1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ERF Pop seit 12. Oktober in Hamburg über DAB+ | RZ.1 auch sehr bald in HH über DAB+

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Holzohr, 14. Oktober 2016.

Schlagworte:
  1. Holzohr

    Holzohr Benutzer

    Hallo,

    seit dem 12. Oktober sendet ERF Pop nun auch in Hamburg über DAB+ (Kanal 11C im Privatsender-Mux).
    Der Internet-Radiosender RZ.1 (für die Region Süd-Ost Holstein | Ratzeburg, Lauenburg, Mölln und Geesthacht) hat angekündigt auch sehr bald in Hamburg über DAB+ senden zu wollen, ein Aufschalttermin gibt es aber noch nicht.

    Damit wäre dann wohl der Privatsender-Mux in Hamburg mit 10 Sendern voll, wenn auch RZ.1 aufgeschaltet ist.

    Stellt sich die Frage, was machen nun Radio Hamburg und Hamburg Zwei, denn beide Sender überlegen Ernsthaft auch in HH über DAB+ senden zu wollen (was ich aus einer zuverlässigen Quelle weiß) ?
    Denn ein 2. Privatsender-Mux für beide Sender alleine wäre viel zu teuer (selbst wenn da vielleicht noch 1 oder 2 weitere Sender über DAB+ senden wollten).
    Es würde sich dann wohl nur anbieten in den NDR-Mux mit einzusteigen und Gespräche mit dem NDR zu Führen, denn im NDR-Mux sind nur 7 Sender.
    Das wäre in meinen Augen die einzige Lösung, wenn RHH und HH Zwei einigermaßen Kostengünstig über DAB+ senden wollen. Sowas hat es meines Wissens ja auch schon in Thüringen oder Sachsen-Anhalt gegeben, wo der MDR einen Privatsender Kapazitäten zur Verfügung gestellt (keine Ahnung ob das noch immer so ist).
     
    radiospezialist und TS2010 gefällt das.
  2. Tweety

    Tweety Benutzer

    Die gucken blöd aus der Wäsche ist doch klar. :D

    Da die Zukunft des Radios ja im Internet liegt, sollten die sich nicht so grämen und über das WorldWideWeb wir man sicherlich Millionen neuer Hörer anlocken die nur auf solche hochwertigen Programme gewartet haben.;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Oktober 2016
    radiobino und Lord Helmchen gefällt das.
  3. Holzohr

    Holzohr Benutzer

    Ich lach mich schlapp das im Internet die Zukunft des Radios sein soll, was für'n Brüllwitz !!!
    Außerdem, im Internet senden die beiden schon lange.

    Wer sagt denn dass das hochwertige Programme sein sollen, da gibt es (leider) auch nur noch Dudelfunk.
    HH Zwei ist der einzige der Beiden, den man ab und zu mal hören kann, aber von Hochwertig kann hier absolut keine Rede sein...
     
  4. Hallenser78

    Hallenser78 Benutzer

    Der MDR stellt derzeit in Sachsen dem Privatsender R.SA seinen Mux für 18 Monate zur Verfügung. Was danach passiert bleibt abzuwarten.
     
  5. Spezi

    Spezi Benutzer

    Bei Radio Hamburg wird man wohl eine Entscheidung pro DAB+ bis auf die letzte Sekunde hinauszögern. Fachlich ist das auch nachvollziehbar. Das Alleinstellungsmerkmal "80 kW-Brummer" fällt terrestrisch digital weg und man sendet mit Programmen wie ERF Pop in einem Mux um die Wette.

    Bei Hamburg Zwei sieht die Sache dagegen anders aus. Deren Telemichel-Funzel schwächelt in den Randlangen Hamburgs über UKW. Das würde einen Simulcast-Betrieb mit DAB+ rechtfertigen und müsste eigentlich auch die Gesellschafter überzeugen, wenn da nicht die Überkreuzbeteiligungen wären.:mad: Der Anti-DAB-Filz lässt grüßen ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Oktober 2016
  6. TheMagicEi

    TheMagicEi Benutzer

    Wird RZ.1 wirklich aufgeschaltet? Die Nachricht erscheint mir ziemlich absurd - seitdem Antenne Lübeck die Lizenz für die gar nicht verfügbare UKW-Frequenz bekommen hat, ist RZ.1 im Nirvana verschwunden. Die Seite wurde offenbar seit Jahren nicht aktualisiert, gleiches gilt für das Facebookprofil, das mit der Digitaltechnik stand vor Ewigkeiten schon auf der nicht mal halbfertigen Website, und den Livesttream gibts auch nicht mehr. Ich würde sagen, HH2 hat doch noch ne Chance ;)

    Ist es wirklich so, dass es nur 10 private Sender geben soll, oder besteht technisch und theoretisch die Möglichkeit, weitere Muxen (Mehrzahl von Mux??) einzurichten?
     
  7. Radiofreak11

    Radiofreak11 Benutzer

    Da im Bundesmux 13 Programme gehen, sollte dies auch in einem privaten Lokalmux machbar sein. Eigentlich würden im Bundesmux ja noch weitere Sender gehen, wenn nicht die Sampling-Raten bei einigen Wortprogrammen so hoch gewählt worden wären. Somit ist es auch sehr Schade, dass ERF Pop nicht im Bundesmux als 14. Programm senden kann. Dabei wäre dies doch auch jetzt theoretisch ohne Mehrkosten für möglich: ERF müsste lediglich seine Programme ERF1 und ERF-Pop in MONO verbreiten....
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Oktober 2016
    radiospezialist gefällt das.
  8. FrankSch

    FrankSch Benutzer

    Ist er nicht. Ein Multiplex bietet 864 sogenannte Capacity Units (CU). Die Programme auf dem Hamburger 11C senden alle in 72 kbit/s mit Protection Level EEP 3A, und benötigen somit jeweils 54 CU. Folglich sind in dieser Konfiguration bis zu 16 Programme möglich.
     
  9. Spezi

    Spezi Benutzer

    Bitte nicht. Unterm Kopfhörer und über etwas bessere Anlagen macht das doch überhaupt keinen Spaß.

    Musikprogramme, wie ERF Pop, sollten auf jeden Fall in Stereo senden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Oktober 2016
    Hallenser78 und radiospezialist gefällt das.
  10. radiobino

    radiobino Benutzer

    Du hast schon die Ironie von @Tweety heraus gelesen? :rolleyes:
     
    Tweety gefällt das.
  11. iro

    iro Benutzer

    ERF Pop wollte doch vor Jahren schon mit beim ERF abgeknabberter Datenrate im Bundesmux senden. Aus Gründen einer geforderten Minimalqualität wurde das damals nicht gestattet.
     
  12. Holzohr

    Holzohr Benutzer

    Das RZ.1 über DAB+ in HH senden will, habe ich in den Satelli Fax News vor ein paar Tagen gelesen.

    Irgend jemand hatte mir mal gesagt das im HH Privat-Mux nur 10 Sender rein passen sollen, keine Ahnung ob das so stimmt, vielleicht sind es ja auch 16 wie #8 zu lesen ist.
     
  13. Spezi

    Spezi Benutzer

    Wie viele Sender in einen DAB-Mux passen, wird hier von den Technik-Experten der radioforen sehr ausführlich diskutiert.
     
  14. Nico1997

    Nico1997 Benutzer

    Und ab wann kommen Radio HH und HH Zwei dazu?
     
  15. iro

    iro Benutzer

    Warum sollten sie?
     
  16. WellenreiterBN

    WellenreiterBN Benutzer

    Wollen Sie wirklich ?
     
  17. Kuli

    Kuli Benutzer

    Ist doch gar nicht so selten. In RLP sendet bigFM auch im SWR-Mux, und das domradio ist beim WDR drin.
    Ist wahrscheinlich nicht unklug, sich jetzt schon bei den ÖR einzunisten, auch wenn es u.U. mehr kostet als einbringt. Wenn DAB+ irgendwann erfolgreich ist, ist man im reichweitenstärksten Mux drin.
    Gleiches gilt natürlich auch für den Bundesmux 1, für den Sender wie z.B. Energy seit Jahren zahlen, ohne Werbung auszustrahlen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Oktober 2016
    Nico1997 gefällt das.
  18. Tatanael

    Tatanael Benutzer

  19. Nico1997

    Nico1997 Benutzer

    Dann können ja jetzt Radio HH und HH Zwei rein kommen!
     
  20. iro

    iro Benutzer

    Und wie kommst Du auf diese absurde Idee?
     
  21. Nico1997

    Nico1997 Benutzer

    Weil es hier so steht!
     
  22. Holzohr

    Holzohr Benutzer

    RZ.1 will nun doch nicht in HH über DAB+ senden, das stand gestern in den SatelliFax News.

    Dort wird folgendes geschrieben :

    Radio RZ1 plant nicht, über DAB+ in Hamburg auf Sendung zu gehen. Entsprechende Berichte, die auch SatelliFax Anfang Oktober veröffentlicht hatte, bezeichnete der Geschäftsführer der Nordradio GmbH, Roland Michels, gegenüber unserer Redaktion als falsch. Wie das Onlinemagazin radio-wird-digital.de berichtete, hatte der Sender die bevorstehende Aufschaltung im terrestrischen Digitalradio auf seiner Webseite zunächst angekündigt, den entsprechenden Eintrag aber später wieder gelöscht.
     
  23. Holzohr

    Holzohr Benutzer

    Ob RHH und HH Zwei am Ende tatsächlich auch DAB+ in HH senden werden, kann ich mit absoluter Sicherheit nicht abschließend sagen, aber meine sehr vertrauenswürdige Quelle sagt das die beiden Sender ernsthaft darüber nachdenken, Erste Gespräche mit der MA HSH oder / und Media Broadcast soll es schon gegeben haben.
     
    Nico1997 gefällt das.
  24. iro

    iro Benutzer

    Da steht viel...
    1. Eine Falschmeldung zu RZ1
    2. Eine Falschangabe zum NDR-Mux: 8 Programme sind drin, nicht 7.
    3. Ein Gerücht.

    Aber das mit RHH und HH2 habe ich zugegebenermaßen da ganz oben überlesen...
    In den NDR-Mux werden die nicht mehr reinkommen, der ist doch voll. Da werden die warten müssen, bis der NDR seinen zweiten Mux aufsetzt (also sehr lange). In 11C ließe sich aber sicher noch was reinquetschen, wenn man die Bitraten verringert.
     
    Nico1997 gefällt das.
  25. Holzohr

    Holzohr Benutzer

    @iro

    Das mit RZ.1 habe ich selber aus den SatelliFax News, und ich habe heute ja auch gleich Richtiggestellt, das SatelliFax News eine Falschmeldung hatte, sich aber berichtigt hat (siehe mein Post #24).
    Sorry, stimmt, im NDR-Mux sind 8 Programme, da habe ich mich verzählt, Entschuldigung dafür.

    Ansonsten stimmt sonst alles was ich geschrieben habe, im Zweifel bitte nochmal genau durchlesen (mein Post #1) !
     

Diese Seite empfehlen