1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ehemalige Welle 1-Frquenzen 102.6 + 107.5

Dieses Thema im Forum "Radioszene Österreich" wurde erstellt von hochgatterer, 31. Januar 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hochgatterer

    hochgatterer Benutzer

    Hallo.
    Kann mir von euch wer sagen, was mit diesen beiden Frequenzen passieren wird. Derzeit wird (noch) nicht gesendet. Kann nämlich leider Welle1 auf der 91.8Mhz im unteren Mühlviertel nicht mehr empfangen und die 106.2 hört man auch nicht überall in besonders guter Qualität.
     
  2. forza_viola

    forza_viola Benutzer

    AW: ehem. Welle1 102.6, 107.5

    Die 106,6 von Kremsmüster gehört auch dazu.
     
  3. MrMic

    MrMic Benutzer

    AW: Ehemalige Welle 1-Frquenzen 102.6 + 107.5

    Ich denke mal, dass sich da schön langsam etwas tun muss. Immerhin wurde ja schon am 11. 1. 2008 entschieden, dass die Styria die Frequenzen bekommt. Wie lange darf man sich denn Zeit lassen um den Sendebetrieb aufzunehmen? Und was passiert wenn man diese Frist nicht einhält?
     
  4. ercor

    ercor Benutzer

    AW: Ehemalige Welle 1-Frquenzen 102.6 + 107.5

    angeblich will man im April dieses Jahres auf Sendung gehen.....angeblich....
     
  5. brandlmayr

    brandlmayr Benutzer

    AW: Ehemalige Welle 1-Frquenzen 102.6 + 107.5

    hab ich auch gehört
     
  6. wasat

    wasat Benutzer

    AW: Ehemalige Welle 1-Frquenzen 102.6 + 107.5

    Bei Inversionswetterlage hört man in OÖ jetzt regelmäßig "Antenne Wien" auf 107,5 MHz. Man hat nämlich den Sender am Sonnberg bei Kirchdorf/Krems zum Abschalten vergessen. Und so wird weiter das auf 102,6 MHz empfangene Programm übertragen. Da der Sender bei Steyr auf 102,6 MHz schweigt, der Empfänger am Sonnberg offensichtlich etwas breitbandiger ist, kommt nun bei besagtem Inversionswetter "Antenne Wien" vom Kahlenberg auf 102,5 MHz durch und wird auf 107,5 MHz wieder ausgestrahlt.
     
  7. Andreas W

    Andreas W Benutzer

    AW: Ehemalige Welle 1-Frquenzen 102.6 + 107.5

    Ach der laeuft immer noch? Wer zahlt da eigentlich den Strom? :D
     
  8. ercor

    ercor Benutzer

    AW: Ehemalige Welle 1-Frquenzen 102.6 + 107.5

    wahrscheinlich die Telekom ?? immerhin kann der dafür zuständige nicht so leicht rausgemobbt werden.....:D
     
  9. wasat

    wasat Benutzer

    AW: Ehemalige Welle 1-Frquenzen 102.6 + 107.5

    Die Sendeanlage, die für die 107,5 MHz mitbenützt wird, gehört meines Wissens der "Energie AG". Somit ist der Strom dort kostenlos. Anders kann man es sich wirklich nicht erklären.
     
  10. Patrick

    Patrick Benutzer

    AW: Ehemalige Welle 1-Frquenzen 102.6 + 107.5

    heute ist auf der 107,5 im bereich Kirchdorf liferadio zuhören, weis jemand wie das sein kann?

    grüße,
    patrick
     
  11. dm83

    dm83 Benutzer

    AW: Ehemalige Welle 1-Frquenzen 102.6 + 107.5

    102,6 aus Schärding,
    nachzulesen hier: http://www.radioforen.de/showthread.php?t=36133
     
  12. dm83

    dm83 Benutzer

    AW: Ehemalige Welle 1-Frquenzen 102.6 + 107.5

    Aus Welle 1 Linz wird Welle 1 Oberösterreich. Ab morgen, den 6. März, werden aus den ehemaligen Wellle 1-Frequenzen 102.6/106.6/107.5 wieder Welle 1-Frequenzen. Weiter bestehen bleibt natürlich auch die 91,8 in Linz.

    Frage an jemanden, der sich auskennt: Was hat das jetzt gebracht, das die Sender ein Jahr lang abgeschaltet waren? Ich kenn mich jetzt nämlich gar nicht mehr aus. :confused:

    lg,
    dm
     
  13. MrMic

    MrMic Benutzer

    AW: Ehemalige Welle 1-Frquenzen 102.6 + 107.5

    Gebracht hats außer einem unnötigen Jahr Funkstille, einem Hörerverlust für WELLE 1 und einer Arbeitsplatzsicherung bei der Regulierungsbehörde wahrscheinlich nichts. Hab heute nachmittags die Frequenzen getestet. Da lief bereits das Testsignal. Allerdings noch etwas sehr dünn vom Sound her.
     
  14. JB

    JB RADIOSZENE Mitarbeiter

  15. R4HuSteven

    R4HuSteven Benutzer

    AW: Ehemalige Welle 1-Frquenzen 102.6 + 107.5

    Ja Welle1 nun in ganz Oberösterreich und das finde ich schon mal gut, das Junge Radiosender, den heimischen Markt aufmischen.
     
  16. Patrick

    Patrick Benutzer

    AW: Ehemalige Welle 1-Frquenzen 102.6 + 107.5

    hat Styria jetzt ein Jahr gebraucht um zu wissen das sie doch keinen Radiosender in OÖ machen bzw. kann man dann einfach das Format ändern?
     
  17. MrMic

    MrMic Benutzer

    AW: Ehemalige Welle 1-Frquenzen 102.6 + 107.5

    Ich denke es hat eher ein Jahr lang gedauert, bis klar war mit wem man sich verflechtet um dieses Sendegebiet möglichst kostengünstig zu bespielen, oder!? Und da war halt WELLE 1 die logischste Lösung für die Styria. Man wird sich seitens der WELLE schon entsprechend erkenntlich zeigen, schätz ich mal ...

    Ergänzung: Bis auf ein paar Details, die aber rechtlich wahrscheinlich nicht relevant genug sind, paßt das Programm von WELLE 1 ja auch größtenteils zu dem, was ursprünglich für Radio Steyr geplant war. Außer der fehlende Rock aus den 60ern ;)
     
  18. ercor

    ercor Benutzer

    AW: Ehemalige Welle 1-Frquenzen 102.6 + 107.5

    Das Wort "aufmischen" entlockt mir ein breites Lächeln.....:D:D die zeiten, wo das passiert, werden wir nicht mehr erleben...
     
  19. martinoo

    martinoo Benutzer

    AW: Ehemalige Welle 1-Frquenzen 102.6 + 107.5

    Das ist doch ein Wahnsinn...
    Natürlich freue ich mich für die Welle 1, die sind nicht mehr diesselben vom Sendestart, sind deutlich kommerzieller geworden, aber immerhin hörenswerter als viele andere Dudelsender...
    Ich hoffe, dass sie die alten Hörer wieder für sich gewinnen können...Klar, sie sollten diesen glücklichen Fall am besten ausnützen und etwas daran arbeiten, damit der Sender in OÖ eine stärkere regionale Beziehung zum Land hat...
    Naja, trotz vieler Kritiken (Prähausers-die Vater-Sohn-Saga) ist Welle 1 immer da. Freut mich!
     
  20. martinoo

    martinoo Benutzer

    AW: Ehemalige Welle 1-Frquenzen 102.6 + 107.5

    Mal eine Frage...
    Aber die Frequenzen gehören noch der Styria oder?
    Wird diese dann irgendwie Geld in die Kassen der Welle 1 fliessen lassen?
    Wär nicht allzu schlecht, vielleicht kann sich dann der Sender mehr Moderatoren und Personal leisten und die Qualität des Programms erhöhen...:confused:
     
  21. ercor

    ercor Benutzer

    AW: Ehemalige Welle 1-Frquenzen 102.6 + 107.5

    Die RTR müsste eigentlich der Styria die Lizenz entziehen, da das im Antrag angegebene Format der nun gesetzten Realität nicht entspricht. Aber ob die RTR so viel Mut hat, sich mit dem Styria Verlag anzulegen darf bezweifelt werden...
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen