1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Faderknöpfe abgelöst – Wie wieder anbringen?

Dieses Thema im Forum "Studio- und Sendertechnik" wurde erstellt von Pauli, 21. März 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Pauli

    Pauli Benutzer

    Hallo,
    laut Forensuche gibt es ja zwei Möglichkeiten Faderknöpfe zu lösen. Ich besitze die geklebte Faderknopfversion. Ich habe diese gelöst um sie zu reinigen, und nun möchte ich sie wieder richtig anbringen. Ich habe sie wieder an mein Pult SoundCraft M4 gedrückt nur so sind sie mir jetzt zu wackelig.

    Nun zu meiner Frage:
    Gibt es einen speziellen Kleber oder eine bestimmte Methode diese wieder richtig fest zu bekommen?

    Grüße
    Pauli
     
  2. thegermanguy

    thegermanguy Benutzer

    AW: Faderknöpfe abgelöst – Wie wieder anbringen?

    Das hängt ganz von den Materialien ab. Bei harten Oberflächen empfiehlt sich Cyanacrylat, ( "Sekundenkleber" ) was bei HDPE-ähnlichen Materialien ( "weiche" Kunststoffe ) allerdings nicht funktioniert. In diesem Fall wirkt ein 2-Komponentenkleber zuverlässig, du musst dir aber im Klaren sein daß nach einer Behandlung mit diesen Klebern das Ganze wahrscheinlich auch niemals wieder auseinander geht.
    Ich würde es daher mit einem Tropfen Heißkleber versuchen, der eine formschlüssige Verbindung schafft. Dadurch daß der Heißkleber nach dem Aushärten vergleichsweise "weich" bleibt lässt sich die Verbindung auch in den meisten Fällen wieder lösen. Sparsamer Einsatz des Klebers ist der Schlüssel zum Erfolg.
     
  3. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: Faderknöpfe abgelöst – Wie wieder anbringen?

    Wenn du sie mal wieder abbauen willst, empfehle ich Heisskleber. Ansonsten Sekundenkleber oder Uhu-Hart.
     
  4. schnuffi

    schnuffi Benutzer

    AW: Faderknöpfe abgelöst – Wie wieder anbringen?

    Ich habe gute Erfahrungen mit
    [​IMG]
    dem da gemacht.
    Entweder auf die Welle aufbringen und Knopf rauf (Reste entfernen mit Wattestäbchen) oder etwas auf den Knopf aufbringen und raufdrücken. Ebenso Reste wieder entfernen.
    Lässt sich nach mehrmaligen Wackeln wieder gut entfernen, obwohl es dabei auch die Art des Faderknopfes sowie der Aufnahme akommt.

    Lg
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen