1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Embedded Streaming Hardware

Dieses Thema im Forum "Internetradio- und Heimstudio-Software" wurde erstellt von flowcast, 02. Dezember 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. flowcast

    flowcast Gesperrter Benutzer

    Hello,

    ich spreche die an, die das Problem kennen:

    Ihr wollt ein Event übertragen. Praktisches Beispiel: ein DJ legt wo auf und ihr wollt live aus dem Club senden.

    Nehmen wir an, der Club hat ausreichend Bandbreite und eine kräftige W-LAN-Antenne.

    Welche Hürden sind zu meistern?! Was brauch man? Und, gibt es das schon kostengünstig "In-A-Box"?!

    Denn der erste Einfall ist: langes Soundkabel vom Pult zum Laptop. Laptop hat Internet, ob Kabel oder W-LAN. Auf dem Laptop läuft Winamp, OddCast etc. Mit ein paar Handgriffen ist das ja gemacht.

    Doch im Club hat man nicht die Zeit und die Muße. Alles muss schnell gehen. Und das nervigste: das Kabel. Ob Sound oder Internet.

    Am besten, den Sound als Funkstrecke und das Internet: wireless. Dann kann wenigsten der Laptop weit weg jeder Gefahrenquelle stehen. Denn so ein Laptop ist auch nicht billig.

    Darum die Frage: Muss es überhaupt ein Laptop sein?! Kennt jemand ein Produkt, dass vielleicht schon auf dem Markt ist?! Oder hat jemand eine Bastelanleitung? Oder irgendetwas, womit ein Webradio solch einen Dienst in Anschaffung günstig und Betrieb stabil und zuverlässig abwickeln kann?!

    Gruß
     
  2. RadioChris

    RadioChris Benutzer

    AW: Embedded Streaming Hardware

    Das hier dürfte das sein, was du suchst. Ist zwar nicht wireless, aber leicht zu bedienen und kaum größer als eine Zigarettenschachtel.

    RadioChris
     
  3. flowcast

    flowcast Gesperrter Benutzer

    AW: Embedded Streaming Hardware

    perfekt.

    gracias!
     
  4. aSSanD

    aSSanD Benutzer

    AW: Embedded Streaming Hardware

    Ich bin auch contra Funkstrecke, gerade im Club gibt es meiner Meinung nach durch licht/laser/sound viel zu viele Störquellen.

    -Kabel garantiert sicherheit, wenn es gut verlegt ist!
    => Die Zeit sollte sein, schon alleine um Vorher einen Test zu fahren, ich denke die non-plus-ultra Plug&Play-Lösung wird es nicht geben! Außer du spielst gerne auf Risiko...


    assand
     
  5. flowcast

    flowcast Gesperrter Benutzer

    AW: Embedded Streaming Hardware

    Hm. Das einzige was da stören würde, sind die nicht wenigen Netzteile. Käme auf einen Versuch an. Wobei kostengünstige Audio-Funkstrecken auch rar sind...

    Kabel. Kabel ist schon gut. Keine Frage. Praktisch gesehen kann es auch keine mobile, sondern eine stationäre Lösung sein. Einfach eine Investition für den Club. Sollte aber 400,00 € nicht übersteigen... Wofür man ja schon einen ausrangierten Laptop mit ner WLAN-Karte bekommen würde... Aber alles in einem wäre schon gut...


    kommt drauf an, in einem vollen Club klappe ich ungern Laptop auf und klicke da herum. Das muss mit einem Knopf am besten klappen.
     
  6. ebbyd

    ebbyd Benutzer

    AW: Embedded Streaming Hardware

    Die meisten Clubs arbeiten eh nicht über WLAN. Gerade wegen den ganzen Problemen durch die Hardware. Immer mehr Clubs haben aber auch heute schon Netzwerkkabel beim DJ.

    Dort mache ich es mir dann einfach mit Kabel an Laptop, Shoutcast auf und ab der Spaß :) Bei Audio 128 streaming mit Transcoder auf dem Server habe ich nicht mal große Bandbreitenauslastung.


    Wir haben das ganze jetzt aber anders gelöst und uns für UMTS entschieden. Fast überall verfügbar und bisher jedenfalls noch nicht Probleme in Clubs damit gehabt.
     
  7. flowcast

    flowcast Gesperrter Benutzer

    AW: Embedded Streaming Hardware

    Ja, das stimmt. Wobei es eben auch auf die Leistung der Antenne im Club ankommt. Wenn da irgendwo hinter drei Wänden ein mikriger WLAN-Router ist, hat man keine Freude. Kenne es aber auch schon so, dass ordentliche Antennen angebaut wurden. Das ist echt ein Unterschied und zuverlässig.

    Zeit wirds.

    jenau!

    Auch gut. Ich meine, ist ja mittlerweile auch erschwinglich...

    Nur die Sache mit dem Laptop stört mich noch. Wenn ich nur noch mehr Zeit hätte, würde ich mir sowas zuammenlöten... Hoch lebe der Konjunktiv...
     
  8. ebbyd

    ebbyd Benutzer

    AW: Embedded Streaming Hardware

    Ich glaube es ist für die meisten Clubs günstiger ne Leitung zu legen als auf Antennen zu setzen die von irgendwas doch wieder gestört werden ;) Und ich setze in dem Fall wenn das Kabel da ist immer noch lieber auf das Kabel :)


    Wir haben uns für eine gute UMTS Lösung entschieden. Karte selber gekauft und bezahlen dann für den Tag wo wir es brauchen 15€.

    Mag hart klingen aber keine Vertragsbindung ist mir da doch wichtiger.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen