1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Der Sonntagvormittag im Radio

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von news144, 30. Juli 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. news144

    news144 Benutzer

    Hallo,

    es ist Sonntag Morgen und Ihr sitzt mit Freundin oder Familie beim Frühstück.
    Welchen Sender, welche Sendung lasst Ihr im Hintergrund laufen?

    Idealerweise sollte keine Dudelmusik laufen, keine langen, anspruchsvollen Wortbeiträge, da man sich ja auch ein bisschen unterhalten möchte.

    Dass ich heute keinen für mich geeigneten deutschen Sender fand, war mal wieder sehr ernüchternd. Am Ende wünschte ich mir nur noch, irgendwo würde eine Wiederholung einer alten Frühstyxradio-Sendung laufen.

    Was ist Eure Empfehlung für die kommenden Wochenenden?

    news144
     
  2. hamel84

    hamel84 Benutzer

    AW: Der Sonntagvormittag im Radio

    Ich höre immer das Sonntagsfrühstück auf 105 5 Spreeradio mit Andre Ehlers. Mit Prominenten Gästen wird über dies und jenes gesprochen!
     
  3. Beat it!

    Beat it! Benutzer

    AW: Der Sonntagvormittag im Radio

    RTL Radio! Immer im wechsel mit Megan Jones auf Jam FM!

    Heute ist das "große Beatles-spezial-wochenende" auf RTL

    Ich höre seid ca. halb 10 Uhr, und bis jetzt kam 1 (ein!) Beatles-Song, und ein Song von Lennon solo.
    Zwischendurch meldet sich (per Telefon) ein ganz großer Beatles-experte (Horst Foscher) zu wort und erzählt Anekdoten aus dem Leben der Beatles.

    Also ein großes "Naja" zu diesem "Special":rolleyes:

    Nächstes Wochenende ist Megan wieder dran.:cool:
     
  4. n3o0

    n3o0 Benutzer

    AW: Der Sonntagvormittag im Radio

    Wenn nich gerade Tim Koschwitz oder Ole Stührmann moderieren, Fritz, sonst Radio Eins.
     
  5. AC

    AC Benutzer

    AW: Der Sonntagvormittag im Radio

    Wer soviel Glück hat, sollte schleunigst das Radio Radio sein lassen und mit seinen Liebsten angeregte Gespräche führen, Pläne für die Zukunft schmieden, die schöne Zeit genießen, aber bestimmt nicht Radio hören!
     
  6. 666

    666 Benutzer

    AW: Der Sonntagvormittag im Radio

    Irgendwann, irgendwann kann vielleicht irgendjemand erklären, was diese ständigen Threads mit "Lieblingssendungen, - moderatoren, -sendern, - sonntagmorgensendungen" sollen, in denen dann innerhalb von drei Tagen 400 Leute tiefschürfende Analysen à la: "ich höre immer Radio Katzenkacke" abliefern. Und wo dann nach fünf Tagen die ersten Postings auftauchen à la: "Du bist ja voll doof wenn du das hörst."

    Diese Threads bringen doch nichts. Du hörst dies, der andere hört das, du magst Frau Wetterliesl, er mag Onkel Verkehrsfuzzy. Das ist doch original das selbe wie die Bravo-Hörerhitliste hinten im Heft.

    Oder denkt Ihr alle wirklich, das seien INFORMATIONEN? Dann wundert mich nicht, warum Radio inzwischen oft so dämlich ist.
     
  7. Gelb

    Gelb Benutzer

    AW: Der Sonntagvormittag im Radio

    Du scheinst Dich aber auch genötigt zu fühlen, bei diesen Themen Deinen Senf dazuzugeben. So geschehen im hiesigen und vor wenigen Minuten auch in jenem, in dem es um den besten Jugendsender geht.
    Ich teile ja Deine Ansicht, bezweifele jedoch, daß Du die Gesamtsituation mit Postings wie jenem über diesem hier signifikant optimierst.
     
  8. DerKork

    DerKork Benutzer

    AW: Der Sonntagvormittag im Radio

    Gelb, es bringt zwar inhaltlich nichts, steigert aber die Postanzahl.

    666, es sind übrigens Informationen. Es handelt sich zwar nicht um Sach-Informationen über die genannten Sender (dafür reicht im Grunde ein Radionewsticker), aber um Informationen über die Personen, die hier posten und aktiv sind.

    Ich höre am Sonntagmorgen übrigens kein Radio, sondern frühstücke. Was sagt das über mich aus? ;)
     
  9. Rösselmann

    Rösselmann Benutzer

    AW: Der Sonntagvormittag im Radio

    ...daß Deine Essensgeräusche jedes Radio übertönen?
     
  10. linksdudelts

    linksdudelts Benutzer

    AW: Der Sonntagvormittag im Radio

    Etwas spezieller, aber trotzdem prima zum Frühstücken und Genießen geeignet: Deutschlandradio Kultur - 10 Uhr Sonntagsrätsel, danach bis 12 Uhr Hörensagen. Jede halbe Stunde ein Beitrag (Gedicht, Brief, Kalenderblatt), ansonsten sehr gute Musik aller Richtungen und Moderation, die was zu sagen hat. Probiert's mal aus - ist aber nicht your standard morningshow.
     
  11. Maschi

    Maschi Benutzer

    AW: Der Sonntagvormittag im Radio

    ist bis auf Ausnahmen wie Deutschlandradio Kultur nicht der Rede wert.
     
  12. Beat it!

    Beat it! Benutzer

    AW: Der Sonntagvormittag im Radio

    Nach 6 Jahren hat man seeeehr viele angeregte Gespräche geführt, die Pläne für die Zukunft sind längst geschmiedet und sogar in Stein gemeißelt, mindestens 50% der 6 Jahre wurden als "schön" genossen!

    Also bitte, lass mir mein Radio am Sonntagmorgen.
     
  13. RadioMUC

    RadioMUC Benutzer

    AW: Der Sonntagvormittag im Radio

    Nachdem ich am Sonntagvormittag nicht extra auf ein anderes Programm umschalten will, wo vielleicht ein besseres Programm kommt, läuft bei mir auch am Sonntagvormittag "Antenne Bayern" und "Menschen am Sonntag".
     
  14. Fischer's Fritz

    Fischer's Fritz Benutzer

    AW: Der Sonntagvormittag im Radio

    Ich höre SWR3 sonntags vormittags, aber auch nur dann, wenn die Comix laufen.
    Ansonsten höre ich sonntags vormittags generell kaum Radio.
     
  15. freiwild

    freiwild Benutzer

    AW: Der Sonntagvormittag im Radio

    Auf SDR 3 gab's früher immer das "Schaufenster" von 9 bis 12 Uhr. Drei Stunden, ein Thema, viele interessante Beiträge, gute Musik.
     
  16. towe61

    towe61 Benutzer

    AW: Der Sonntagvormittag im Radio

    Also, so bis 9 empfehle ich mal einfach eine Kulturwelle Eurer Wahl, da laufen dann in der Regel schöne Choräle mit wenig und unaufdringlicher Moderation, das macht mir den Sonntag morgen mal zu was Besonderem, was Feierlichem und außerdem kann man und frau sich dabei sogar gut unterhalten. Das ist dann leise im Hintergrund so ne Art ambient music der besonderen Art.
     
  17. Berlinerradio

    Berlinerradio Benutzer

    AW: Der Sonntagvormittag im Radio

    hoffentlich ist bei denen im Studio noch nicht die Kaffeetasse umgekippt bzw. das Honigbrötchen aus den Händen gefallen. :D
     
  18. Tweety

    Tweety Benutzer

    AW: Der Sonntagvormittag im Radio

    Dudelmusik ist doch prima zum Unterhalten, da verpasst man nix.;)

    Im übrigen hängt die Wahl des Senders wohl auch maßgeblich davon ab, welche Musikrichtung bevorzugt wird.
     
  19. AC

    AC Benutzer

    AW: Der Sonntagvormittag im Radio

    Ich sprach von Menschen, die ihr Glück erkennen können, um es zu greifen! Nicht von Leuten wie dir, die einfach nur arm dran sind. Schon mal daran gedacht, irgendetwas falsch gemacht zu haben?
     
  20. linksdudelts

    linksdudelts Benutzer

    AW: Der Sonntagvormittag im Radio

    Deine Verbitterung gegenüber dem Medium Radio bedaure ich. Ich schaffe es immer wieder, gemeinsam vor dem Radio Unterhaltung und Inspiration zu gewinnen. Egal, in welchem Stadium die eigenen Lebenspläne sind. Außerdem kann man doch währenddessen trotzdem selber reden?
     
  21. AC

    AC Benutzer

    AW: Der Sonntagvormittag im Radio

    Bin mitnichten verbittert.

    Es geht hier gar nicht um Radio, sondern um das Glück, das jemand hat, wenn er am Sonntagmorgen nicht allein am Frühstückstisch sitzt, sondern Familie um sich hat. Das ist nämlich unschätzbar wichtiger als die Frage, welches Radioprogramm dazu im Hintergrund laufen soll.

    Ich bedaure diejenigen hier im Forum (und ich mutmaße mal, dass es davon eine ganze Menge gibt), die leider zu viel Zeit haben, Radioprogramme zu hören, um sie zu vergleichen. Denn sie haben offensichtlich nicht das Glück, ein Sonntagsfrühstück mit der Familie teilen zu können, sondern schöpfen ihren Lebensinhalt aus der Frage, warum welcher Sender diesen oder jenen Musik-Titel spielt oder nicht.
     
  22. mainzelmann

    mainzelmann Benutzer

    AW: Der Sonntagvormittag im Radio

    In einem RADIOforum wirst Du schwerlich Leute finden, die nicht Radio hören, um verschiedene Programme miteinander zu vergleichen....

    Zum Thema:
    Auch ich höre Sonntags Morgen gerne DeutschlandradioKultur. Besonders das "Sonntagsrätsel" um 10.10 Uhr ist herrlich altbacken und behäbig!
     
  23. divy

    divy Benutzer

    AW: Der Sonntagvormittag im Radio

    Es ist ja schön, dass Du so glücklich mit Deinem (radiolosen) Familienleben am Sonntag bist, aber darum geht es in diesem Thread gar nicht, lieber AC. Hier wurde es nach attraktiven Sonntagmorgenprogrammen gefragt. Und davon gibt es nicht viele. DLR-K ist da vielleicht wirklich eine Empfehlung wert, ich höre am Sonntag mal rein.
     
  24. AC

    AC Benutzer

    AW: Der Sonntagvormittag im Radio

    Ok, nochmal für ganz Blöde:

    news144 hat folgende KONKRETE Situation als Ausgangsposting beschrieben:

    Und ich bleibe dabei: Wer sich in oben beschriebener Situation befindet, sollte sich lieber glücklich darüber schätzen, als darüber zu sinnieren, welcher Sender das beste Hintergrund-Gedudel dazu liefert!

    So, ich geh' jetzt frühstücken...
     
  25. Rösselmann

    Rösselmann Benutzer

    AW: Der Sonntagvormittag im Radio

    Mußt ja nen geilen Job haben, wenn Du jetzt erst frühstücken gehst!
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen