1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Die NDR2-Nachrichten... immer schlechter

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von James, 20. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. James

    James Benutzer

    Wie ist die Meinung in der Szene zu den NDR2-Nachrichten? Ich habe in den vergangenen Wochen und Monaten die Beobachtung gemacht, daß "Flüchtigkeitsfehler" zunehmen: Oft wird die falsche Einspielung abgespielt, anschließend die Anmod. vorgelesen (im Übrigen ohne eine Entschuldigung). Ich habe das Gefühl, daß die News-Show vom Präsentator (der seine Texte ja nicht selbst schreibt) oft schlecht vorbereitet ist. Was macht der eigentlich während der übrigen 56 Minuten?
    Na und heute war's um 13 Uhr richtig peinlich: Katrin "Flüstertüte" Austermann zur Terminal-Eröffnung des Hamburger Flughafens: "... damit steigt die Kapazität des Flughafens um ein Drittel." --> Einspieler "Statt 10.000 können künftig 15.000 Passagiere täglich abgefertigt werden..."
    Also bislang 10.000, künftig ein Drittel mehr wären für mich ca. 13.333. Und ich dachte immer, beim ÖR sitzen gut bezahlte Redakteure, die gerade solche peinlichen und offensichtlichen Fehler verhindern?!
     
  2. Bieringer

    Bieringer Benutzer

    AW: Die NDR2-Nachrichten... immer schlechter

    Und neulich verlautbarte der ÖR in den Nachrichten, daß "von 17 überprüften Schnitzeln zwei Drittel" beanstandet worden seien. Von Geschnetzeltem war allerdings nicht die Rede...
     
  3. Coni Möwe

    Coni Möwe Benutzer

    AW: Die NDR2-Nachrichten... immer schlechter

    Stimmt, die Flüchtigkeitsfehler sind peinlich. Die Themenzusammenstellung gefällt mir dagegen sehr gut. Im Gegensatz zur Zeit um 2000 nicht mehr so sensationshungrig. Wenngleich ich auch finde, dass zum Beispiel der Fall "Levke" (wirklich schlimm, keine Frage) mit all den Nach-Verhandlungen in den Nachrichten überbetont wird. Ansonsten hab ich nicht allzu viel auszusetzen an den NDR 2-Nachrichten.

    C.M.
     
  4. MAXX

    MAXX Benutzer

    AW: Die NDR2-Nachrichten... immer schlechter

    ... vom Präsentator (der seine Texte ja nicht selbst schreibt) oft ...

    So ein Quatsch! Natürlich schreibt der News.Präsentator von NDR2 seine Texte weitgehend selbst. ich find's echt erstaunlich - hier nörgeln immer alle über NDR2 und glauben, alles zu wissen - reden aber über ein NDR2 aus den 80er. Da hatten die noch "Sprecher" (der letzte war Alfred Rücker!). Wohlmöglich fragt einer morgen: Fahren die NDR2-Mods eigentlich selbst?

    Dass die Probleme mit den News-Zuspielern haben, liegt an der neuen Technik im neuen Funkhaus. Vielleicht lassen wir die Kollegen sich mal dran gewöhnen!

    Ich finde, NDR2 hat die besten News-Präsentatoren im Norden und immer eine gute Meldungen-Auswahl!!!
     
  5. DerPhil

    DerPhil Benutzer

    AW: Die NDR2-Nachrichten... immer schlechter

    MAXX, ganz Deiner Meinung.

    NDR|2 - die Besten im Norden!
     
  6. Zapper276

    Zapper276 Benutzer

    AW: Die NDR2-Nachrichten... immer schlechter

    Tja, aber eben auch nur dort. Woanders wären sie mit dem gleichen Programm bei weitem nicht die Besten.
     
  7. DerPhil

    DerPhil Benutzer

    AW: Die NDR2-Nachrichten... immer schlechter

    @ Zapper,

    müssen sie ja auch nicht! :p :wow:
     
  8. U87

    U87 Benutzer

    AW: Die NDR2-Nachrichten... immer schlechter

    Ich habe mir heute mal ein paar Nachrichten-Ausgaben angehört - die Präsentation ist meiner Meinung nach eher "zweite Liga" (nicht der Inhalt) - das hat NDR2 mit WDR2 gemein. Warum lässt man die Redakteure nicht zu richtigen Sprechern ausbilden ? Oder stellt wieder "richtige" Sprecher für die Nachrichten ein ?

    Muss man sich in punkto Sprache unbedingt der breiten Masse anbiedern ? Wenn ich manche Betonungen höre, rollen sich mir (Sprecherziehung absolviert) die Fussnägel hoch...
     
  9. DerPhil

    DerPhil Benutzer

    AW: Die NDR2-Nachrichten... immer schlechter

    @ u87,

    es sind alles ausgebildete Sprecher. Ein Klick auf die Moderatösenseite genügt. Do it!

    Es gibt sicherlich bessere Sprecher, jaja - ich weiß P.Bieringer, aber die vorhandenen sind auch nicht übel.
     
  10. U87

    U87 Benutzer

    AW: Die NDR2-Nachrichten... immer schlechter

    @ DerPhil:

    Wo steht denn da was von einer Sprecher-Ausbildung ???

    Um Missverständnissen vorzubeugen: Ich will die Kollegen keinesfalls diskreditieren. Aber Beiträge schreiben und Beiträge (professionell) sprechen sind zwei Paar Schuhe.
    Die immer mehr um sich greifende Angewohnheit, aus Geldgründen den Beruf des Rundfunksprechers weg zu rationalisieren, spricht nicht unbedingt für den Anspruch, den öffentlich-rechtliche Anstalten für sich erheben.
     
  11. Bieringer

    Bieringer Benutzer

    AW: Die NDR2-Nachrichten... immer schlechter

    Der Rundfunk ist leider nicht der einzige Bereich, in dem das lange bewährte Prinzip der Arbeitsteilung (schreiben, aufnehmen, schneiden, senden) aufgegeben wird. Michael Holm singt seine Schlager jetzt auch wieder selbst...
     
  12. Hamburg-Beach

    Hamburg-Beach Benutzer

    AW: Die NDR2-Nachrichten... immer schlechter

    :D
     
  13. MichaNRW

    MichaNRW Benutzer

    AW: Die NDR2-Nachrichten... immer schlechter

    Der Sparwahn geht in die nächste Runde. Jetzt drehen die TV-Journalisten nicht nur Nifs sondern auch Beiträge bis zu zwei Minuten selber. Weshalb die Kameramänner ihre Zeit wohl mit einer Ausbildung verschwendet haben? Der ganze bildgestaltende Quatsch ist nicht mehr gefragt. Hauptsache Kamera läuft, Automatik ein und los geht es. :wall:

    Und da sollen sich die Rundfunkanstalten noch Berufssprecher leisten? Dort, wo sie noch existieren, wird es wohl auch nur noch eine Frage der Zeit sein. Es fehlen nur noch die Hörfunkprogramme XXR 6 und 7 sowie eine dicke Aufstockung der Intendatenbezüge. Gut, dies war überspitzt, aber manchmal ist so etwas angebracht.
     
  14. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    AW: Die NDR2-Nachrichten... immer schlechter

    Schon komisch, dass ist nirgendwo etwas ungewöhnliches, nur bei den Öffis. Bei welchem Öffi dreht man überhaupt noch selbst? Ist doch fast überall alles längst ausgelagert.:wall:
     
  15. Niedersachse

    Niedersachse Benutzer

    AW: Die NDR2-Nachrichten... immer schlechter

    @Maxx

    Tagsüber von Montag bis Freitag schreibt der News-Präsentator bei NDR 2 gar nix selbst...
     
  16. FrauSabine

    FrauSabine Benutzer

    AW: Die NDR2-Nachrichten... immer schlechter

    Niedersache: schreib hier nocht so einen Mist, wenn Du keine Ahnung hast. Es gibt dort mehrere Redakteure, die ihm zuarbeiten. Aber dass der News-Präsentator nichts selbst schreibt, stimmt nicht. So setzt Du - wie so oft Teilnehmer dieses Forums - eine Behauptung in die Welt, die nicht der Wahrheit entspricht.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen