1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ein eigener Claim!

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Bestoiber, 21. Januar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Bestoiber

    Bestoiber Benutzer

    Mal was Kreatives...

    Hier im Forum wird ja zeimlich oft über die Claims der Radiostationen gelästert. Zu lang, zu blöd, zu kompliziert, der beste mix-mix und das größte von gestern, ...

    Stellt euch vor, ihr solltet einen Claim für ein Musikformat (könnt euch aussuchen, welches!) entwickeln. Wie würde der lauten?

    Auf geht's!
     
  2. RayShapes

    RayShapes Gesperrter Benutzer

    Frei nach Energy Berlin:
    Styl Dir Deinen eigenen Claim!
    Ergänzende Untertitel:
    Uns fällt nix ein!
    oder
    Wir spielen derweil Musik, während andere nur davon reden.

    Na, ist das kreativ????
     
  3. RadioHead

    RadioHead Benutzer

    mögliche claims für einen metalsender:

    "heavy metal or no metal at all - whimps and posers leave the hall"

    "good guys rock hard"

    mehr fällt mir aus dem stehgreif leider nicht ein.....
     
  4. BBT

    BBT Benutzer

    Für ein "anspruchsvolles" ö-r Magazinprogramm:

    ALLER MUSIK UND DER BESTE WORT !


    Gruß

    BBT
     
  5. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    Für ein privates Programm, das auch Wortbeiträge im Programm hat: "Mehr als nur Musik."

    Aber: wozu brauche ich eigentlich einen Claim?
    Ich weiß es nicht! Wäre doch mal spannend, wenn sich ein Sender von anderen dadurch abhebt, keinen zu haben.
    Das Promo für die Außen-PR würde lauten: "Radio xyz.Andere klopfen blöde Sprüche, wir machen Radio."
     
  6. Peggy

    Peggy Benutzer

    und keiner kennt uns ohne Claim!!
    Schade, wer sind wir überhaupt
     
  7. Off Air

    Off Air Benutzer

    Natüürlich...
    Guter Sender gutes Programm, aber kein Claim, diese Sation nimmt natürlich kein Mensch war...!??

    tztztz
     
  8. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    Hast du schon mal gehört, dass ein Normalverbraucher sagt: Ich höre immer Hitradio Antenne Sachsen, Den besten fifty-fifty-Mix in der (?) abwechslungsreichsten Mischung? oder war es der beste Mix?
    Ich nicht: ich sag nur: ich höre Antenne Sachsen. mehr nicht! wozu also die Claims?
    Nur zur Selbstbeweihräucherung!
     
  9. Nore FM

    Nore FM Benutzer

    Ich boykottiere Claims aus Prinzip. [​IMG]
     
  10. Radioactive

    Radioactive Benutzer

    Eine Frage: kauft Ihr das Shampoo in der blauen Flasche oder das Shampoo in der blauen Flasche, auf der zusätzlich steht: "33 Prozent mehr Inhalt"?

    Ahhhh, seht Ihr...!! Ihr greift zur Flasche mit 33 Prozent mehr Inhalt, weil da eben 33 Prozent mehr Inhalt drin sind als in den anderen Shampoos. Ob das stimmt - wer weiß? Es wird kein Mensch nachmessen. Und außerdem muss man ja nicht sagen, im Gegensatz zu was 33 Prozent mehr drin sind. Man muss es einfach nur draufschreiben.

    Und genau so ist das doch bei den Radios. Claims reizen die Hörer (negativ oder positiv ist hier doch egal). Claims bleiben hängen - seien sie noch so doof. Je doofer, desto besser - weil man drüber redet. Tut Ihr ja auch gerade.
     
  11. phr

    phr Benutzer

    claims nerven nur dann, wenn sie einfach in jeder mod und nach jedem titel stattfinden. wenn er dann auch noch schön doof ist, stimmt die mischung. wie man nicht claimen sollte zeigt bigfm. äääääh - da fällt mir ein - haben die überhaupt einen richtigen claim. mir fällt er so auf anhieb nicht ein.

    der einzige claim, der mir bekannt ist und den ich wirklich richtig gut finde, kommt von sunshine live: wir sind unter euch. das sagt doch einfach alles. und zu stimmen scheint es ja wohl auch. zumindest habe ich bei sunshine aktionen immer jemand angetroffen, der micht nett behandelt hat.
     
  12. Off Air

    Off Air Benutzer

    Nee, der Vergleich hinkt doch.

    Ich kaufe ja auch kein Waschmittel weil da drauf steht es wäscht "super weiß" oder ein anderes weils nicht nur "sauber wäscht sondern rein".
    Diesen Werbefloskeln glaubt doch kein Mensch, man kauft das was man(aus Erfahrung) für gut hält.

    So ist das auch bei Radiosendern, wer glaubt schon die dummen Sprüche.
    (Z.B. Hitradio Antenne "NUR wir spielen die beste Abwechselung....". Ich finde dieses NUR nicht nur eingebildet sondern auch dümmlich, wer glaubt das schon oder richtet sich danach).

    Mit deinem letzten Satz hast du natürlich etwas recht, aber ob das etwas ausmacht?

    Gruß
    Off Air



    [Dieser Beitrag wurde von Off Air am 22.01.2002 editiert.]
     
  13. AdamCurry

    AdamCurry Benutzer

    Claims sind Kacke.

    Jedenfalls dann, wenn sie so plump wie in Deutschland eingesetzt werden. Was soll das fünf bis zehnminütige Wiederholen derselben Phrase bezwecken? Ich begreif´ es nicht...und das Leben beginnt...selten dämlich und doof...wirklich...weitere peinliche Wiederholungen erspar´ ich mir, das machen ja schon die Sender.
     
  14. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    Ich kaufe meine Nudeln bei ALDI. Und die schmecken mir. Und besser, als die in der Werbung!
    So ist es auch beim Radio!
    Sonst würde ja niemand bei ALDI einkaufen!
     
  15. Radioactive

    Radioactive Benutzer

    Über den Einsatz von Claims kann man streiten, OK. Nach jedem Lied finde ich persönlich auch etwas zuviel.

    Aber Claims haben nichts weiter als etwas ursprünglich Menschliches: man zeigt, was man hat - und das so oft wie möglich, um sich gegenüber anderen als etwas Besseres darzustellen.

    Und der psychologische Faktor von Claims ist doch auch nicht zu verachten: besonders bei vielen Radiosendern mit ähnlicher Musikfarbe bekommt der Hörer ein gutes Gefühl, wenn er ab und zu den Claim seines Senders hört. Dann weiß er: hier bin ich richtig!
     
  16. MAXX

    MAXX Benutzer

    Meiner Meinung nach sind die Claims alle viel zu lang und unterscheiden sich wenig, eigentlich kaum. Beispiel Niedersachsen:

    ffn: Die Superhits der 80er und 90er und das Beste von heute. Echte Abwechslung!

    Antenne: mehr Abwechslung. Der Fifty-Fifty-Mix. Vom neusten das beste und die meisten hits der 80er und 90er.

    Radio Hamburg: Die Megahits der 80er und 90er und das Beste von heute.

    Wir von hier: das beste von heute und die Hits der 90er.

    -
    Hoffentlich hab ich jetzt keine Sender verwechselt.

    Mein Vorschlag: der Claim muss kurz, FRISCH und eingängig sein, oder ein Lebensgefühl ausdrücken. Beispiel: das "NDR-Fernsehen": DAS BESTE AM NORDEN. Den Spruch kennt jeder, geile Programmtrailer. sowas müsste fürs Radio eigentlich auch gehen....

    "Viele Grüße für mehr Abwechslung"

    MAXX
     
  17. AdamCurry

    AdamCurry Benutzer

    Der Spruch "Radio für den wilden Süden" ist irgendwie gut gewesen, ist aber wohl auch recht dosiert eingesetzt worden.
     
  18. Arbeitslos

    Arbeitslos Gesperrter Benutzer

    Adam, genau, verglichen mit heute war der wilde Süden genial. Obwohl das schon zu einer Zeit war, als SDR3 meinte, sich auch ein pumpendes Etwas in den Sendeausgang setzen zu müssen (Optimod oder nicht, auf jeden Fall klang's zum Kotzen).
    "Der wilde Süden" vermittelte dem Hörer genau das, was auch RR anfangs mit "von Menschen für Menschen" bzw. "Radio von hier, Radio wie wir" tat: Ein Zugehörigkeits/Verbundenheitsgefühl *OHNE* sich alle 3 Minuten selbst beweihräuchern zu müssen. Eigenlob *stinkt*, immer noch [​IMG]
     
  19. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    "Sputnik - alles andere ist Täuschung"
    oder "Sunshine live - Wir sind unter euch!"

    oder auch eben der Wilde Süden...
    das stimmt, das macht Spaß, da fühlt sich der Hörer abgeholt!
    Aber nie und nimmer bei den besten Mix-Geschichten! Da sie sich so ähnlich sind, ist dem Hörer egal, ob im Radio der beste oder der allerbeste Superhitmix läuft...
    cool finde ich auch "Radio 1 - Nur für Erwachsene"
    Auch die Claims von MDR life waren verglichen mit heute ganz gut: "Ein starkes Stück von Ost" oder "Radio Mittendrin"
     
  20. Columbo

    Columbo Benutzer

    Kommt mir das nur so vor, oder werden viele von den Sendern mit den Mix-Claims etc. von Fitzek & Kreklau beraten/betreut? Ist irgendwie auffällig - "... du musst den Leuten sagen, was du für Musik spielst ..." etc.
     
  21. Hinztriller

    Hinztriller Benutzer

    Besser als Fitzli & Krake, besser als jede Design-Firma, besser als... der beste Mix:

    www.sloganizer.de

    Probiert's aus. Wie wärs mal mit Claims a la:

    Der beste Charme scharfer Gefuehle. Radio XY !

    Vergnuegen, mehr als man sich wuenscht. Radio XY: edel und beste Musik.

    mit dem Segen der Schwiegermutter - Radio XY!

    Der Spass, der keine Grenzen kennt: Radio XY - wenn der Chef wieder tobt!


    Radio XY, so super Abwechslung wie die Freiheit. Ob's wahr ist?!!

    Die letzte Verfuehrung! Radio XY, gegen den Stress am Morgen!


    Leudde, lasst Euch inspirieren !

    Piiiiiieiiieiieieiiiiip
     
  22. Hinztriller

    Hinztriller Benutzer

    Kleiner Nachtrag: Ernst gemeint:

    Was haltet Ihr von

    ... die heissesten Tracks für [hier Stadtnamen eintragen] (oder die heissesten Tracks für deine City) ?


    Miiiieep
     
  23. radio-hawk

    radio-hawk Benutzer

    gibts doch schon so ähnlich, die fetten Tracks von jetzt bei Projekt 89.0.
     
  24. RadioHead

    RadioHead Benutzer

    genial sind die claims, die im wdr2-radiotext stehen (oder zumindest 1999 noch standen):

    "sie haben nur ein hirn - enttäuschen sie es nicht"

    "wirkt auch zwischen den ohren"

    "radio für ihre kleinen grauen zellen"

    auch cool:

    "radio für den wilden süden"
    "radio für eingeweihte"
    "die fetten tracks von jetzt"
     
  25. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    Claims können auch nerven, selbst wenn es mal kreative Wortspiele sind.
    Siehe "Eins gehört gehört" von SWR1.
    "Radio für den wilden Süden" kam max. 1 mal pro Stunde vor und zudem war der "wilde Süden" nach einiger Zeit ein geflügeltes Wort, wurde also nicht mehr nur mit SDR3 in Verbindung gebracht.
    Nach der Fusion hat man verkrampft versucht, das Wildall draus zu machen. Gescheitert!
    Einen Claim zu finden der
    a) das Programm repräsentiert
    b) sich in den Köpfen der Hörer festsetzt
    c) das über Jahre hinweg
    d) und das ohne zu nerven
    ist wohl ein schwieriges Unterfangen.
    Die Methode, sich gegenseitig mit Varianten des ewig selben dämlichen (und zu langen) Spruches mit den Hits der 80er,90er etc. zu bekämpfen, ist eine Lachnummer!

    Big FM hat den Claim "Der neue Beat".
    Neuerdings ergänzt durch "Das 33%-Mehr-Musik-Radio" oder so ähnlich.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen