1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Diskussion zu den Studio-FAQs

Dieses Thema im Forum "Internetradio allgemein" wurde erstellt von Studio Rebstock, 30. März 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    Vielen Dank an Tondose für die Auflistung des benötigten equipments für ein Sendestudio.
    Es gibt da Dinge, die sich manch einem - auch mir - auf den ersten Blick nicht so recht erschließen. Das sollte natürlich nicht in den FAQs diskutiert werden (gut, dass sie geschlossen sind) - aber neue Fragen / Erläuterungen / Erkenntnisse sollten da schon noch mit einfließen. Aus diesem Grund dieser Faden hier.

    Bitte seht mir nach, dass ich hier mit einer vermeintlich "dummen" Frage komme, zumal ich meinen Sendeplatz noch nicht vorgestellt habe *). Vielleicht dient es ja auch denen, die sich dazu bislang noch nicht aus der Deckung getraut haben.

    Aus den FAQ:
    1. Gehört zu den dynamisch zu bearbeitenden Mikrofonwegen auch das Telefon / der Hybrid?
    2. Nachdem meine Mikrofonwege schon vor der Summe bearbeitet wurden, jage ich sie jetzt zusammen mit der Summe erneut durch eine Signalbearbeitung? Welche? Doch sicher nicht schon wieder einen Kompressor, oder? Tut es da nicht auch ein einfacher Limiter (oder ein Leveller?). Was ist in dem Zusammenhang von einem Gain-Aufholer zu halten - zermatscht das nicht wieder alles?
    Ich habe hier auch schon von Enhancern und solchen Gimmicks gelesen ... was ist davon zu halten?

    Und ein Wort zum Signalweg wäre im Grunde auch nicht schlecht: Dynamische Signalverarbeitung auf den Mikrofonwegen als einzelne Inserts je Kanal oder als gemeinsame AUX-Gruppe? Vom Mixer in den Soundprocessor und dann direkt auf den stream oder nach dem soundprocessing zurück ins Pult (zum monitoren) und aus dem Pult auf den stream? Wie den Hybriden einbinden (Insert)?

    Fragende Grüße, Uli

    *) aber grob einsehbar über die webcam meiner Yahoo-ID
     
  2. Tondose

    Tondose Benutzer

    AW: Diskussion zu den Studio-FAQs

    Keine dumme Frage. Grundsätzlich: Der FAQ-Artikel soll lediglich eine bloße Aufzählung von Komponenten, die beim Radiomachen nötig sind - bezugsweise irgendwann mal nötig sein könnten - darstellen. Wie genau im einzelnen damit umgegangen wird, ist an anderer Stelle im Forum in den meisten Fällen schon mehrfach erörtert worden.

    Zu Deinen Fragen: 1. Ja, es ist nützlich, eine Dynamikbearbeitung auch für die Telefonleitung parat zu haben.

    2. Das Soundprocessing ist nicht so einfach mit einer einzigen Funktion zu umreißen. Leistungsfähige Geräte haben mannigfaltige Möglichkeiten der Signalbearbeitung, die von Dir umrissenen sind darin enthalten. Zu "schon wieder Kompression" ist zu sagen, daß diese Funktionen im Prinzip alle was mit Kompression zu tun haben, nur halt mit verschiedenen Randbedingungen (Zeitkonstanten usw.). Der Unterschied zu einem "einfachen" Kompressor besteht im wesentlichen darin, daß ein Prozessor für die Sendesumme die ganzen kleinen Schweinereien mehr oder weniger unabhängig für verschiedene Frequenzbereiche durchführt. Daneben gibt's eben das "Enhancen", also Klangbeeinflussung durch Erzeugung verschiedener Oberwellen. Das alles so einzustellen, daß es auch noch gut klingt, ist keine triviale Aufgabe, wie man in verschiedenen Threads nachlesen kann. Und ja, wenn Du Deinen Mikrofonweg (in Maßen) durch Kompression etwas anfettest, kannst Du die Summe durchaus nochmal einem Soundprocessing unterziehen. Für Einstellungsfeinheiten sind aber andere Leute sachverständiger als ich, siehe dazu auch die entsprechenden Threads.


    Gruß TSD
     
  3. dira

    dira Benutzer

    AW: Diskussion zu den Studio-FAQs

    Kleiner Tip(p):
    Wenn man eine Studiorunde hat, bei der die einzelnen Wege limitiert/komprimiert werden, sollte man die Sidechains verkoppeln, sonst kann es zu Verschiebungen im Stereobild (und veränderung der Raumanteile) kommen. Wenn das nicht möglich ist, lieber eine Gruppe bilden und diese bearbeiten.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen