1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fritz' Christmas-Hits auf Bayern 3 einfach genial

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Benjamin, 24. Dezember 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Benjamin

    Benjamin Benutzer

    Ich fühle mich heute Nachmittag in meine Jugendzeit versetzt. Schöne Weihnachtsmusik und eben ein Kult-Moderator! Schade, dass er nur am Sonntag, bzw. jetzt an Weihnachten zu hören ist.
     
  2. Bavarian Radio

    Bavarian Radio Benutzer

    AW: Fritz' Christmas-Hits auf Bayern 3 einfach genial

    Find ich auch! Kompliment an Fritz Egner!
     
  3. grün

    grün Benutzer

    AW: Fritz' Christmas-Hits auf Bayern 3 einfach genial

    Schließe mich dem mal an. Höre auch schon die ganze Zeit zu. Zugegeben, das meiste kenne ich gar nicht (teilweise nicht die Titel, teilweise nicht die die Stücke interpretierenden Interpreten), aber so soll es auch sein. Schöne Sendung.
     
  4. Benjamin

    Benjamin Benutzer

    AW: Fritz' Christmas-Hits auf Bayern 3 einfach genial

    eben das meine ich ja... endlich mal eine Weihnachtssendung ohne den üblichen Quatsch..
    Übrigens: ich wünsche allen Mitlesenden ein frohes Fest
     
  5. HeavyRotation25

    HeavyRotation25 Benutzer

    AW: Fritz' Christmas-Hits auf Bayern 3 einfach genial

    War das der Fritz Egner, der hier im Forum als stinklangweilig bezeichnet wurde?

    Er scheint ja doch besser zu sein, als manche behaupten.
     
  6. Bavarian Radio

    Bavarian Radio Benutzer

    AW: Fritz' Christmas-Hits auf Bayern 3 einfach genial

    Meiner Erfahrung nach sind die besten Sendungen die, ihn denen die Moderatoren größtenteils selbst die Musik aussuchen oder auch mitbringen dürfen (wie zb. Matthias Matuschick, Fritz Egner, Klaus Krüsken usw.).
    Ich denke es liegt daran, dass sich ein Moderator eben damit besser identifizieren kann. Sollte man wieder viel öffters machen, war ja auch zu Gottschalks Zeiten so.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen