1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

FAKE bei Deutschland sucht den Superstar?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Estevez, 08. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Estevez

    Estevez Benutzer

    Ich weiss: Hat nur zweitrangig was mit Radio zu tun, aber dennoch !

    Ich würde gerne Eure Meinung zu dieser Sendung hören, dennn schliesslich wird das Endprodukt -der "Superstar"- eine Single rausbringen die dann wohl doch von mehreren Stationen gespielt werden wird.
    (So wie jetzt auch "We have a Dream" <img border="0" title="" alt="[Durcheinander]" src="confused.gif" /> )

    Ich habe gehört, dass es es wohl bei einem TV Sender einen Trailer gibt, in dem für "The Dome" geworben wird. Mit dabei der Sieger aus DsdS "Daniel Lopez"... !!!!

    Sollte das wahr sein ist ganz Deutschland wieder mal verarscht worden.

    Ausserdem soll Herr Lopez schon lange einen Vertag bei Herrn Stein haben und nur so ist es auch für mich zu erklären, dass er nach einem schlimmen "Careless Whisper" vor ein paar Wochen drin geblieben ist.

    Was geht da ab ? Hat jemand ähnliche Infos ?
    Warum sieht man nie das wirkliche Endergebnis des Telefonvotings ?

    Wahrscheinlich ist das alles wieder mal eine Riesen RTL / BILD / BOHLEN Promotion Kampagne ?

    Bin gespannt, was die "Insider" hier im Forum dazu sagen :)

    <img src="http://mysmilies.no-ip.com/mysmilies/laola.gif" alt=" - " />

    La Ola wünscht Estevez
     
  2. Angel

    Angel Benutzer

    Gestern Abend hat RTL Explosiv ja angeblich alles aufgeklärt. Die Kandidaten haben eine Vertrags-Sperre von 3 Monaten nachdem der Gewinner feststeht. Thomas Stein hat eindeutig dementiert, daß Daniel Lopes als Gewinner bereits feststeht. Wer's glaubt......
     
  3. HeinzSchenk

    HeinzSchenk Benutzer

    Noch gar nicht den SPIEGEL gelesen? Ob Fake oder nicht, steht dort zwar auch nicht - trotzdem sehr aufschlussreicher Artikel.
     
  4. RadioSuleyman

    RadioSuleyman Benutzer

    alles genauso echt wie die ted-voting zur bestimmung des namens der ersten popstars-band (rtl2).

    du erinnerst dich sicherlich: gewonnen hat überraschenderweise 'no angels' - ein glück auch, da die werbe- und promoartikel schon 4 wochen vor votingbeginn bestellt wurden. <img border="0" title="" alt="[Boah!]" src="eek.gif" />
     
  5. DerPhil

    DerPhil Benutzer

    Hallo,

    natürlich ist dieses 'Deustchland sucht den Superstar' nur eine einzige Fake- und Verarschveranstaltung. <img border="0" title="" alt="[W&uuml;tend]" src="mad.gif" /> Das war doch bereits am Anfang klar und außerdem auch deutlich zu merken, dass hier nicht mit offenen Karten gespielt. Genauso verhält es sich mit dem Ausstieg der angeblichen Favoritin Judith vor genau einer Woche. Alles nur billige Mache um die RTL-Einschaltqouten, die BILD-Auflage und die Kackbiographie von Bohlen zu pushen. (siehe auch Spiegel Ausgabe 01/03) <img border="0" title="" alt="[Boah!]" src="eek.gif" />

    Mit so einer 'Verarsch uns-Nummer' kann man sowieso nur verpickelte, ungef***te Teenager hinter dem Ofen hervorlocken.

    Das eigentlich dramtische an dieser GEschichte ist aber, dass sich ausgerechnet ein Spitzen-Radiomann wie Thomas Bug (N-Joy, EinsLive) für so einen Mist hergibt. Schäm Dich, Thomas! <img border="0" title="" alt="[Entt&auml;scht]" src="frown.gif" />

    Gruß,
    P.S.
     
  6. Estevez

    Estevez Benutzer

    Also, ich dachte (blauäugig) am Anfang auch noch:
    "Das ist mal echt ne geile Sache", nur wenn ich höre wie ein Herr Stein diese Vanessa (die 17jährige, die letzte Woche den JLO Titel derart verunstaltet hat) verteidigt und in Schutz nimmt habe ich echt gedacht "gehts noch ?"

    Das die Judith weg ist hat sicherlich nur einen Grund: Bohlen oder wer auch immer hat "besseres" mit ihr vor und ein Vertag ist schon längst unter Dach und Fach. (Okay - spekuliert, aber gut...)

    Und zwecks der Quote rückt jetzt noch eine "geile, blonde" (Sorry für den Ausdruck) Sängerin nach und somit sind alle Klischees erfüllt.

    Jeder sagt, sie wird es sooooo schwer haben - und genau deshalb wird sie sicher weiterkommen.

    Ich bin sehr, sehr gespannt wie die Nummer noch ausgeht.

    Bohlen & Stein werden sicher genau mit den Richtigen Platten machen und verdienen sich doch eh jetzt schon an "We Have A Dream" dumm und dusselig (Möchte ja nicht wissen, wieviel die Sänger an der Single mitverdienen...)

    Na ja - ich werde es mir trotzdem weiter ansehen und mich dann sicherlich bestätigt fühlen... <img border="0" title="" alt="[Ha!]" src="tongue.gif" />

    <img src="http://mysmilies.no-ip.com/mysmilies/laola.gif" alt=" - " />

    La Ola wünscht Eztevez

    Ach ja, sehr interessant:
    <a href="http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/0,1518,229630,00.html" target="_blank">Spiegel Bericht</a>

    <small>[ 08-01-2003, 13:36: Beitrag editiert von Estevez ]</small>
     
  7. Steinberg

    Steinberg Benutzer

    @phil
    Momentchen Mal. solange ihr nur hier herumspekuliert und auf Annahmen herumreitet, sollte man sehr vorsichtig sein, Kollegen zu beschimpfen. Ich weiß, daß Verschwörungstheorien immer sehr beliebt sind, sie aber jeder Grundlage entbehren.
    Und selbst wenn (WENN!) es so sein sollte, wie ihr herum-unkt: was ist dabei? Das ganze ist keine gut recherchierte hard-fakt Reportage, sondern "bloße" Unterhaltung. Und daß jemand bei dieser fraglos erfolgreichen Unterhaltungsshow dabei ist, mag zwar Neid hervorrufen - Respekt wäre aber sicherlich kollegialer und ehrlicher.
     
  8. Turnbeutel

    Turnbeutel Benutzer

    Passend dazu ein O-Ton-Angebot von SAT 1:

    Kungelei bei "Deutschland sucht den Superstar"? Daniels Eltern packen aus!

    Dalvar und Dieter V. aus Schloß-Holte bei Bielefeld sind die Eltern vom
    möglichen Superstar Daniel Lopes (26). Der Latino hat gute Chancen
    Deutschlands Superstar zu werden.
    Etwas ist komisch: Der aus Brasilien stammende Hauptschüler soll in
    Deutschland keine Arbeitserlaubnis haben. Dennoch ist er kein
    unbeschriebenes Blatt in der Musikbranche.
    Unter dem Namen "DJ für Daniel und Julien" wurde er von Frank Farian und der
    Plattenfirma BMG in 2001 gefördert. Die Eltern geben Auskunft über den
    damaligen Plattenvertrag und mögliche Manipulationen durch Produzenten. Aus
    PR-Gründen durfte er längere Zeit nur englisch sprechen und gab sich als
    Amerikaner aus. Er tingelte auch auf Mallorca durch die Clubs am Ballermann
    als "Mario Lopes" - er sprach keine Silbe Deutsch, so die Eltern. Emily
    Whigham, Musikredakteurin bei NBC Giga meint, da geht es nicht mit rechten
    Dingen zu.
    Im Gespräch mit Sat.1 Blitz reden die Eltern zum ersten Mal.

    <small>[ 09-01-2003, 13:28: Beitrag editiert von Turnbeutel ]</small>
     
  9. Estevez

    Estevez Benutzer

    Noch ne Info:
    "WE HAVE A DREAM" ist im Refrain absolut identisch (zumindest in den Harmonien) mit dem
    Song "Zusammen gehn" von Tony Wegas, der 1992 für Österreich beim Grand Prix den 10. Platz geholt hat.

    Komponist und Produzent dieses Songs: Dieter Bohlen.´So ein Zufall!

    Ach ja und: Der Gewinnersong steht auch schon fest, den hat Bohlen schon geschrieben, das hat er in einem Interview gesagt.

    Damit ist aber eigentlich auch klar, dass der "süsse" Daniel K. gar nicht gewinnen könnte, denn seine Stimme passt einfach nicht komplett zu einem "grossen" Song wie "We Have A Dream"

    ?????
    <img src="http://mysmilies.no-ip.com/mysmilies/laola.gif" alt=" - " />

    La Ola von Estevez
     
  10. Stimmgerät

    Stimmgerät Benutzer

    Weiß jemand, ob im Anschluß an das Spektakel eine weitere Staffel geplant ist, oder war's das dann erstmal? Wegen Übersättigung und so. Brosis ist ja auch nicht so erfolgreich, wie die No Angels. Ich meine nur, vielleicht war die fehlende Pause, um die Sache interessant zu halten, der Fehler.

    Gruß in die Runde, -ach ja- und natürlich Euch allen ein schönes neues Jahr.

    Simmgerät
     
  11. Angel

    Angel Benutzer

    Hallo Leute!
    Leider habe ich die Blitz-Sendung gestern Abend verpasst. Kann mir jemand sagen, was nun dabei rausgekommen ist? An den O-Ton komme ich leider nicht ran.
    Danke!
     
  12. DerPhil

    DerPhil Benutzer

    Hallo,

    der Auftritt des Herrn Stein gestern abend bei Stefan Raab sagt doch wohl alles aus! Stein konnte sich mit keiner Silbe auf die provokativen Sprüche von Raab verteidigen und machte sowieso den Eindruck, als würde ihm der ganze Kram langsam über den Kopf wachsen. Die ganze Sache ist entschieden, der Siegersong ist mit Daniel Lopez bereits aufgenommen und ist sicherlich den ersten Radioleuten unter die Nase gehalten worden. <img border="0" title="" alt="[Boah!]" src="eek.gif" /> <img border="0" title="" alt="[W&uuml;tend]" src="mad.gif" />

    Schönes deutsches Medienland...

    Gruß,
    P.S.
     
  13. JulioCesar

    JulioCesar Benutzer

    Natürlich stimmt, dass man mit bloßen Vermutungen vorsichtig sein sollte. Ob ein Siegersong mit Daniel Lopes bereist aufgenommen wurde oder nicht, spielt keine Rolle.

    Dass der Siegersong bereits geschrieben sein muss, ist doch völlig logisch. Sobald die letzte Folge abgelaufen ist, wird jedermann erwarten, dass der dann gekürte Superstar auch einen Song präsentiert. Eine professionelle Abwicklung dieses Projekts setzt voarus, dass da bereits einer oder wahrscheinlich eine ganze Reihe von Songs vorliegen, die idealerweise schon eingespielt wurden.

    Glaubt hier ernsthaft jemand, dass Bohlen erst mit dem Sieger-Song-Schreiben anfängt, wenn der Sieger offiziell feststeht? Das wäre höchst unprofessionell. Ich gehe davon aus, dass für jeden Kandidaten ein Song ausgewählt und aufgenommen wurde, der dann präsentiert werden kann, wenn der Sieger ausgewählt worden ist.

    Das war bei den No Angels und BroSis ähnlich.

    Allerdings muss es trotzdem erlaubt sein, seine Zweifel am Vorgehen anzumlden.Ich persönlich gehe davon aus, dass alle derartigen Voting-Shows gefakt sind: Oder glaubt jemand ernsthaft, die BigBrother-Sendungen wurden vom Publikum entschieden? Da war es so, dass der Sieger meistens eine graue Maus wurde, der nicht anderweitig vermarktet werden konnte. Als Trostpflaster bekamen sie die Siegerprämie und Endemol machte Umsatz mit einer kurzfristigen Vermarktung des Siegers. Die wahren Stars wurden vorher "rausgewählt" -Zlatko, Jürgen oder später Walter. Sie bekamen Plattenverträge und die Publicity, die sie hatten, brachte Umsätze. Ich meine, schon BigBrother war ein einziger Fake. Ich kann es zwar nicht beweisen, aber vermuten darf ich es ja wohl.

    Und ähnlich läuft es möglicherweise bei der Superstar-Suche. Es fällt schon auf, dass die Voting-Resultate niemals eingeblendet werden. Die beiden Schönlinge Hunziker & Spengemann nennen ja nicht einmal irgendwelche Ergebnisse. Gut, man könnte jetzt sagen, dass dies das Publikum beeinflussen könnte, wenn es weiß, welcher Kandidat auf der Kippe steht und welcher vorne liegt. Aber hat das Publikum nicht ein Recht dadaruf, zu erfahren, wie es abgestimmt hat? Zumal so ein 0190er-Anruf ja nicht ganz billig ist.

    Ich bin gespannt, ob es Daniel Lopes wird. Er wäre auf jeden Fall Superstar-tauglich. Jung, sportlich, latino. Das läßt sich gut vermarkten.

    Dementenprechend war klar, dass Nektarios es definitiv nicht werden kann, obwohl seine Stimme alles mitbringt um ein großer sänger zu werden. er ist einfach nicht ***y genug und ist für Magazine wie BRAVO oder YAM einfach nicht zu verwerten. Auch Judith - die andere Hammerstimme -wäre niemals siegertauglich. Sie ist ein bisschen pummelig und ein weiblicher Superstar muss nun mal kanckig wie die Shakiras, JLo's oder Aguileras sein.

    Schließlich Daniel K. Denn lässt man noch ein paar Sendungen dabei, er erfüllt die Rolle des Hofnarren und auch das sucht ein gewisser Teil des Publikums. Wenn Dieter Bohlen jemals mit irgendeiner Aussage im Recht war, dann mit jener, dass dieser unsägliche Daniel K. quäkt wie Kermit in seinen besten Tagen. Auch ich finde: Er quäkt und zwar fürchterlich und hat eigentlich GAR NICHTS in dieser 10er Runde zu suchen. Aber es geht ja um Quote und da ist er gut genug. Daniel K. wird niemals Superstar, ein unreifer quäkender und tuntiger Gewinner wäre ein Flop, spätestens nach der ersten Single. Ihm fehlt alles, was man braucht, um ein Star im Fernsehen zu werden.

    Mein Tipp: Daniel Lopes (er wäre die deutsche Antwort auf Enrique Iglesias und Ricky Martin und könnte international auch was werden), Juliette (gute Stimme, interessantes Aussehen und charsimatische Wirkung) oder Vanessa (das süße gutbebaute *****..) machen das Rennen. Außenseiterchancen gebe ich Nachrückerin Nicole (das gäbe eine tolle Story: sie war schon draußen und dann zeigt sie es allen ...) und Gracia hübsche Blondine, spricht uns Männer an ...).

    Jedenfalls steht fest: Das ganze ist eine gute Show und gute Shows sind IMMER perfekt vorbereitet...
     
  14. r@dio

    r@dio Benutzer

    There's no biz like showbiz!
     
  15. Cheesenonions

    Cheesenonions Benutzer

    Hallo,
    ich kann zu "Deutschland sucht den Superstar" faktisch nichts sagen, weil ich es ablehne, mir so was anzuschauen (schon bei diesem Quietschekind kriege ich eine Gänsehaut". Aber: Dass mit solchen Voting-Sysemen Schind***** getrieben wird, ist doch allgemein bekannt. So stehen gerade bei Fernsehsendungen Sieger schon vorher fest, damit den Kameraleuten rechtzeitig Anweisungen gegeben werden können, wie die dann beim "überraschenden" Wiederauftritt auf die Bühne vernünftig ausgeleuchtet werden müssen. Wer einen UKW-Scanner hatte (gab es früher bei Konrad Elektronik zu kaufen) und sich die Mühe machte, bei Live-Übertragungen vor Ort die Tonfrequenzen abzugreifen, der konnte das prima mitverfolgen. Diskussionen über den Ted gab es ja auch zum Beispiel beim letzten Vorentscheid zum Eurovisiion Song Contest. Mehrere Zeitungen berichteten anschließend darüber, dass man zum Beispiel bei der Kelly Family kein Voting abgeben konnte, weil dort ständig besetzt war, während dies bei der "Siegerin" problemlos möglich gewesen sein soll. Angeblich kam man dort immer durch. Und zu dieser RTL-Sendung: Ich wäre sehr vorsitchtig mit Prognosen zum Superstar. Aber ich glaube auch, dass er schon feststeht.
    CO
     
  16. DerPhil

    DerPhil Benutzer

    Verehrter Cheesenonions,

    wenn Du Dir solche Fernsehshows nicht anschaust, woher weißt Du dann bitteschön, dass ein Quietschekind namens Daniel Kermit K. bei Dir offensichtlich Gänsehaut erzeugt? <img border="0" title="" alt="[Durcheinander]" src="confused.gif" />
    Du liest natürlich auch nicht die BILD-Zeitung, schaust nicht RTL-EXPLOSIV und würdest nie einen Klops bei McDreck essen, gelle? <img border="0" title="" alt="[Winken]" src="wink.gif" /> <img border="0" title="" alt="[Breites Grinsen]" src="biggrin.gif" /> <img border="0" title="" alt="[Ha!]" src="tongue.gif" />

    Schön den Ball flachhalten!!!

    Gruß,
    P.S.
     
  17. Newsreader

    Newsreader Benutzer

    Sind nicht auch schlechte Publicity und schlechte Gerüchte gute Publicity???

    Greetz
    Newsreader
     
  18. Steinberg

    Steinberg Benutzer

    "Heute kurz nach Mitternacht bei RTL „Deutschland sucht den Superstar“. 500 Menschen sitzen auf den Zuschauerplätzen des Studios, zittern mit den sieben Kandidaten auf der Bühne. Um 00.07 Uhr verkünden Michelle Hunziker und Carsten Spengemann das Ergebnis: der schöne Daniel Lopes ist raus."

    So Leute, un nu??? Alle Theorien dahin....
     
  19. benjaminST

    benjaminST Benutzer

    Der musste doch rausfliegen, sonst hätte sich die Sendung doch keiner mehr angeschaut. Also ich glaube da waren die Ereignisse der Woche Schuld. Entweder wollten die Zuschauer testen was passiert wenn man für Daniel L. votet, oder RTL hat da was gedreht.
     
  20. breaking news

    breaking news Benutzer

    Ist doch völlig klar: Daniel L. MUSSTE rausfliegen! Nach den ganzen Gerüchten in der vergangenen Woche über mögliche Manipulationen bei DsdS kann es RTL und die BMG doch nicht verantworten, dass Daniel tatsächlich wie geplant gewinnt. Damit hätten sie doch indirekt bestätigt bzw. zugegeben, dass da geschummelt wird. Also stellt man die ganzen Gerüchte als falsch hin indem man den schönen Daniel rausfliegen lässt. Der kriegt sowieso seine Platte. Irgendwann. Auffällig war übrigens gestern, daß plötzlich über die Probleme Daniels mit der deutschen Sprache berichtet wurde!
     
  21. HeinzSchenk

    HeinzSchenk Benutzer

    Ich sage Euch: Es handelt sich um eine großangelegte Verschwörung!

    Schon mal aufgefallen?

    Die Show beginnt Samstag abend um 21.15 Uhr. Die Quersumme der Uhrzeit ist 9.

    Sie endet um 22.15 Uhr. Quersumme 10.

    In der Jury sitzen 4 Leute!

    9 + 10 + 4 = 23.

    Es sind die Illuminaten.
     
  22. radiobayern

    radiobayern Benutzer

    um mal wieder zum thema radio zurückzukommen... <img border="0" title="" alt="[Winken]" src="wink.gif" />

    wisst ihr, ich frage mich gerade nur, falls dieser wirklich schrecklich und quäkend singende kasperl-daniel (ich schäme mich dafür, daß der aus bayern kommt <img border="0" title="" alt="[Sch&uuml;chtern]" src="rolleyes.gif" /> ) gewinnt....würdet ihr sowas ernsthaft bei euch in die rotation aufnehmen???? also ich für meinen teil habe letzte woche bei seiner flames-interpretation umgeschalten...

    ich tippe und hoffe, nachdem judith ja leider weg ist, daß entweder juliette oder gracia das rennen machen. sehen beide toll aus und können klasse singen.

    ...und kasperl-daniel wird bestimmt der neue nachwuchsmoderator bei energy.... <img border="0" title="" alt="[Breites Grinsen]" src="biggrin.gif" /> <img border="0" title="" alt="[Breites Grinsen]" src="biggrin.gif" /> <img border="0" title="" alt="[Breites Grinsen]" src="biggrin.gif" /> <img border="0" title="" alt="[Breites Grinsen]" src="biggrin.gif" />

    <small>[ 12-01-2003, 11:50: Beitrag editiert von radiobayern ]</small>
     
  23. Steinberg

    Steinberg Benutzer

    @Heinz Schenk:
    gut gedacht, aber doch nur eine Finte, die über die eigentlichen Macher im Hintergrund hinwegtäuschen soll.
    Gestern gab es einen einzigen kleinen Hinweis für die in aller Welt verstreuten Eingeweihten: Schaut genau auf das Amulett, das der ausgeschiedene Daniel trug: ein stilisiertes Rosenkreuz. Die stecken dahinter. So isses....
     
  24. NicoTien

    NicoTien Benutzer

    Ich weiß es zwar nicht, aber ich gehe davon aus, dass die Sendung ein Fake ist.

    Und wenn es so ist: Ich finde es gut!

    Nur gefakt kann man eine perfekte Show produzieren, wo der Zufall keine Rolle spielt und sich alles 1a vermarkten läßt. Und was am wichtigsten ist: Wo die Einschaltquote hoch ist und der Sender eine lange Verweildauer bekommt.
    Den Machern dieser großartigen Fake-Show ein großes Lob! Das ist Entertainment, Gesprächsthema und beste Werbung!
     
  25. njoymario

    njoymario Benutzer

    kann mir mal jemand sagen, woher ich die trailermusik von DSDSS kenne? das gabs doch schon mal bei ner show im deutschen fernsehn???!!!
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen