1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Deutschsprachiges in SWR 3

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von German, 08. April 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. German

    German Benutzer

    Schon häufiger ist mir folgender Widerspruch aufgefallen. In den SWR 3 - Hörercharts sind extrem viele deutschsprachige Titel auf den ersten Plätzen. (vier in den Top Ten), im Programm läuft teilweise kein einziger deutschsprachiger Titel im Laufe einer Stunde. Ist das nicht ein Widerspruch?

    Es geht mir hier nicht um das Wiederaufrollen der Thematik Deutschquote, sondern um die Beobachtung dieses einen Senders, da ich eben dieses
    Phänomen : Top in der Hitparade - "Flop" im restlichen Programm beobachte.

    Eigentlich müssten sich doch viele hoch platzierte deutschsprachige Titel in den Hörercharts aufs restliche Programm auswirken, in dem dann auch 2 deutschsprachige Titel pro Stunde laufen könnten. Ich verweise bewusst nicht auf die Verkaufscharts, in denen ja auch viele deutschsprachige Titel hoch platziert sind, aber nicht zur SWR3-Musikauswahl passen.

    Über Beiträge freut sich der bekennende Deutschpop-Fan German, der beim Radio hören oft leidet, weil er wenig deutschsprachiges oder wenn, dann immer die gleichen Titel hört.
     
  2. Jeremiah Peabody

    Jeremiah Peabody Benutzer

    AW: Deutschsprachiges in SWR 3

    Du willst doch nicht etwa behaupten, dass dich bei SWR 3 überhaupt noch irgend etwas wundert?!
     
  3. montgomery burns

    montgomery burns Benutzer

    AW: Deutschsprachiges in SWR 3

    Hörer Charts gleich welchen Senders sind in keinster Weise repräsentativ für den Musikgeschmack des Durchschnittshörers. Nie nirgends nimmer.
    Viele hohe Platzierungen (aktuelles SWR3 Beispiel "Karpatenhund" aus Köln) rühren daher, dass die heimischen Bands eine entsprechende Fanbase haben, die sie unterstützen.
     
  4. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    AW: Deutschsprachiges in SWR 3

    Was umgekehrt aber ebenso reichlich selten zutrifft. Ich kenne Leute, die beispielsweise WDR2 nur noch der Information wegen hören und bei Musik immer öfter entnervt wegschalten. Ähnlich geht es mir übrigens ab und an bei Antenne Brandenburg...
     
  5. ricochet

    ricochet Benutzer

    AW: Deutschsprachiges in SWR 3

    Seien wir doch ehrlich: Deutschsprachige Titel haben bei kommerziell ausgerichteten Sendern kaum eine Chance, dauerhaft in die Rotation zu gelangen. Deutsche Texte gelten beim Dudelfunk als uncool, offenbar sind sie als Berieselungskulisse ungeeignet. Die anglophile Werbewirtschaft diktiert ja zunehmend auch die Playlist der Öffis.

    Dass der Hörer das anders sieht, schert die Branche nicht. Die haben ja ihre superschlauen psychoakustischen Studien, aus denen das Gegenteil hervorgeht.
     
  6. XXLFunk

    XXLFunk Gesperrter Benutzer

    AW: Deutschsprachiges in SWR 3

    Ich bin froh, bei SWR 3 wenig Deutsches zu hören - da höre ich lieber noch italienische Titel. :)
     
  7. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    AW: Deutschsprachiges in SWR 3

    Gino Dal Nero - Una stella? :D
     
  8. XXLFunk

    XXLFunk Gesperrter Benutzer

    AW: Deutschsprachiges in SWR 3

    hast du das gerade selber getextet? :D
     
  9. Wuffi

    Wuffi Benutzer

    AW: Deutschsprachiges in SWR 3

    ich hoffe nicht, dass der Threadersteller die Söhne aus Mannheim vermisst. :D

    Seltsamerweise spielt das ansonsten SWR3-ähnliche Jump rel. viel Deutsches (Ärzte etc.), wenn auch immer das gleiche.
     
  10. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    AW: Deutschsprachiges in SWR 3

    @XXLFunk
    Nee, die Nummer gibts tatsächlich und ist wie du es ganz richtig erahnt hast die italiensiche Version von DJ Ötzis Stern.
     
  11. hamburger2007

    hamburger2007 Benutzer

    AW: Deutschsprachiges in SWR 3

    Es ist doch immer noch das gleiche Dilemma im deutschen Radio. Die öffentlich-rechtlichen Popwellen aber auch eigentlich alle Privaten weigern sich vehement, etwas für die Popkultur in Deutschland zu tun. Besonders schockiert mich das bei den öffentlich-rechtlichen Sendern, denn die haben ja einen Kulturauftrag. Unglaublich, in anderen Ländern ist dieser Boykott der eigenen Sprache kaum denkbar. Sogar im holländischen Radio wird insgesamt mehr in der eigenen Sprache gebracht als bei uns. Echt peinlich. Dabei haben wir sehr gute Nachwuchskünstler, die weitgehend unbekannt bleiben, weil die Medien sie nicht bringen wollen. Es wird zumindest für die Öffis mal Zeit für eine Deutschquote!
     
  12. rezzler

    rezzler Benutzer

    AW: Deutschsprachiges in SWR 3

    Jump soll SWR3-ähnlich sein? Das wärs *träum*

    Bei Jump hat man den Eindruck das jeden Tag die gleiche Playlist rotiert. Ständig "Hungriges Herz", "smells like teen spirit", und ähnlich gut abgehangene Sachen. Dazu noch dieses Pseudo-fröhliche und null Inhalt.
     
  13. XXLFunk

    XXLFunk Gesperrter Benutzer

    AW: Deutschsprachiges in SWR 3

    Echt?! Ich wüsste kaum welche.
     
  14. count down

    count down Benutzer

    AW: Deutschsprachiges in SWR 3

    Boah, kürzer und treffender kann man das nicht formulieren. Alles richtig, @ricochet. Chapeau!
     
  15. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    AW: Deutschsprachiges in SWR 3

    Irgendwie hatte man in Baden-Baden beim dritten Programm schon immer ein etwas gespaltenes Verhältnis zur deutschsprachigen Musik. Daß man dort nie was für NAchwuchskünstler getan hat, kann man wiederum nicht sagen. SWF3 hatte viele, auch einheimische Bands gepusht (z.B. New Pop Festival), allerdings meist solche, die in englischer Sprache sangen.

    Ansonsten ist mittlerweile doch recht viel deutsche Musik vertreten. Wenn ihr mal die heutigen Charts und Playlists vergleicht mit denen vor 20 Jahren, damals musste man in den Popwelle deutsche Titel mit der Lupe suchen.
    ...nur ein Sender ist mir bekannt, der m.W. noch nie ein deutschsprachiges Lied gespielt hat...werweißeswerweißes?
     
  16. Faultier

    Faultier Benutzer

    AW: Deutschsprachiges in SWR 3

    AFN? :confused:
     
  17. ricochet

    ricochet Benutzer

    AW: Deutschsprachiges in SWR 3

    Etwa N-Joy?
     
  18. count down

    count down Benutzer

    AW: Deutschsprachiges in SWR 3

    Der? :confused: :D
     
  19. T.FROST

    T.FROST Benutzer

    AW: Deutschsprachiges in SWR 3


    @ Radiocat.


    Ich stimme Faultier zu. Würde noch BFBS mit einbeziehen.

    Zur deutschen Musik im Radio. Mir fällt leider kein positives Beispiel einer Band oder eines Künstlers ein, dessen Musik man sich anhören könnte. ( außer Lindenberg). Wenn ich mir das gejaule von Juli oder Silbermond anhören muss, kommt mir Sprichwörtlich die Galle hoch, zumahlen die Sängerin von Juli nicht mal einen einzigen Ton trifft. Wäre die Diskusion damals über deutsche Musik im Radio nicht entbrannt, würden diese ganzen Bands m.E nach noch in ihrem Keller im Gymnasium hocken, wo se eigentlich auch hingehören!

    Das Grauenhafteste ist aber immer noch Tokio Hotel. :wow::wow:

    "Tokio Hotel. Vier Gründe gegen eigene Kinder." :D
     
  20. ricochet

    ricochet Benutzer

    AW: Deutschsprachiges in SWR 3

    Naja, es gab doch mal gute Gruppen wie PUR bzw. Typen wie Pe Werner oder Waggershausen. Aber das passt ja alles nicht mehr in die Wald- und Wiesenrotation von SWR3. Gute Nachwuchskünstler gibt es fast ausschließlich im Schlagerbereich, weil es da noch ausreichend Rundfunkeinsätze gibt, derethalben sich der Aufbau junger Künstlerkarrieren überhaupt lohnt.

    Im Pop-Bereich ist nach den 12 großen Namen schon Sense. Deswegen haben wir ja auch die absurde Situation, dass Deutsch-Pop fast ausschließlich auf klassischen Schlagerwellen läuft, weil die eigentlichen Pop-Dudler alles Deutschsprachige verschmähen (es sei denn, man kommt nicht darum herum). Auch die Öffis sind im werberelevanten Wellensegment extrem stromlinienförmig und eindimensional geworden.
     
  21. T.FROST

    T.FROST Benutzer

    AW: Deutschsprachiges in SWR 3


    @ ricochet.

    Es ist wirklich Schade, dass Musik von PUR oder Meinetwegen auch Purple Schulz oder Herwig Mitteregger von den meisten Radiosendern als nicht mehr "Salonfähig" eingestuft werden und die Titel der Künstler bei ausgelutschten Schlagersendern wie NDR1 NDS laufen müssen.
    Gestern zB. liefen die Black Föös auf OldieStar, hat mich doch ein wenig gewundert. :)

    Tja, das bischen deutsche was kommerziellen Erfolg hat, wird eben halt bis zum erbrechen wiederholt. Deshalb wahrscheinlich auch mein Groll gegen
    aktuelle deutsche Musik im Radio.
     
  22. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    AW: Deutschsprachiges in SWR 3

    Weiß jemand, wie viele Höreranrufe nötig sind, um in der SWR-3-Hörerhitparade in die Top-Five zu kommen? Darin könnte schon eine Erklärung für das Missverhältnis zwischen Deutsch in den Hörercharts und Deutsch im Programm liegen.

    Frage an Bofrost:
    Aus welchem deutschen Titel stammt diese Schöpfung?
     
  23. NeoWS

    NeoWS Benutzer

    AW: Deutschsprachiges in SWR 3

    Was müssen meine entsetzten Augen hier lesen: Pur soll bei SWR3 gespielt werden. Gott bewahre NEIN!!! Nach drei Takten "Abenteuerland" möchte man sich einfach nur die Ohren rausreißen und Nadeln ins Trommelfell stechen.
    Für Schlager gibt es SWR4!!! Bevor Pur bei 3 gespielt wird, lieber gar keine deutschsprchige Musik.

    Wer sich andauernd über die musikalische Ausrichtung von SWR3 aufregt und dann Pur einfordert, der sollte vielleicht begreifen, dass er alt geworden ist (oder schon immer war) und bei 1 oder 4 einfach besser aufgehoben wäre.

    Folgt man einigen weiteren Meinungen hier, so sollte SWR3 offensichtlich nur noch 80er spielen. Wer aber übernimmt dann aktuelle Popmusik?

    PS: Das DASDING-Argument zählt nicht, denn 1. nicht in ganz BW zu empfangen und 2. ich spreche von aktueller Popmusik, die nicht per se nur für die Zielgruppe 14-29 gemacht wird.
     
  24. Makeitso

    Makeitso Benutzer

    AW: Deutschsprachiges in SWR 3

    Eine immer wieder (insbesondere von Beratern) gern aufgestellte Behauptung, für die ich bislang aber nicht die Spur eines Beleges gehört oder gelesen habe. Nie nirgends nimmer.
     
  25. FreakCom

    FreakCom Benutzer

    AW: Deutschsprachiges in SWR 3

    Hallo,

    ihr beschwert euch darueber das keine Deutschsprachigen Newcomer laufen, aber gleichzeitig das es nichts gibt? :wow: Dann erachte ich die Beschwerde als mehr oder weniger übeflüssig, wenns nichts gutes gibt, dann brauchts auch SWR3 nicht spielen zumal der SWR eine Jugendwelle hat ("DASDING") für Pe Werner hm.. würde bei SWR3 (80er,90er,...) sicher rein.. meiner Meinung nach spielt die 3 zuviel aktuelles, DASDING sollte einfach staerkere Frequenzen bekommen... und SWR3 sich eben dann wieder zurückbesinnen und neben Infos hauptsaechlich 80er, und dann noch 70er spielen.

    Ansonsten ist Radio Musikalisch ein Kompromiss und man kann es nicht jedem recht machen...
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen