1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Firewire-Soundkarte?

Dieses Thema im Forum "Studio- und Sendertechnik" wurde erstellt von ChIntZ, 29. Oktober 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ChIntZ

    ChIntZ Benutzer

    Macht es Sinn sich sowas zuzulegen? Ein Bekannter meinte die würden oft Probleme machen. Hat schonmal wer mit sowas gearbeitet und kann es mich schmackhaft machen oder ausreden?

    Ins Auge gepeilt habe ich die TERRATEC Phase 88 Rack

    Die PCI-Version wird leider nicht mehr Produziert.

    Gruß
     
  2. McRadioMat

    McRadioMat Benutzer

    AW: Firewire-Soundkarte?

    ...meiner Erfahrung nach machen Firewire-Karten weniger Probleme als USB-Karten.

    Beziehst Du Deine Frage grundsätzlich auf Firewire anstatt PCI, oder geht es um eine mobile Lösung?
    Falls es um eine Home-Recording Lösung in einem Desktop-Rechner geht, bis Du sicherlich mit einer anständigen PCI-Soundkarte (z. B. M-Audio DELTA) wesentlich besser bedient.

    Soll's was vernünftiges für's Laptop sein, bin ich ein gebranntes Kind. Hab schon einiges ausprobiert und bin mit USB-Lösungen meistens richtig baden gegangen. Vor allem wenn's darum geht, auf mehreren Kanälen gleichzeitig auszuspielen und zu recorden. Meistens gab's ein Treiberproblem...
    Nach langem USB-Frust bin ich auf eine Firewire-Lösung umgestiegen. Damit läuft'ss ohne Probleme.

    Ich kenne leider die TERRATEC Phase 88 nicht, jedoch würde ich Dir eher zu einer M-Audio raten. Mit den Treibern von TERRATEC hatte ich in der Vergangenheit öfter mal Schwierigkeiten, mit M-Audio lief bis dato immer alles perfekt.

    M-Audio bietet verschiedene Firewire-Karten an, je nach I/O-Anforderungen + Größe Deines Geldbeutels.

    Schau mal unter www.m-audio.de => Produkte

    Gruß,
    McRadioMat
     
  3. isiman

    isiman Benutzer

    AW: Firewire-Soundkarte?

    Laut Terratec sind aber beide Varianten noch im Programm bzw. man kann sie auch direkt auf der Homepage ordern.
    Die von der Ausstattung vergleichbare M-Audio Delta 1010 wäre sogar noch über 100 Euro preiswerter.
    Ich kenne zwar beide nicht aus eigener Erfahrung, aber bei Terra hatte ich zumindest in der Zeit vor Win XP schon mal Treiberprobleme.
    Die 19"-Box lässt sich übrigens auch auf die zweite Variante umrüsten, wobei Fire Wire etwas höhere Systemanforderungen an den PC stellt, die ein aktueller aber allemal erfüllt. Kann man Sachen nicht auch zurückgeben, wenn sie die Erwartungen nicht erfüllen. ;)

    ISI
     
  4. ChIntZ

    ChIntZ Benutzer

    AW: Firewire-Soundkarte?

    Die Soundkarte ist schon für einen Desktop-PC gedacht.
    Wie ich darauf komme? Habe ein unmoralisches Angebot bekommen, wo ich fast 50% spare. Die PCI-Vatiante ist leider schon vergriffen. Da hab ich etwas geschlafen. Ich sghau mich mal bei M-Audio um. Danke für die Erfahrungsberichte.

    Gruß

    P.S.

    Hab mich mal umgesehen. In Frage kommen:

    ESI ESP1010

    M-Audio Delta 1010

    Terratec Phase 88 Rack


    Bitte um eine Entscheidungshilfe. Tu mich da imer furchtbar schwer :-/
     
  5. bobbe

    bobbe Benutzer

  6. jangk

    jangk Benutzer

    AW: Firewire-Soundkarte?

    Hallo,

    ich habe die TERRATEC PRODUCER PHASE X24 FW (FireWire).

    Läuft problemlos !
     
  7. isiman

    isiman Benutzer

    AW: Firewire-Soundkarte?

    Ich kenne das eher unter dem Begriff "vom LKW gefallen" oder "Schnäppchen", wobei man zumindest dann vorsichtig sein sollte, wenn man eine dubiose Herkunft vermuten muss.

    Was fragst Du uns? Wenn ich an deiner Stelle wäre, würde ich einen Händler Deines Vertrauens fragen, der alle Karten im Angebot hat.
    Übrigens bei Thomann ist das Verhältnis 299 zu 444 Euro (FW / PCI) und die haben, so weit ich weiß, auch m-audio... ;)

    Soweit ich das Gelesene interpretiere, waren das eher Inkompatibilitäten zwischen Treibern und Anwendersoftware. Es ist zwar vieles "genormt", aber es hält sich nicht immer jeder so ganz exakt an die Vorgaben (oder diese sind nicht "wasserdicht" genug).

    Eine evtl. etwas naive Frage zur FW-Version hätte ich dann aber auch noch: Die meisten PCs haben doch - wenn überhaupt - nur einen FW-Port und das Terra-Rack hat gleich zwei davon --> reicht einer davon, oder werden beide gebraucht (z.B. wegen Performance)?

    ISI
     
  8. isiman

    isiman Benutzer

    AW: Firewire-Soundkarte?

    Nachtrag: Deine Reihenfolge scheint nicht nur die aufsteigende preisliche Rangfolge, sondern auch die absteigende in der Beliebtheit zu sein, sofern man dem Produktvergleich trauen darf, was dann nicht unbedingt das absolute (Killer-)Kriterium sein muss.
    Sowas wie Terratec MIC 2+ passt nicht zufälligerweise auch?
    ESI Maxio XD oder Motu HD 192 sind Dir ja sicher zu gewaltig. ;)

    ISI
     
  9. ChIntZ

    ChIntZ Benutzer

    AW: Firewire-Soundkarte?

    Vom LKW sind die Teile nicht gefallen. Es sind einfach Ausstellungsstücke und Messeobjekte, die für 300 Euronen über die Ladentheke gehen.

    ESI Maxio XD und Motu HD 192 sind eindeutig zu teuer. Hatte da ein Budget von 500 € angesetzt. Aber bei dieser wahnsinigen Auswahl wird man ganz bekloppt. Darum frage ich halt hier nach den Meinungen der einzelnen Leute. Gibt ja immer Leute, die fasziniert von ihren Sachen sind. Will mich halt inspirieren lassen ;)

    Am Ende werden es dann doch 2x TERRATEC Phase 28 :p
    Schaun mer mal..

    Gute Nacht!
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen