1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Düsseldorfer Investorengruppe will «Antenne AC» übernehmen

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von batman, 30. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. batman

    batman Benutzer

    Aus dpa-Landesdienst NRW; 30.10.02 - 17:29 Uhr

    Medien/Insolvenzen/
    Düsseldorfer Investorengruppe will «Antenne AC» übernehmen =

    Aachen (dpa/lnw) - Der insolvente Aachener Radiosender «Antenne
    AC» wird vermutlich weiter senden können. Eine Investorengruppe von
    Geschäftsleuten aus Düsseldorf wolle den Sender übernehmen und warte
    jetzt die Zustimmung der Landesanstalt für Medien (LfM) ab, teilte
    Insolvenzverwalter Martin Dreschers am Mittwoch in Aachen mit.
    Dreschers zeigte sich mit den zuvor abgeschlossenen Verhandlungen
    zufrieden. Die Investorengruppe wolle die Realisierung eines 24-
    Stunden-Programmes über eine noch zu gründende Betriebsgesellschaft
    vorantreiben.

    «Antenne AC» war in den vergangenen Tagen wiederum ins Strudeln
    geraten, nachdem der Saarbrücker Sender «Radio Salü» seine geplante
    Übernahme zurückgezogen hatte. Grund für den Rückzug waren die
    Auflagen der LfM, die die Einrichtung zwei weiterer
    Redaktionsarbeitsplätze vorsahen.

    Für den zweiten insolventen Aachener Lokalsender «Radio Aachen»
    wird derzeit ein Wirtschafts- und Stellenplan erstellt, der in den
    kommenden Wochen einer dreiköpfigen Aachener Investorengruppe
    vorgelegt werden soll, die kurzfristig den Betrieb des Senders mit
    einem Übergangsgeld bis zum 16. November garantiert. «Wir sind
    zuversichtlich, dass es möglich ist, bei einer Kooperation beider
    Aachener Sender diese langfristig wirtschaftlich führen zu können»,
    sagte Vermögensverwalter Paul Hugot am Mittwoch in Aachen.
    dpa/lnw ges yynwk wä
    301729 Okt 02

    <small>[ 30-10-2002, 19:52: Beitrag editiert von batman ]</small>
     
  2. derradiomann

    derradiomann Benutzer

    Da können wir alle nur hoffen, dass die LFM den "Vorwurf der Unseriösität" doch noch zurücknimmt und die BG von 107.8 begreift, dass man die Jobs der Mitarbeiter nur erhalten kann, wenn man nicht das verlockendste Angebot annimmt. Antenne AC kam mir bisweilen vor, wie ein Schiff, auf dem der Holuwurm das Steuer übernommen hat, während seine "Brüder sich langsam durch den Rumpf bohren und das Schiff zum Sinken bringen".
    Es ist gut, dass der "Papiertiger" LFM einmal seine Zähne gezeigt hat und mit dem Blick auf das LMG und die Arbeitsplätze in Aachener "Landsender" Radio Salü gekickt hat. Der Sender Radio Salü hat Antenne AC doch nur übernommen um den Sender dann ein für allemale von der Bildfläche zu putzen, Dank aus vollem Herzen an die LFM.
    Spätestens Morgen früh wissen die Aachener in Stadt und Kreis mehr! Sollten die beiden Sender nichts bringen, dann bleibt immer noch das Programm des "WDR-Regional"
    Aachen ich wünsche VIEL GLÜCK und ALLES GUTE!

    Schönen Abend noch wünscht

    derradiomann
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen