1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Die besten Radio-Shows

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von nicolai, 30. November 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. nicolai

    nicolai Benutzer

    Hallo Freunde,

    es gibt ja so gut wie keine Radio-Shows mehr. Warum eigentlich? Mich interessiert, welche eurer Meinung nach die besten waren oder auch sind. Und warum.

    Ich meine so etwas wie die Elmi-Show, Dave-Coleman-Show, Mal Sondocks Hitparade etc. Personality Shows und auch solche mit wechselnden Moderatoren, die sich aber wirklich durch eigenstänige Elemente auszeichne(te)n, wie z.B. "Flipzeit", damals noch auf WDR 1 (mit Felix Parbs, Robert Treutel, Uli Tobinsky etc.)

    Ob da nun Gag-Einspielungen drin sein müssen oder was auch immer, bleibt eurem Geschmack überlassen. Ein sehr klassisches Beispiel, das auch noch läuft: "SMS" mit Chris Howland, sonntags zwischen 16 und 17 Uhr auf WDR 4.

    Also nicht irgendeine beliebige Morning-Show beispielsweise, wo die Moderatoren nur "witzig" sind. Und bitte keine Internet-Shows, was natürlich nichts über deren Qualität sagt.

    Ich habe schon einige Beispiele genannt, bin gespannt, was euch noch so einfällt.

    Danke an alle schonmal. :)

    Nicolai
     
  2. nicolai

    nicolai Benutzer

    AW: Die besten Radio-Shows

    Nur so ganz ungefähr. Der Moderator muss schon entweder sehr viel Personality rüberbringen (Chris Howland, Roger Handt) oder die Sendung muss Elemente, haben, die außergewöhnlich witzig, geistreich oder sonst irgendwie anders sind.

    Also i.d.R. keine Hitparaden, außer wenn die Präsentatoren einen gewissen Kultstatus (wie. z.B. der leider schon verstorbene Mal Sondock) besitzen. Ein Grenzfall ist für mich die WDR 2 - Zugabe, die bräuchte für mich einen etwas schrägeren (und vor allen Dingen ständigen) Moderator.

    Aber ist alles Geschmackssache, eure Interpretation ist für mich wichtig.
     
  3. Ammerlaender

    Ammerlaender Benutzer

    AW: Die besten Radio-Shows

    Sind diese Moderatoren nicht im Aussterben begriffen bzw. werden wie Unkraut durch den Gärtner seitens der Verantwortlichen behandelt?
     
  4. derradiofan

    derradiofan Benutzer

    AW: Die besten Radio-Shows

    Ich würde Bayern 3 die Nacht sagen, wenn Törkott moderiert, das ist ne Show.

    Außerdem auch ne Show für sich wenn Ben Streubel die Nacht moderiert bei SWR 3.

    Für mich zu einer Show zählend auch die o138 - 6000 Show auf HR 3.

    Des weiteren auch gut finde ich die HR "You FM" - Roadshow.

    Noch ne Personality Show auf Radio Ohr die Charly 2000 Show.

    Das sind Sendungen die ich unter Shows einsortieren würde.
     
  5. Das Formatradio

    Das Formatradio Benutzer

    AW: Die besten Radio-Shows

    SWR3 Luna mit Michael Reufsteck(Braunsche Röhre) oder Marcus Barsch(Was geschah?)
    Kultnächte mit Matuschke auf Bayern 3
    und der WDR2 Montalk(kommt auf den Gast an)
     
  6. Maschi

    Maschi Benutzer

    AW: Die besten Radio-Shows

    Matuschke in Bayern 3.
     
  7. oldfield

    oldfield Benutzer

    AW: Die besten Radio-Shows

    Auf jeden Fall auch Matuschke bei BR 3.
    Aber auch Matthias Holtmann bei SWR 1 Guten Abend BW
     
  8. Reh

    Reh Benutzer

    AW: Die besten Radio-Shows

    Wosch - Die Energy-Abendschau

    Wenn diese Sendung nicht anders ist als alles andere, dann weiß ich aber auch nicht. :)
     
  9. alphapaul

    alphapaul Benutzer

    AW: Die besten Radio-Shows

    Ken Jebsen - KenFM. Live-Musik und politische Themen. Und anders. Durchaus auch mal gewollt anstrengend.
    Sonntags 14-18 Uhr Fritz.
     
  10. Reh

    Reh Benutzer

    AW: Die besten Radio-Shows

    Stimmt! Das is auch ne einzigartige Show!
     
  11. grün

    grün Benutzer

    AW: Die besten Radio-Shows

    Hier im Forum von mir schon mal erwähnt, aber für mich nach wie vor mit eine der besten Shows: Show Royal bei RBB Radioeins. Dieser Humor ist für mich einfach (fast) unschlagbar, gefällt aber sicherlich nicht jedem. Aber diese Sendungen müssen einfach polarisieren, sonst bringt das alles nichts! Die Personalities sterben ohnehin schon weitestgehend aus.... Wir brauchen unbedingt Nachwuchs!
     
  12. Reh

    Reh Benutzer

    AW: Die besten Radio-Shows

    Stimmt! Das is auch ne einzigartige Show!
    Das Exemplar Debilenmilch, welches Grinsemann ins Publikum warf, als ich die beiden auf Tournee sah, liegt hier neben mir. Köstlich! Sie sind einfach wirklich so…authentisch! :D
     
  13. nicolai

    nicolai Benutzer

    AW: Die besten Radio-Shows

    Kennt eigentlich jemand gute Call-In Shows (es muss ja nicht gleich sowas wie Howard Stern sein)? Sowas wie Domian meine ich nicht, der ist viel zu unwitzig.
     
  14. AW: Die besten Radio-Shows

    Ganz klar die hr1-LOUNGE mit Werner Reinke (jeden Donnerstag von 20 bis 24 Uhr) bzw. "Reinke am Samstag", ebenfalls bei hr1. Aber auch Tobias Geissner ist für mich definitiv ein Grund, die LOUNGE zu hören. Maßgeblich vom Moderator lebt auch die "Bombi Show", d.h. die Freitagsausgabe von hr3-pop und weck. Stichwort Jörg Bombach. Das verrückteste, was ich je im Radio gehört habe, war allerdings die "Mad Mat Schuh Show" auf Ö3.
    http://www.matschuh.com/page_files/index.html_id=60.html
    http://www.radioforen.de/showthread.php?26339-Mat-Schuh-bei-%D63-damals
     
  15. Tweety

    Tweety Benutzer

    AW: Die besten Radio-Shows

    Ich sehe das hier ähnlich wie Ammerlaender. Diese Art von Personality ist nicht mehr gefragt. Richtigerweise muss man allerdings sagen nicht mehr erwünscht. Allerdings nicht von den Hörern, sondern von den Programmverantwortlichen. Es handelt sich wohl wirklich um eine aussterbende Gattung. Ganzt nett finde ich auch noch den Beat-Club mit der "ollen" Nerke, aber eine Radio-Show im klassichen Sinne ist das ja eigentlich auch nicht.
     
  16. rakete

    rakete Benutzer

    AW: Die besten Radio-Shows

    Show Royal
     
  17. LIVE

    LIVE Benutzer

    AW: Die besten Radio-Shows

    Call-in-Show: Freitags 22 bis 0 Uhr auf Fritz "Blue Moon" mit Momo Faltlhauser!
     
  18. TS2010

    TS2010 Benutzer

    AW: Die besten Radio-Shows

    Wosch. Die Energy-Abendschau ist natürlich absolut empfehlenswert.
    Ansonsten fällt mir daneben aber nichts ein, was ich empfehlen könnte. KenFM auf Fritz finde ich ziemlich nervig, weil die Sendung politisch korrekt ist und die Musik nur selten meinen Geschmack trifft. Überraschendes hört man bei Ken Jebsen nicht.
    Die letzten Personality-Shows beim Privatradio (vor Wosch), die mir gefielen, sind schon ungefähr 10-12 Jahre nicht mehr auf Sendung, nämlich Dr. Ben und Bully auf Energy.
     
  19. alphapaul

    alphapaul Benutzer

    AW: Die besten Radio-Shows

    Welches KenFM hörst du denn? Politisch korrekt und KenFM?? haha!
     
  20. westsound

    westsound Benutzer

    AW: Die besten Radio-Shows

    Wenn´s auch ins Ausland gehen darf:

    "De Pre historie" mit Guy de Pre, sonntags 10 bis 12 Uhr auf VRT2.

    Zwar wiederhole ich mich da, aber das Programm ist wirklich gut.
     
  21. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    AW: Die besten Radio-Shows

    Och, wenn es ins Ausland gehen darf, kann ich den Thread munter füllen. In Deutschland wurden die meisten ja schon genannt...ist wirklich ein Jammer, dass da so wenig übrig bleibt. Ach ja, es gibt noch die bemühten Versuche von Shows, da könnte ich den Sektor-Sender mit der 1 im Namen nennen.
     
  22. AW: Die besten Radio-Shows

    - Casey´s Countdown von und mit Casey Kasem, habe ich damals oft bei AFN Frankfurt gehört.

    - Weekly Top 40 mit Rick Dees, lief ebenfalls bei AFN.

    Besonders gut fand ich auch die Rock´n´Roll-Show "At the Hop" von Capital Gold - geile Musik und dazu passende äußerst dynamische Moderation von Mike Sweeney.

    Ja, damals war vielleicht nicht alles besser, aber vieles schon! Siehe Radio. ;)
     
  23. nicolai

    nicolai Benutzer

    AW: Die besten Radio-Shows

    Also das finde ich auch. Die besten Shows gab es früher immer bei BFBS oder AFN. Das ganze Programm war irgendwie eine einzige Show. Die Typen waren supercool drauf. Irgendwie total locker, heiter, witzig und mühelos. Kein Gag wirkte abgelesen, alles kam total spontan rüber. :cool: Und das, obwohl ich kaum etwas richtig verstanden habe. :eek:

    Die haben es irgendwie erfunden. Auch heute kommt da kein deutscher Sender ran.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen