1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Der "neue" Berliner Rundfunk 91.4 ist gestartet

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Berlinerradio, 16. August 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Berlinerradio

    Berlinerradio Benutzer

    habe gerade schon die neue Nachrichtenverpackung gehört. Ich finde sie grauenhaft.....um 5 Uhr startet dann der Frühfunk....
    Die neue Homepage kann man sich jetzt schon anschauen: www.berliner-rundfunk.de

    so, muss jetzt dringend schlafen. Gute Nacht.
     
  2. hamel84

    hamel84 Benutzer

    AW: Der "neue" Berliner Rundfunk 91.4 ist gestartet

    langweiliger relaunch!
     
  3. Nighttalker

    Nighttalker Benutzer

    AW: Der "neue" Berliner Rundfunk 91.4 ist gestartet

    Immerhin haben sie ne Sendung für deutschsprachige Musik - habe ich gerade gesehen. Und da lief eben sogar Udo Jürgens. Zumindest das werte ich mal als gutgemeinten Versuch.
    Btw: Warum haben die denn den Tommy Koch wieder ausgegraben?
     
  4. andy.dx

    andy.dx Benutzer

    AW: Der "neue" Berliner Rundfunk 91.4 ist gestartet

    Ob das der große Durchbruch ist...?
    Meine Oma wird sich freuen!
     
  5. Nighttalker

    Nighttalker Benutzer

    AW: Der "neue" Berliner Rundfunk 91.4 ist gestartet

    Es gibt ja wenig Sendungen im Berliner Raum, die sich ganz auf deutsche Musik beschränken. Mir fällt nur noch die "Deutsche Vita" von 88.8 ein, die ja auch auf ein eher enges Segment deutscher Pop- und Rockmusik beschränkt ist. Und eben die "Schlagerhitparade" von Antenne Brandenbug, aber die ist geschmacklich schon hart an der Grenze. Insofern ist das shon positiv, auch wenn die Auswahl, ide sie gestern gespielt haben, wohl fast jeder in seinem Musikarchiv als Partymusik hat... Und live war sie auch nicht!
     
  6. Wilson

    Wilson Benutzer

    AW: Der "neue" Berliner Rundfunk 91.4 ist gestartet

    Weil er geil ist?

    Gruß Wilson
     
  7. Svennie

    Svennie Benutzer

    AW: Der "neue" Berliner Rundfunk 91.4 ist gestartet

    Wann läuft die Sendung mit deutschsprachiger Musik und wo steht was von Tommy Koch? Kann zu beidem nichts finden auf der HP...
     
  8. Nighttalker

    Nighttalker Benutzer

    AW: Der "neue" Berliner Rundfunk 91.4 ist gestartet

    Die haben anscheinend immer nur die Abendsendung des atuellen Tages auf der Homepage. Sie läuft montags von 20.00-22.00 Uhr
     
  9. radiowatcher

    radiowatcher Benutzer

    AW: Der "neue" Berliner Rundfunk 91.4 ist gestartet

    6 Mod´s, davon 2 früh...!. Bernd Lehwald gibts wohl nicht mehr. Ab 20 Uhr voicetracking !?. Sieht sehr nach Sparfunk aus...
     
  10. Berlinerradio

    Berlinerradio Benutzer

    AW: Der "neue" Berliner Rundfunk 91.4 ist gestartet

    hab ich mir auch schon gedacht, als ich mir die Moderatoren-Liste auf der Homepage angeschaut habe. Lächerlich! Die sollen schön weiter Hörer verlieren......
     
  11. iknow

    iknow Gesperrter Benutzer

    AW: Der "neue" Berliner Rundfunk 91.4 ist gestartet

    ISS KLAR! nur, NIEMAND hat ihn vermißt :D mal sehen wann sein senderhopping weitergeht. er iss ja bei den läden auch ruckzuck wieder raus.. ^^
     
  12. neulichamsee

    neulichamsee Benutzer

    AW: Der "neue" Berliner Rundfunk 91.4 ist gestartet

    Mal eine Frage, etwas vorsichtig, weil ich gerade erst zugegeben habe, dass meine Berliner Kenntnis nicht mehr ganz taufrisch ist: was der Berliner Rundfunk in seinem Wochenprogramm nach 20 Uhr bietet ist aber schon, also..ich sage mal zumindest aller Ehren wert, oder? Ich kenne mich mit Privatfunk ja nun leider aus, was die da veranstalten ist schon...weit raus.Die deutschsprachige Show, da lass ich mich gerne übertölpeln: da kenn ich keine konsequentere, wenn man mal von reinen Schlagerforamten oder Antenne Brandenburg absieht.
     
  13. Weckruf

    Weckruf Benutzer

    AW: Der "neue" Berliner Rundfunk 91.4 ist gestartet

    ...und das wird den Sender ganz weit nach vorne bringen (wo sind hier die lustigen Smileys, die sich auf die Schenkel klopfen?).

    Grausam!
     
  14. neulichamsee

    neulichamsee Benutzer

    AW: Der "neue" Berliner Rundfunk 91.4 ist gestartet

    Naja, das stimmt allerdings. Man kann aber auch die Gegenfrage stellen:ein Privater wagt was, gibt Gas, öffnet diese grauenvolle Standardrotation. Und stirbt?
     
  15. Weckruf

    Weckruf Benutzer

    AW: Der "neue" Berliner Rundfunk 91.4 ist gestartet

    Und stirbt. Genau. Das Sterben auf der 91,4 hat schon lange begonnen. Auch mit reanimierten, damals lustig rausgeworfenen, Ex-und-Jetzt-Wieder-Da-Moderatoren wird sich nichts ändern. Glaube ich zumindest. Aber die MA hat ihre eigenen Gesetze.
     
  16. Berlinerradio

    Berlinerradio Benutzer

    AW: Der "neue" Berliner Rundfunk 91.4 ist gestartet

    tut mir leid, aber für mich ist das billiger Flachfunk....FFH sendet wenigstens 24 Stunden live, 104.6 RTL hat immerhin bis 0:00 Uhr noch einen Moderator im Studio. BRF= Gut gemeint, nicht gut gut umgesetzt!
     
  17. neulichamsee

    neulichamsee Benutzer

    AW: Der "neue" Berliner Rundfunk 91.4 ist gestartet

    Hm, machst du die Qualität des Programms echt davon abhängig, ob da wer live sitzt oder nicht? Also klar, mir wär am liebsten rund um die Uhr wer live. Aber wenn ich wählen kann zwischen 104.6 rtl live und brf vorproduziert montags - da gewinnt um Längen der BRF.Die trauen sich als Privatsender mal was. Okay, "trauen" wäre, das nicht nach 20 Uhr nur zu machen. Aber wenn ich vergleiche, in Berlin kommt da wenig ran. Ist wenigstens ein Anfang.
    Richtig ist, dass ich froh wäre wenn da noch mehr Manpower reingesetzt wird. Aber wovon bezahlen.
     
  18. radiowatcher

    radiowatcher Benutzer

    AW: Der "neue" Berliner Rundfunk 91.4 ist gestartet

    doch, ist schon alles ganz schick. gaaaanz frisch
    vor allem die tollen Plakate: "Noch mehr 70er, noch mehr 80er" - "ansonsten alles neu"
    bin begeistert.



    Kann es sein, dass mit Kober & Co die Beiträge wieder jounalistisch flacher geworden sind ? Klingt irgendwie wieder mehr nach Boulevardradio.
     
  19. Weckruf

    Weckruf Benutzer

    AW: Der "neue" Berliner Rundfunk 91.4 ist gestartet

    Ähm... Journalismus und Berliner Rundfunk? Gleichzeitig?
     
  20. Sunshiner

    Sunshiner Benutzer

    AW: Der "neue" Berliner Rundfunk 91.4 ist gestartet

    Oooh ja, es ist schon entscheidend, ob da jemand live im Studio ist oder nicht. Schließlich möchte man ja, soweit es geht auch mal Lob und Kritik per E-mail loswerden können. Was bringt es mir, wenn ich das Radio anschalte und das Programm kommt aus der Konserve und noch dazu, ganze Wochenenden. Gruß
    Sunshiner
     
  21. TS2010

    TS2010 Benutzer

    AW: Der "neue" Berliner Rundfunk 91.4 ist gestartet

    Das war während der Informationsoffensive unter Koschwitz durchaus mal üblich. :)
     
  22. Weckruf

    Weckruf Benutzer

    AW: Der "neue" Berliner Rundfunk 91.4 ist gestartet

    Danke für diesen Scherz. Mein Wochenende ist gerettet. Informationsoffensive. Ein geiles Wort.
     
  23. Nighttalker

    Nighttalker Benutzer

    AW: Der "neue" Berliner Rundfunk 91.4 ist gestartet

    Ich muss sagen, ich finde es schon bemerkenswert, dass man sich traut, eine Sendung für deutschsprachige Musik (noch dazu dieser Coleur) um 20.00 Uhr zu bringen. Nicht mal Antenne Brandenburg traut sich das. Die haben die Musikspezialsendungen komplett rausgeworfen, nachdem sie nach 22.00 Uhr mit 88.8 zusammengelegt wurden. Und der damalige Chefredakteur Singelnstein hatte mir auf E-Mail-Nachfrage geantwortet, dass man den Hörern das auf der 19.00 Uhr Schiene nicht zumuten könne. Ws geblieben ist, ist eine gequetschte Stunde Schlagerparade am Freitag ab 21.00 Uhr. Aber das sieht man da anscheinend mehr als notwendiges Übel an, dem man nachkommen muss, um dem Sendeauftrag gerecht zu werden.
     
  24. ricochet

    ricochet Benutzer

    AW: Der "neue" Berliner Rundfunk 91.4 ist gestartet

    Das ist doch Unfug. Um 19 Uhr hört kaum noch jemand Radio und wenn dann vor allem Sendungen, die sein besonderes Interesse wecken. Die Absetzung der Spezialsendungen war eine reine Sparmaßnahme, weil sie ein höheres Maß an Fachkenntnis und Recherche sowie eine längere Vorbereitungszeit erfordern.

    Das ist für die Antenne gemessen am bescheidenen Zuhörerkreis zu viel des Aufwands. Öffentlich-rechtlicher Anspruch ist aber mehr als eine bloße Kosten-Nutzen-Rechnung.
     
  25. berlintuner

    berlintuner Benutzer

    AW: Der "neue" Berliner Rundfunk 91.4 ist gestartet

    naja also wirklich neu ist die Homepage ja nun nicht... okay sie wurde vielleicht ein bisschen überarbeitet, was wahrscheinlich auch besser ist, denn sonst wäre sie wahrscheinlich so furchtbar unübersichtlich wie die neue Homepage von rs2 geworden...
    Den Claim mit "mehr 70er, mehr 80er" gibt es doch auch schon seit einigen Jahren, ich glaube nicht das der BRF damit 105'5 Spreeradio wieder einholen kann...
    Fazit nach dem Relaunch: langweilig wie immer!
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen