1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ENERGY Stuttgart... Erste Eindrücke...

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von RadioMax, 22. Juli 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. RadioMax

    RadioMax Benutzer

    Für alle nicht ENERGY Stuttgart Hörer mal ein kleiner Überblick, was sich bislang hörbar geändert hat:

    Station-IDs werden weiterhin von der alten Voice und von Kerstin Kaufmann gesprochen (klingt weiterhin wie RMB-Radio). ENERGY Stuttgart sollte eine bessere Voice einsetzen (z.B. Montana und/oder Dräger)

    Nachrichten weiterhin von BLR aus München

    Neuer Werbe-Jingle

    Ständig diesselben Trailer, Teaser und Promos

    Irgendwie fehlt noch ein bißchen der typische "Energy" Speed

    Kurzum, derzeit hat sich außer dem Namen und ein paar Engery Jingles nicht viel geändert. Im besonderen sollte der Programmchef, hallo Roman, ich weiß, dass Du das hier liest, und Mods keine IDs, Jingles oder Trailer sprechen --> ENERGY München, Hamburg, Nürnberg und Berlin. Aber für professionelle Voices fehlt RMB bzw. ENERGY wie bisher ja die Kohle (die Papa Weng nicht rausrückt...)

    Cu:
    Eurer RadioMax
     
  2. Radio-Maniac

    Radio-Maniac Benutzer

    ALso, ich finde ENERGY STUTTGART super !! Lob ans ganze Team und besonders an Roman Loeber. Was der in der kurzen Zeit aus dem alten Laden "RMB" gemacht hat, ist echt klasse.
    Reinhören lohnt sich !! ENERGY ist 1000mal besser als Antenne, bigFM etc. !!!

    Freu mich schon auf das Frühstücksteam mit Stefan Blaufelder!
     
  3. vermummte

    vermummte Benutzer

    Das sich da nicht viel geändert hat, war doch mehr als angekündigt. Wieso sollten sie auch ein anderes Programm machen bei der Konkurrenzsituation. Die Musik war und ist einfach sehr gut geplant. Hit Music only
     
  4. RadioMax

    RadioMax Benutzer

    ENERGY ist nicht 1000 mal besser als Antenne. ENERGY Stuttgart sollte sich auf seine lokale Kompetenz stützen und nicht auf Hit-Music only, denn das können andere wesentlich besser. ENERGY ist als Lokalsender lizensiert, dies erfordert auch lokale Berichterstattung. Früher war das bei RMB-Radio wesentlich besser. Seit rund 4 Jahren lässt das merklich nach, denn gute Redakteure sind teuer. Die alte Funkerregel ein Redakteure je Sendestunde gibt´s schon lange nicht mehr. Deshalb ging auch Klaus Waschkies (jetzt SchdN) auf die Barrikaden...

    ENERGY hat 1 Reporter in Form von Willy Klos. Glaubt ENERGY wirklich dies wird ausreichen???

    Nachdem Roman die ein oder anderen Aktionen ja auch von anderen Sendern abgekupfert und übernommen hat (im speziellen Radio Köln), sollte er sich mal an die folgenden Aktionen wagen:

    - Richtig große Mega-Beach-Parties mit viel
    viel Hit music only
    - Mega Stars präsentieren in der Schleyer Halle (andere ENERGY Stationen schaffen das schließlich auch)
    - Täglich mehr aus der Region Ludwigsburg
    - Nightline bis 24.00 Uhr moderiert, der Zenon kann danach alleine dudeln...
     
  5. Fischzuechter

    Fischzuechter Benutzer

    Spricht da etwa ein frustrierter Mitarbeiter, der gefeuert wurde und nun bei einem anderen Sender in Stuttgart moderiert? Namen werden selbstverständlich nicht genannt ;)

    Tja, ist schon ziemlich frustrierend, wenn man von einem Lokalsender geschasst wird und dann mitbekommt, wie dieser sich zu einem äußerst professionellen und voll und auf konkurrenzfähigen Sender wandelt, der bald die 100.7 in der Tasche hat!!!

    Du tust mir echt leid. Vielleicht kann ich Dir ein Praktikum beim Freien Radio für Stuttgart anbieten...
     
  6. RadioMax

    RadioMax Benutzer

    Zur Klarstellung:

    75 % aller Moderatoren von RMB-Radio haben den Sender auf eigenen Wunsch verlassen, so viele wie bei keinem anderen Sender.

    Viele andere, noch bei ENERGY arbeitende Mods, haben sich bei anderen Sendern in und um Stuttgart beworben, wurden aber nicht ge-nommen. Die, die jetzt woanders sind, und bei RMB-Radio waren, waren davor bei anderen professionellen Sendern.

    O-Ton Weng "wir haben und hatten eine beachtliche Stimmenvielfalt". So kann man das auch nennen.

    Die 100,7 bekommt ENERGY nur, weil Herr Weng bei der LfK recht gute Karten hat, da RMB-Radio nahezu der einzige Sender war, dessen Gesellschafter nicht irgendeine Zeitungs- oder Medienkette war... Zumindest bislang nicht (durch den Wegfall einiger Gesellschafter war nun Platz für ENERGY in München).
     
  7. Michel

    Michel Benutzer

    wenn ihr noch einen Mitarbeiter bei Energy in Stuttgart braucht???
    Ich komme gerne...

    Grüssle
    Michel
     
  8. RadioHead

    RadioHead Benutzer

    hallo michel,
    sorry, aber dein ewiges rumgeschleime nervt mit der zeit "etwas". warum versuchst du nicht erstmal beim nkl/ok radioerfahrung zu sammeln, um dich DANACH bei kommerziellen sendern um ein praktikum zu bewerben????? dann hättest du was vorzuweisen und könntest dich auf ein volontariat bewerben oder journalismus studieren (z.b. fh-bremen, fh-hannover, uni-leipzig ...). und wer weiß: vielleicht bist du dann ja pd bei nrj s ...
    nix für ungut und schöne grüsse
    radiohead
     
  9. Martina

    Martina Benutzer

    Nun ist NRJ da. Wenns auch noch nicht überall wie nrj klingt.

    Aber die Vermutung, die auch im Nachbarforum schon geäußert wurde ist korrekt:

    Bei der Vorbereitung zu nrj Stuttgart war Mike Schieber maßbeglich mit beteiligt.

    Es gehen in der Szene gerüchte um, dass er als Programmchef oder Programm-Manager wieder kommen wird.
    Bestätigung dafür ist auch, dass er im vip-Bereich der nrj-Party in Ludwigsburg gesichtet wurde und dort eifrig den Kopf mit dem jetzigen Programmchef und mit dem Geschäftsführer zusammengesteckt hat.
    Das klingt auch alles logisch und kann kein Zufall sein. Mike Schieber hat auch früher schon fleißig die Fäden mitgezogen, aber immer im Hintergrund. Da müssen sich die jetzigen Moderatoren aber warm anziehen, wenn er, wie üblich, professionell, durchzieht.
    Wer weiß mehr? Also Datum des Wiedereinstiegs und genaue Funktion und was er plant?
     
  10. vermummte

    vermummte Benutzer

    Ich glaube, bevor Mike Schieber als PD zu ENERGY (RMB) zurückgeht, wird eher der ehemalige Mitarbeiter "RadioMax" als Programmchef zurückgehen. Weil der hat ja scheinbar mal "richtig" Ahnung.
     
  11. RadioMax

    RadioMax Benutzer

    @vermummte

    Hey Vermummter, oder soll ich gleich Hendrik schreiben: Ich war noch nie beim Rems-Murr-Bürgerradio, RMB-Radio oder ENERGY tätig.

    Keine 10 Pferde bringen mich zu ENERGY Stuttgart. In Berlin ist es wesentlich ruhiger.

    Solange Weng und Loeber noch das Ruder in der Hand haben wird sich nicht viel am alten "RMB-Radio" ändern. Es gehört eben mehr zu ENERGY als der Name und ein paar neue Jingles.

    [Dieser Beitrag wurde von JB am 25.07.2001 editiert.]
     
  12. vermummte

    vermummte Benutzer

    Lieber Markus O.Robold,
    du würdest alles dafür tuen um endlich mal bei einem Radiosender "aktiv" mitarbeiten zu können. Nur leider will Dich keiner ! Warum wohl....schade. Verkauf lieber weiter Versicherungen. Das kannst du am besten.
    Übrigens finde ich es sehr bezeichnent, dass Du hier auch private Sachen über RL reinscheiben musst. Fällt Dir wohl fachlich nichts mehr ein.
    PS: Ich bin nicht Hendrik
     
  13. Martina

    Martina Benutzer

    An dem Gerücht scheint tatsächlich was dran zu sein.
    Auch deshalb, weil alle nrj-Mitarbeiter auf einmal dementieren. Haben die Angts vor Mike Schieber, weil der fachlich immer ganz schön fit war und v.a. ein Arbeitstier war?

    An vermummte: Wer ist denn der "radiomax", wenn der als PD kommen könnte? oder steckt da Mike Schieber dahinter?

    Wie gesagt, die Gerüchte verdichten sich. Wär doch nicht schlecht fürs nrj-Team. Der Typ hat wenigstens Ahnung, von dem was er macht.
    Und das köpfe-zusammenstecken mit dem Geschäftsführer soll sehr auffallend gewesen sein, da die sich früher wohl nicht so gut verstanden haben. Denkt doch mal drüber nach, weshalb soll er auch sonst da gewesen sein?

    Wie auch immer: Mich würde interessieren, wie ihr darüber denkt. man darf ja mal spekulieren, diskutieren, ist doch ein forum.

    Wäre Mike Schieber gut fürs nrj-team? Was käme da auf uns zu? Musik oder wieder mehr wort?
     
  14. Fischzuechter

    Fischzuechter Benutzer

    Ok, ok, ok!!! Jetzt kann ich es wohl doch nicht mehr verbergen:

    Mike Schieber wird definitiv neuer Geschäftsführer der RMB-Radio GmbH.

    Hintergrund: Werner Weng soll offenbar Thomas Hirschle als LfK-Präsident beerben.

    Roman Loeber soll mittlerweile bei NRJ S.A. in Paris angeheuert haben. Seine fulminanten Sprachkenntnisse sollen dabei den Ausschlag gegeben haben.

    Und Programmdirektor bei ENERGY Stuttgart ist ein alter Bekannter im Gespräch; mehr wird aber noch nicht verraten. Nennen wir ihn mal Arno M. oder vielleicht A. Müller???

    Sorry an alle Beteiligten, aber ich konnte nicht mehr schweigen. Nun ist die ganze Wahrheit raus!!!
     
  15. RadioMax

    RadioMax Benutzer

    An den Vermummten:

    Ich bin nicht Markus Robold.

    Ich kenne ihn zwar flüchtig aufgrund früherer RMB Veranstaltungen und wenn er im Funkhaus rumgeflitzt ist, aber ansonsten habe ich nichts mit ihm zu tun.

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Du bist aber auf der richtigen Richtung... Der, der hier schreibt war schon bei vielen Sendern im Raum Stuttgart zugange...

    Viel Spaß beim Nachforschen. [​IMG]



    [Dieser Beitrag wurde von RadioMax am 23.07.2001 editiert.]
     
  16. Konni am Morgen

    Konni am Morgen Benutzer

    @vermummter und @radiomax:
    könnt ihr euren scheiss privat-krieg nicht woanders austragen?

    mit genervten grüssen
    konni
     
  17. Spock

    Spock Benutzer

    @radiomax.

    Lieber Radiomax. Ich weiß nicht ob Du am Samstag in Ludwigsburg warst, oder nicht. Aber eines kann ich Dir als nicht Stuttgarter schon mal sagen. Wenn Du in die Gesichter der Mitarbeiter gesehen hast, dann hast Du 1. die harte Arbeit der letzten Wochen gesehen und 2. die Erleichterung das alles erstmal gut gegangen ist. Ich verstehe auch nicht, wie Du als (EX)Profi Dich hier hinstellen kannst und anfängst Deinen Samenstau an R. Löber abzulassen. Gib den doch einfach noch ein bißchen Zeit. Im übrigen halte ich Roman Löber schon für den Richtigen. Was macht den Unterschied zwischen einem Energy-PD und einem RMB-Radio-PD? Richtig, wenn der Energy-PD will, bekommt er noch ein bißchen Hilfe von seinem "EUROPAWEITEN" Netzwerk.
     
  18. Spock

    Spock Benutzer

    UND noch was. Der Sounddown war MEGA-GEIL. THOMAS das war eine MEGA-PRODUKTION!!!!!!!
    Ich freue mich auf Radio NRJ..
     
  19. vermummte

    vermummte Benutzer

    Ja stimmt, der Sounddown war echt der Hammer. Ich hatte am Radio echt ne Gänsehaut. War eine perfekte Veranstaltung
     
  20. Steinberg

    Steinberg Benutzer

    .. und ich bin der Meinung, daß diese penetrante Art der Eigenwerbung absolut unprofessionell ist und gelöscht werden sollte.
     
  21. vermummte

    vermummte Benutzer

    Ich mache keine Eigenwerbung, da ich bei einem direkten Mitbewerber arbeite !
     
  22. Spock

    Spock Benutzer

    Lieber Steinberg, bevor man so einen Schwachsinn wie "Eigenwerbung" schreibt, sollte man erstmal die Einträge richtig lesen. Ich sagte doch, dass ich KEIN Stuttgarter bin. Also kann ich auch nicht bei Radio Energy in Stuttgart, Waiblingen oder Ludwigsburg arbeiten. Und bevor Du anfängst Dir den Kopf zu zerbrechen, auch bei keiner anderen Energy-Station. Sollte es wirklich ein paar Leute geben, die es nötig hätten hier Eigenwerbung zu machen, dann findet man die unter der Rubrik: "Hitradio-Antenne ist besser als Radio Regenbogen". Die tatsache das der Sounddown geil war hätte im übrigen auch nix damit zu tun, ob oder ob ich nicht bei Energy in Waiblingen arbeite. Er ist trotzdem geil gewesen. [​IMG]
    Steinberg, hast Du eigentlich nur die leiseste Ahnung, was dieser Sounddown für eine Arbeit macht? Hast Du jemals eine Produktionssoftware gesehen, oder nennst Du Dich nur so, weil "Schlauberger" schon vergriffen war? Respektiere einfach mal die Arbeit der Kollegen in Waiblingen. Und selbst wenn Sie sich hier selbst feiern würden, hätten sie allen Grund dazu.
     
  23. Martina

    Martina Benutzer

    Mike Schieber ab 2003 neuer PD bei nrj

    Ich möchte das Forum gerne noch einmal als "echtes" Forum nutzen. Sprich, einfach um zu sprechen, diskutieren, Meinungen auszutauschen...

    Mehrere Seiten bestätigen nun ja, dass Mike Schieber der neue PD von nrj werden könnte. Und zwar ab 2003, weil da nrj stuttgart nur noch nrj sein soll. Das heißt einheitlich wie die anderen nrj´s auch.

    Mike Schieber war auf der Party in Ludwisgburg im vip-Bereich gesehen worden. Kopf an Kopf mit dem Geschäftsführer. Früher waren die sich nie so grün. Er selbst scheint wohl auch zu bestätigen, dass er den Job wechseln wird. Auch sonst spricht noch mehr dafür. (siehe auch oben)

    Ich habe früher bei RMB gearbeitet und da gab es noch einen unsäglichen Programmchef. Ich schreibe nicht contra Roman Löber. Ich finde sogar, dass er seine Sache gut macht.

    Also: Was haltet Ihr davon?
    Ich meine die, die ihn kennen.
    Macht es dann wieder Sinn dort anzuheuern? Würde das hart werden? (ich meine fachlich) Wäre noch Spaß da? Und wie könnte dann das Programm aussehen?
    Denn nrj-network hin oder her. Der PD hat ja auch noch ein wörtchen mitzureden.
    Bzw. es hängt doch stark vom pd ab, wie das Arbeitsfeeling ist. (unter dem alten PD wars unsäglich)

    Meint Ihr, es macht Sinn diesem thema ne eigene Rubrik zu widmen. Quasi "nrj stuttgart ab 2003"?

    Würde mich über eine fachliche/sachliche Diskussion sehr freuen.
     
  24. Fischzuechter

    Fischzuechter Benutzer

    Liebe Martina,

    Mike Schieber wird weder jetzt, noch in der Zukunft bei ENERGY Stuttgart arbeiten.

    Ab 01.08. ist er nämlich bei SWR1 und damit sehr sehr glücklich.

    Wenn Du Mike wirklich kennen würdest, wüsstest Du, dass er endlich am Ende seiner Träume angekommen ist.

    ENERGY Stuttgart ist kein und wird auch nie ein Thema für Mike Schieber sein.

    Lass Dir das von einem Freund von Mike sagen.

    Und damit dürfte diese Diskussion wohl endgültig erledigt sein. Alle Spekulationen, die jetzt kommen, sind absoluter Müll!

    So, und jetzt zurück zur Sache:

    Wie klingt ENERGY Stuttgart?

    Meinungen!
     
  25. Steinberg

    Steinberg Benutzer

    @spock

    ja, ich kenne Produktionssoftware.

    sonst noch Fragen?


    Ach, ich hoffe, du wirst dann halt bald bei Energy eingestellt. Viel Spaß dabei.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen