1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fehlstart für FAZ-Radio?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von isarzwo, 27. August 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. isarzwo

    isarzwo Benutzer

    Heute - 27. August - sollte FAZ Radio in München auf Sendung gehen und Langemanns Pleiteprogramm Relax-FM ablösen.

    Doch bis jetzt dudelt Relax-FM vor sich hin, bringt aber nur Musik und Zeitansagen vom Band.
    FAZ-Radio beantwortet genauso wenig Anfragen wie Relax-FM, und die Homepage unter relax.fm wurde seit Monaten nicht mehr aktualisiert.

    Weiß jemand, was los ist?

    Herr Langemann schafft es offenbar nie, sich würdevoll zu verabaschieden - bei Energy bot er in den letzten drei Wochen Drecksprogramm und provozierte seine Entlassung, und seinen Sender Relax-FM lässt er genauso den BAch runtergehen ohne sich wenigstens von den 3 letzten treuen Hörern zu verabschieden.
     
  2. radiofux

    radiofux Benutzer

    AUS DEM KONTAKTER ...

    Net.FM startet am 29. August
    Am Mittwoch den 29. August kann sich der Internet-interessierte Radiohörer erstmals mit Nachrichten von der AME-Tochter Net.FM versorgen lassen. Net.FM ist die neue Mitgesellschafterin der Frequenz 92,4, dem Business-Radio der F.A.Z. (Kontakter 28/01). Sowohl in den Newsblöcken als auch im Talk und im Magazin wird es um Themen rund ums Internet gehen. Die "NetNews" sollen täglich gesendet werden, "NetMagazin" kommt in vier sechsminütigen Blöcken zum ersten mal am 31.8. zwischen 10 und 11 Uhr. Nur der "NetTalk", die kommunikativste Sendeeinheit von Net.FM, lässt aus technischen Gründen noch mindestens eine Woche auf sich warten. Die Koordination über die sechsköpfige Redaktionsmannschaft hat Gerold Riedmann. [ ew ]
     
  3. shepsmith

    shepsmith Benutzer

    Relax FM läuft als Radio Deluxe im Kabel / DAB weiter. Website: radiodelxue.de. Langemann ist beim FAZ-Radio 1 von 2 Geschäftsführern und Programmleiter und ausserdem mit 10 Prozent beteiligt.
     
  4. radio-hawk

    radio-hawk Benutzer

    Das Programm für München ist unter aller Sau
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen