1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Die Radiomelone: Schlecht oder gut?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von cybermikka, 01. Juni 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. cybermikka

    cybermikka Benutzer

    Hallo zusammen,
    nachdem ich heute (endlich) mal über eine längere Zeit die Radiomelone bei 104.6 RTL hören konnte, muss ich einfach ein neuen Thread eröffnen.

    Was haltet Ihr von Nick? Ich meine jetzt nicht privat oder sonst was, sondern rein auf seine samstägliche Sendung bezogen!

    Ich möchte natürlich meine Meinung auch loswerden: Ich finds absolut grottenschlecht und nicht hörbar. Zum Glück war eben im Bad und in der Dusche das Radio nicht so leicht greifbar, und so habe ich fast eine Stunde zuhören... Eine Stunde in der ich normalerweise schon längst um- bzw abgeschaltet hätte.
    Dies hier sollen keine bösartigen und beleidigenden Äußerungen gegenüber der Person Nick sein, sondern einzig und allein meine Meinung zur Sendung. Ich bin auch kein großer Fan von Rob Shimoniak bei Energy, aber das finde ich wenigstens noch besser. RTL's Personality hört sich nur gekünstelt an, präsentiert billige und schlechte Jokes und feiert sich eigentlich nur selbst. Leider konnte ich ihn damals zu seinen Berliner Glanzzeiten nicht hören, und kann daher nicht vergleichen. Vielleicht ist es ja auch nur die gleiche Schiene wie damals, dann aber wohl heute out of date. Mich würde Eure Meinung dazu interessieren... und bitte nicht unter der Gürtellinie, sonst ist dieser Thread genauso schnell zu wie er offen war!
    Übrigens: Rob Green bei FFH ist auch nicht jedermans Sache, aber meiner Meinung nach um länger besser. Wirkt zumindest nicht so gekünstelt...
     
  2. Zeuge!

    Zeuge! Benutzer

    Ich habe Nick zu seinen Glanzzeiten erlebt. Doch das tragische dabei: Es war nicht anders, als das, was er heute macht.
    Nur damals fanden wird das alle klasse.

    Ich befürchte, dass die Tage von Nick vorbei sind. Er ist nicht mehr zeitgemäß.
    Denn ich empfinde seine derzeitigen Sendungen als regelrecht schlecht.

    Nun, vielleicht liegt es daran, dass ich älter und ruhiger geworden bin.
    Vielleicht kommt er ja bei den RTL-Hörern an - was merkwürdigerweise früher nicht der Fall war. Da fanden ihn immer nur Radio-Leute geil. Seine Quoten waren immer schlecht - bei RTL, bei Kiss, bei RTL.

    Schade bei der ganzen Sache: Nick schadet mit dieser Sendung seinem Ruf als Mod-Trainer....wobei dieser Ruf ja auch schon nicht mehr der Beste war.
     
  3. Tuner

    Tuner Benutzer

    Ich kann Euch nur zustimmen.

    Ich fand Nick Maloneys Art der Präsentation einer Sendung auch schlecht. Zu nervig, zu anstrengend, zu viel belangloses und deplaziertes Lachen.
    Und das Schlimme: Es ist heute nicht anders, nein genauso. Es ist schlecht.

    Und sollte er tatsächlich Mod-Trainer sein, ist irgendwas in dieser Welt falsch.
     
  4. Radio

    Radio Gesperrter Benutzer

    .. oder anderst ausgedrückt, wenn @cybermikka nur 1% von Nicks Ausstrahlung hätte könnte man @cybermikka gerade noch ertragen.

    Aber Mr-Superschlau hats ja drauf wie kein anderer, @cybermikka ist der Beste.

    *seltensogelacht*
     
  5. JunkFM

    JunkFM Benutzer

    Beachtet ihn einfach nicht, sonst hat er wieder erreicht, was er will (vor allem @cybermikka!).

    Ich find's traurig, dass es solche Menschen gibt und dass sie hier auch noch alles vollmüllen.

    Zum Thema kann ich leider nichts sagen, ist schon lang her, dass ich Nick gehört habe, bin ja nicht vom Ort. Aber was ich einst aus Berlin so gehört habe, hat mir eigentlich gar kein Sender gefallen.
    Ich dachte mir nur: Passt aber zur Stadt.

    Liebe Grüße,
    radiosi.
     
  6. cybermikka

    cybermikka Benutzer

    @zeuge/tuner:
    wie gesagt, ich kenne die "alten zeiten" nicht. aber wahrscheinlich habt ihr recht, und damals wars noch zeitgemäss.

    @radio:
    jaja, du hast mal wieder überhaupt nix verstanden. war ja auch nicht anders zu erwarten. hier ging es keineswegs - so wie in deinem posting - um einen persönlichen angriff oder gar eine beleidigung in richtung nicks, sondern nur um meine persönliche meinung zu seiner sendung.
    übrigens: ich habe nie behauptet nur annähernd so viel ausstrahlung zu haben wie herr maloney. deswegen: erst hirn einschalten, dann posten - auch im ländle ;)
    und btw, und nur ganz persönlich zu dir (also der rest darf's überlesen, ich weiß hätte ne mail schreiben können, aber so geht's schneller *g*: ich werde im gegensatz zu dir demnächst wenigstens nicht mehr radio im web spielen und dabei noch für äußerst wichtig halten, sondern in einem ukw-sender "richtiges" radio machen... so schlecht hab ich's dann wohl (vor allem im gegensatz zu dir) doch nicht drauf... :p und somit kann ich dann mit unserem ex-team unser webradio als just4fun-projekt sehen, und nicht so verbissen und penetrantdaraufhinweisend wie du lieber jayjay.
     
  7. SMILE

    SMILE Benutzer

    sorry! ....aber was habt ihr gegen nick´s art, sich und seine sendung so zu präsentieren wie er es eben jeden samstag z.z.macht!?!

    ich kann "nick am samstag" leider nicht jeden samstag hören, aber das was ich bisher gehört habe fand ich persönlich super!

    weder ansträngend oder nervend...........aber das ist ja alles eben auch geschmackssache!!!!


    gruß in die szene
     
  8. Soseies

    Soseies Benutzer

    typisch dieses Forum...

    Es gibt tausende von Postings, in denen sich die Nostalgiker dieser Welt vereinen und die gute alte Zeit massiv herbeischreiben wollen... dann kommt einer wie Nick, und macht eine Personality-Show nach dem Strickmuster der "guten alten Zeit" und wird als nicht mehr zeitgemäss verrissen...

    *kopfschüttel*
     
  9. FunkFuture

    FunkFuture Benutzer

    @Soseies das waren wahre Worte.

    War bei Elmi so, ist hier so und wenn man in Sachsen oder sonst irgendwo Böttcher&Fischer wieder on air läßt, dann wird es genauso sein.
     
  10. Ruedi

    Ruedi Benutzer

    Festzuhalten ist : Seine Quote war definitiv immer Scheisse. Früher bei RTL jetzt bei RTL aber am schlimmsten war sie bei Kiss 98 Berlin.
    Und dann hat ihn Schürger rausgeschmissen und es ging aufwärts, mit Kiss !
    Ob es mit 104. 6 RTL aufwärts geht, wenn sie ihn rauschmeissen, könnte sein.
     
  11. Radio

    Radio Gesperrter Benutzer

    @SMILE
    genau so ist das

    [Dieser Beitrag wurde von Radio am 03.06.2002 editiert.]
     
  12. jojo

    jojo Benutzer

    @ruedi
    in diesem unseren spiesserlande ist es ja üblich gleich "mordio" zu schrein, wenn die quote fürs blökende volk nicht mehr stimmt.
    sicher war nick nicht immer der quotenbringer aber er hat bestimmt mehr personality und nen höheren bekanntheitsgrad als du und darüber ärgerst du dich-gib`s zu!!!
    im übrigen finde ich es bezeichnend, dass du unterschwellig nen rausschmiß forderst.
    mit der mentalität solltest du bei einem kleinen privatradio anfangen(ich empfehle dir etwas aus der hitradiokette)aber wahrscheinlich arbeitest du schon bei so einem plumpen verein.
    aber paß auf, daß du nicht selbst bald auf der strasse sitzt!!
     
  13. Ruedi

    Ruedi Benutzer

    Freunde, es kommt mir doch gar nicht auf die Quote an. Es geht doch um die Performance. Und da merkt man immer wieder, daß Melone auf die meisten Hörer scheisst. Leider ist das so. Seine Dutzend Fans feiern ihn natürlich. Und das ist gut so. Ich bin für absoluten Minderheitenschutz, keine Frage.
    Und deshalb kannst du von mir aus weitersenden jojo oder Melone. Jojo ist typisch für Melone, mal hoch mal runter, keine Kontinuität, aber Talent. Reicht aber heute nicht mehr, leider.
    Roland
     
  14. Zeuge!

    Zeuge! Benutzer

    Ich räume ja auch ein, dass es durchaus ankommen kann, und nur ich es nicht mag.
    ist halt geschmackssache.

    Das ist ja auch egal. Aber ich würde doch niemals als Mod-Trainer selber moderieren.

    Da wird man doch total unglaubwürdig.
    Das gleich gilt für den alten Ami.
    Wenn ich seine Sendung bei Olie Fm höre, habe ich regelrecht Mitleid mit ihm.
    Es fällt schwer zu glauben, dass diese beiden (Nick und Rik) die besten Moderations-Trainer Deutschlands sind.
     
  15. Ruedi

    Ruedi Benutzer

    Rik mit Melone zu vergleichen ist dreist.
    DeLisle berät erfolgreich über ein Dutzend Radiosender, Melone ist nahezu pleite.
    Wurde ausgestiegen bei Positioning First, dem Spielplatz von Weiland, Michael dem PR Star aus Berlin.
    DeLisle arbeitet mit modernsten Research- und Consultingmethoden. Melone schnattert drauflos und präsentiert sein Ego.
    Rik macht über 1 Million Umsatz, Melone reduziert gerade die Million Hörer bei 104.6 RTL.
    Das kann so weitergehen.
     
  16. ***Radiomann***

    ***Radiomann*** Benutzer

    Ich kann wirklich verstehen, dass nicht alles gefällt. Ich kann aber zum Thema Nick Maloney nur sagen: Er hat echt Plan, von dem, was er erzählt. Und klar ist ja wohl auch eines: Als Moderator arbeitet niemand für immer. Also ist Mod-Trainer ein gutes, zweites Standbein. Und deshalb wird Nick wohl auch künftig nicht ungehört verschallen. Zu Rob Green fällt mir nur ein: super-platt und grauenhaft. Aber wem´s gefällt....

    Grüße
     
  17. Sebastian

    Sebastian Benutzer

    Nick E. Maloney vereint einfach die Dinge, die andere Mods nicht machen. Er ist einfach anders. Unique Selling Point (USP). Es geht um die Einzigartigkeit am Markt. Nick polarisiert jedoch zu stark. Früher rülpste er in Mikrofon, heute brüllt er.

    Das hat mit Moderation nichts zu tun.
     
  18. Diddel69

    Diddel69 Benutzer

    USP = Unique Selling PROPOSTION
     
  19. Ruedi

    Ruedi Benutzer

    Melone macht immer wieder ganz schön Wind, daß muss man ihm lassen.
    Und das hier ebenfalls Wind gemacht wird, spricht nicht gegen seine PR Qualitäten.
    Wahr ist aber leider auch, daß seine Beraterqualitäten gegen null gehen.
    Kein Einziger, von ihm beratener Sender hat jemals durchschlagenden Erfolg auf Grund seiner Aktivitäten gehabt.
    Keiner hat jemals seine Investition aufgrund der Melone Aktivitäten zurück bekommen.
    Er ist aber ein netter und hat Ausstrahlung, und deshalb kriegt er auch immer wieder Aufträge.
     
  20. Abfalleimer

    Abfalleimer Benutzer

    Das ist wohl war, was mein Vorschreiber Ruedi geschrieben hat.
    Steht Ruedi etwa für Rüdiger Kreklau ?
    Nur, es gibt so viele Überflieger, da ist Maloney eher weiter hinten, Freunde.
    Und es gibt so viele desolate Sender und deren unwissende Geschäftsführer und desolate Programmdirektoren, daß ein Nick Maloney immer ein Podium bekommt und das zu Recht.
    Gegen Dummheit ist eben kein Kraut gewachsen.
     
  21. jojo

    jojo Benutzer

    "Und es gibt so viele desolate Sender und deren unwissende Geschäftsführer und desolate Programmdirektoren, daß ein Nick Maloney immer ein Podium bekommt und das zu Recht.
    Gegen Dummheit ist eben kein Kraut gewachsen".

    @abfalleimer
    DAS IST WIEDER MA KLAR; WENN DIR EINE PERSON NICHT PASST; SIND DIE GF`S DIE PD`S; JA VIELLEICHT SOGAR DIE HÖRER DUMM.
    WENN DU WAS GEGEN NICK HAST; DANN GREIF IHN DOCH PERSÖNLICH AN ABER SCHEER NICHT ALLES ÜBER EINEN KAMM! VIELLEICHT BIST DU ABER AUCH EINER VON DEN VIELEN "SCHUBLADENDENKERN" IN DEUTSCHLAND; DER ALLE FDP WÄHLER FÜR ANTISEMITEN UND ALLE MUSLIME FÜR TERRORISTEN; ALLE AMIS FÜR DOOF; UND ALLE FRANZOSEN FÜR FROSCHFRESSER HÄLT! HOFFENTLICH BIST DU NICHT IN EINER LEITENDEN FUNKTION AM RADIOHIMMEL UNTERWEGS!
    SO UND JETZT MACH DEINE SCHUBLADE AUF UND HACK FLEISSIG WEITER AUF ALLES WAS SICH DEINER MEINUNG NICHT ANSCHLIESST RUM!!!

    P.S. WARUM GEBEN DIE MEISTEN IN DIESEM FORUM EIGENTLICH NICHT ZU; DASS SIE NEIDISCH SIND AUF DEN ERFOLG ANDERER UND DESWEGEN IMMER AUF PERSONEN RUMHACKEN; DIE MEHR PERSONALITY HABEN; ALS SIE SELBST!!!!!!!?????
     
  22. Ruedi

    Ruedi Benutzer

    Da muß ich Dir Recht geben , jojo. Das hier hört sich an bzw. liest sich wie eine Explosion der Minderwertigkeitskomplexe des Schreibers Abfalleimer.
    Recht hat er leider nur, daß Maloney offensichtlich aber von vielen überschätzt wird oder besser wurde, denn zurück zu Arno und dann ne unterirdische Samstagssendung machen, na ja.
    Dem schwimmen die Felle weg, dem Maloney und deshalb will er, um noch ein paar zu retten, wieder ins On Air Geschäft.
    Aber doof sind wir alle hier, denn das Verschwenden von Zeit und Energie für den Herrn fällt auf uns zurück.
    1 : 0 für Melone, er ist im Gespräch.
     
  23. Radio

    Radio Gesperrter Benutzer

    @JoJo


    super....... ich stimme dir absolut zu.

    DAUMEN DREIFACH HOCH
     
  24. jojo

    jojo Benutzer

    ich mach das auch für nick, den ich persönlich kenne und bei dem ich auch nicht immer denke, dass er n "superdupertoller" moderator ist! sicher müsste er mal aus seiner "schiene" raus und mal was anderes probieren aber menschlich isser "n feiner kerl" und ich hasse es wenn neider immer nur blöd rumquatschen!!!

    also lasst und mal sachlich weiterdiskutieren. was sollte er denn mal dezidiert anders machen liebe radiogemeinde? vielleicht sollten WIR uns alle mal gegenseitig n bißchen helfen und nicht den anderen niedermachen. das leben beim radio wird immer schwerer, also laßt es uns erleichtern!
     
  25. Ruedi

    Ruedi Benutzer

    Inkompetenz und die falschen Stars auf den falschen Plätzen sorgen aber doch dafür das das Radio abdriftet.
    Leute wie Maloney nehmen den echten Talenten und Profis die Möglichkeiten weg.
    Deshalb, auch deshalb ist das Radio da, wo es jetzt angekommen ist.
    Es gibt nichts schlimmeres als Überflieger, Maloney könnte zum Westerwelle der Radiobranche mutieren.
    Und das Schlimmste dabei : Westerwelle wird wohl ab Herbst neuer Außenminster, so wie Maloney sich für den große Radioberater hält.
    Es ist ein Kreuz.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen