1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ECHO 2008 für Fritz

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von TonyClifton, 14. Februar 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. TonyClifton

    TonyClifton Benutzer

    Fritz bekommt einen ECHO als „Medienpartner des Jahres“ und sagt
    Unter den Bedingungen kann N-Joy also nie ein ECHO-Preis passieren, stimmts?

    http://www.radioforen.de/showthread.php?t=34446&highlight=Echo
     
  2. count down

    count down Benutzer

    AW: ECHO 2008 für Fritz

    Wenn Fitz den ECHO bekommt, ist es nach radioEins die zweite rbb-Welle, der diese Ehre zuteil wird.

    Ich bin nicht überrascht, das die Musikindustrie - ich nenne sie lieber Musikwirtschft - nicht Trotz und Eigensinn schätzt, sondern eher Engagement für Bands und Musik im Eigentlichen. Chartsthemen bei Top-10-Entry zu Tode zu dudeln, bringt außer der irriginen Annahme der Sender, damit Quote zu machen, für das Musikgeschäft schon lange nichts mehr. Das sehen die Plattenfirmen schon lange so.
     
  3. mcprivat

    mcprivat Benutzer

    AW: ECHO 2008 für Fritz

    Abgesägte "Fritz-Veteranen" wie Michael Lücke werden diesen Echo als Hohn empfinden.

    Es sei denn dieser Echo wird quasi für das Fritz Lebenswerk verliehen. Wenn man Fritz im Fazit auf die letzten 10 Jahre sieht dann kann man den Echo Verleihern durchaus folgen. Konsequenterweise sollte man dann aber auch auf die erschreckende Entwicklung der letzten 3 Jahre hinweisen.
     
  4. Deutschlandpunk

    Deutschlandpunk Benutzer

    AW: ECHO 2008 für Fritz

    Verstehe ich auch nicht. Hat jemand die Begründung der Echo-Preis-Vergeber?
     
  5. TonyClifton

    TonyClifton Benutzer

    AW: ECHO 2008 für Fritz

    Eine Begründung, warum gerade Fritz fand ich nicht.
     
  6. Deutschlandpunk

    Deutschlandpunk Benutzer

    AW: ECHO 2008 für Fritz

    "Seeed, Rammstein, Mia, Fettes Brot oder Wir Sind Helden waren
    auf Fritz zum ersten Mal im Radio zu hören. Die Talentförderung hat
    einen festen Platz im Programm, ein Schwerpunkt liegt dabei auf der
    Unterstützung regionaler Bands. Seit 2007 stellen sich Newcomer auch
    auf der Internet-Plattform www.meinfritz.de vor, einer Kooperation
    von Fritz mit MDR Sputnik und YOU FM vom hr.
    Doch auch international bekannte Musiker sind zu Gast bei Fritz:
    Legendär sind die Radiokonzerte, für die Stars wie Maximo Park, Green
    Day, Muse oder Blur nach Potsdam-Babelsberg kamen."

    Ähhhh ... dann fallen mir aber mindestens sieben weitere Sender ein, die auch einen Echo brauchen.

    " Zitat von Fritz: Wir haben uns durch die Wünsche der Plattenbosse hindurch geschlängelt und keinen Dudelfunk gespielt - das ist ja heutzutage manchmal gar nicht so einfach. Aber anscheinend weiß es die die Musikindustrie zu schätzen, wenn man ihr ein bißchen Trotz und Eigensinn entgegenhält..."

    ??? Die Industrie verlangt doch immer, dass man kritiklos alle aktuellen Veröffentlichungen spielt und sich bloß nicht als böser Radiosender an ihrem Backkatalog bereichert, oder???
     
  7. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    AW: ECHO 2008 für Fritz

    Da geht mir jetzt aber gleich der Hut hoch! Nachwuchsförderung betreibt Fritz schon seit Ewigkeiten, gut 10 Jahre lang jeden Sonntag mit den Popagenten. Da gabs noch nicht mal die Idee zu meinfritz.de... :mad:
     
  8. final_scream

    final_scream Benutzer

    AW: ECHO 2008 für Fritz

    Was soll eigentlich dieses haltlose Gemaule?
    Selbst unter Berücksichtigung des Umstandes, dass Fritz in früherer Zeit ein noch vielseitigeres und gehaltvolleres Programm gemacht hat, fällt mir auch heute noch kein deutscher Radiosender ein, der eine solche Auszeichnung eher verdient hätte - RadioEins hatte sie ja schon vorher.
     
  9. TonyClifton

    TonyClifton Benutzer

    AW: ECHO 2008 für Fritz

    Ich bin mit final_scream einer Meinung, denn
    und deswegen soll dieser Preis unverständlich oder gar unverdient sein? Das verstehe ich nicht! Ich finde sogar gerade deswegen ist der Preis verdient, er ist „fällig“ gewesen!
     
  10. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    AW: ECHO 2008 für Fritz

    Um das dann mal gerade zu rücken: Die Kritik richtet sich weniger an die Verleihung selbst, die halte ich trotz allem durchaus für berechtigt. Mich stört eher die etwas abstruse Begründung, zumal meinfritz.de kein alleiniges rbb-Produkt ist.
    meinfritz.de ist, wie ganz richtig angemerkt, ein Verbund von mdr, hr und rbb. Mit regionaler Förderung hat das nur noch relativ wenig zu tun.
     
  11. Deutschlandpunk

    Deutschlandpunk Benutzer

    AW: ECHO 2008 für Fritz

    Die genannten Bands zu einem Studiokonzert einzuladen halte ich auch eher für öffentlich-rechtliche Selbstverständlichkeit, oder? Also vergleichbare Acts spielen auch bei den entsprechenden Wellen im Südwesten, Westen, Südosten und dazwischen...
     
  12. Denyo

    Denyo Benutzer

    AW: ECHO 2008 für Fritz

    Dann hätte man auf den Preis schlichtweg verzichten sollen, statt ihn nun 'nem verlöschenden Stern hinterherzuschmeißen. Oder aber man gäbe ihn erneut an Radio1, was durchaus noch die bessere Lösung wäre ...
     
  13. Waldohreule

    Waldohreule Benutzer

    AW: ECHO 2008 für Fritz

    Könnte diese Preisverleihung nicht auch etwas mit den aktuellen Spardiskussionen bei den Öffis zu tun haben? Ich habe immer die Befürchtung, dass sich der RBB auf die Dauer den "Luxus" nicht leisten kann, zwei Wellen wie RadioEin und Fritz zu betreiben. Nicht dass die Echo-Auszeichnung gleichbedeutend wäre mit der Aufnahme in die Liste des Weltkulturerbes, aber ein bischen was von "Bestandsschutz" strahlt das schon aus.
     
  14. Deutschlandpunk

    Deutschlandpunk Benutzer

    AW: ECHO 2008 für Fritz

    ... oder sie haben den Preis einfach mal naheliegend dem Medienpartner gegeben? ;)
     
  15. Denyo

    Denyo Benutzer

    AW: ECHO 2008 für Fritz

    oder so. =)

    @ Eule > Naja Fritz wird zum Kiddie-Radio formatiert, da ist eher schon 88acht und diese Brandenburgwelle in Gefahr ...
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen