1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Digas: Einzelne Aufnahme löschen?

Dieses Thema im Forum "Studio- und Sendertechnik" wurde erstellt von radiofan9, 30. November 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. radiofan9

    radiofan9 Benutzer

    Hallo Freunde,

    wenn ich im Digas unter "Aufnahme" bin und der Kollege der vorher noch im Schnittraum war, dort eine ellenlange Aufnahme hinterlassen hat (also unten), dann kann ich meinen Aufsager ja direkt dahinter setzen und später alles fein rausschneiden. Aber: Wie lösche ich alternativ die Aufnahme des Kollegen da unten raus und habe eine freie, frische Spur für meine Aufnahme?
    Möchte halt nicht, dass mein Aufsager nur 30 sec ist und die Aufnahme des Vorgängers 20 min und ich dann später gucken muss, wo meine Aufnahme anfängt, bevor ich schneide.
    Meine Güte, ist das kompliziert formuliert. Hm, zu mehr bin ich zu dieser Uhrzeit offenbar nicht mehr in der Lage. Insider haben mich hoffentlich schon verstanden. Ich meine, ich wußte auch schon mal, wie das geht. Habs aber wieder vergessen.

    Eure
    Sandra
     
  2. Hinztriller

    Hinztriller Benutzer

    AW: Frage zu Digas

    Mit mittlerer Maustaste bzw. Rädchen auf den Take klicken, der in den Schnittbereich geladen werden soll. Dann verschwindet das Alte gegrümschel.
     
  3. Ralle_Köln

    Ralle_Köln Benutzer

    AW: Frage zu Digas

    Hallo,

    im Aufnahme-Modus:
    die unten im Audio-Rekorder liegende Aufnahme ins Clipboard legen und dort löschen.
     
  4. kk

    kk Benutzer

    AW: Frage zu Digas

    Vorausgesetzt, Du meinst Easytrack: Die linke der vier Tasten rechts über dem Textfeld-Bereich drücken (steht 'Audio-Take' dran), alternativ geht auch Ctrl-C, und schon ...
     
  5. radiofan9

    radiofan9 Benutzer

    AW: Frage zu Digas

    Hallo zusammen,

    ich danke Euch allen für Eure Mühe. Ich habe es jetzt hinbekommen.
    Habe allerdings noch eine Frage zu Digas, die stelle ich allerdings nochmal neu, damit das Forum übersichtlich bleibt. Es muss ja nicht alles so lang werden, wie meine Lieblingsfaden zu den Aufnahmegeräten ;)

    Danke nochmal.

    Eure
    Sandra
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen