1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Eldoradio "Nischenwanderer", Debutsendung mit DJ Ruud von Laar - Radio at its best!

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Ohrenkneifer, 11. Februar 2013.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Ohrenkneifer

    Ohrenkneifer Benutzer

    Gestern, also Sonntag dem 10.02.2013 gab es beim Dortmunder Campusradio "Eldoradio" ein Bonbon der besonderen Art: Der weit über die Grenzen Dortmunds beliebte DJ Ruud von Laar legte dort von 22:00 Uhr bis 00:00 Uhr auf und präsentierte in seiner Sendung echte Perlen aus Jazz, Soul, Funk und Rock. Man möge ihm die leicht verhaspelte Moderation verzeihen, denn was dieser Mann so alles im Gepäck hatte, sucht man bei anderen Stationen vergeben. Ich sage mal, es waren zwei tolle Stunden im Stil des Radios der 70-er Jahre, ohne Jingles und ohne Verpackung... Radio "unplugged" würde man heute vielleicht sagen. Höhepunkt der Sendung war mit Sicherheit der in voller Länge ausgespielte Titel Kenny Loggins, Jim Messina - Pathway to Glory, der ja immerhin über 8 Minuten (8':34") dauert. Dazu natürlich auch Infos zur Musik und kleine Anekdoten "aus dem Nähkästchen".
    Anders, als bei vergleichbaren Sendungen, kommt die Musik nicht aus dem Rechner, sondern wird, wie es sich für einen DJ gehört, von Vinyl b.z.w. von CD gefahren.
    Alles in Allem aus meiner Sicht Retro-Radio auf höchstem Niveau.

    Schöne Grüße

    Der Ohrenkneifer
     
  2. Internetradiofan

    Internetradiofan Benutzer

    Hättest Du die Sendung etwas eher angekündigt, wäre es möglich gewesen, mitzuhören oder einen Mitschnitt anzufertigen.

    Hat der besagte DJ eine regelmäßige Show bei Eldoradio?
     
  3. TS2010

    TS2010 Benutzer

    Google hilft: Ab jetzt alle 14 Tage auf eldoradio*. Sonntag, 22 Uhr.
     
  4. Internetradiofan

    Internetradiofan Benutzer

    Wenn man schon für eine neue Sendung in einem Campusradio extra einen Thread eröffnet, hätte man diese Info in dem Ausgangsposting unterbringen können.
     
  5. Naja, Stil der 70er... ohne Jingles waren da nur die Öffentlich-Rechtlichen. Woanders wurde gerade in den 70ern gejinglet, was das Zeug hielt - die Jingles waren aber nicht nervig und eintönig, sondern aufregend und geil und niemand kam auf die Idee, von "Verpackung" zu sprechen...
    Aber gut, auch ohne Jingles kann man gutes Radio machen. Werde mal reinhören.
     
  6. Radiofreak11

    Radiofreak11 Benutzer

    Wer verirrt sich schon auf die Mini-Frequenzen von Campus-Radios? Ich habe in so eine Rausch-Funzel-Frequenz (glaube 90,0 oder so war es) mal kurz reingehört und war gleich wieder bei 1Live... Da kann man dann doch eher SWR3 über UKW hören - rauscht als "Fernsender" trotz schwachem Signal erheblich weniger und die Musik ist auch wesentlich "massenkompatibler".
     
  7. TiBel

    TiBel Benutzer

    müssen Campusradio doch gerade nicht sein. Mainstream-Dudler gibt es genug, beim Campusradio können sich junge Leute eben auch abseits des Mainstream austoben, mit Themensendungen, gewagten Formaten und einer Musikauswahl, die nicht gut testet, die sicher viele Burn-Out-Titel hat, aber die eben eine Alternative zum Einheitsbrei sein kann. Sicher ist vieles qualitativ nicht der Renner, was bei Campusradios über den Renner geht, aber es gibt durchaus Perlen, die genannte Sendung ist wohl so eine. Wer mag, schaltet mal ein, wer nicht, lässt sich halt von flachen Programmen wie 1Live oder SWR3 bedudeln.
     
    Johny24 und Dude gefällt das.
  8. Ohrenkneifer

    Ohrenkneifer Benutzer

    Sorry, dass ich erst jetzt antworte... Ist halt Karneval.

    Ich hatte das gestern auch erst kurz vor Beginn der Sendung erfahren und dachte einfach "hör mal rein". Von dem heute eher unkonventionellen Konzept war ich schon positiv überrascht. Wer per UKW keinen Zugang hat, der hört halt via Internet. Das ging bei mir ganz gut und der Klang war, mal abgesehen vom leicht übertriebenen Soundprocessing auch OK. SWR3 war mal gut, als z.B. Frank Laufenberg und Elmar Hörig noch da waren und "EinsLive"... Was war das nochmal?...

    Weblink: http://www.eldoradio.de/stundenplan/details.php?id=1360530000

    Schöne Grüße und allen eine angenehme Radiowoche
     
  9. Dude

    Dude Benutzer

    Wen's interessiert: Sendung läuft gerade.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen