1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fritz Egner ist langweilig

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von KaterSorgenfrei, 30. November 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. KaterSorgenfrei

    KaterSorgenfrei Benutzer

    Hallo, liebe Radioforengemeinde

    Ich will euere Meinung zu Fritz Egner und seiner Sendung "Fritz und Hits" hören.
    Fritz Egner wirkt auf mich total langweilig. Wie er spricht und seine ganze Art.
    Und wenn er mal cool wirken will, ist dies nur peinlich.
    Am 30.11 stand seine Sendung unter dem Motto ONE HIT WONDER. Da ich diese mag, hörte ich mir wieder seine Sendung an.
    2/3 spielte er olle Soulkamallen. Ich mag durchaus Soul aus den 60ern und 70 ern. Aber was der so spielte schliefen mir bei den meisten Songs die Füße ein.
    Mehr Abwechslung. Warum moderiert dieser Mann noch?

    KaterSorgenfrei
     
  2. Berlinerradio

    Berlinerradio Benutzer

    AW: Fritz Egner ist langweilig

    weil er, im Gegensatz zu dir, nicht gefeuert wurde!
     
  3. grün

    grün Benutzer

    AW: Fritz Egner ist langweilig

    Da sieht man mal, wie die Meinungen auseinander gehen. Ich habe seine Sendung heute Morgen auch gehört (und auch so einige Sendungen davor mit ihm) und finde, daß Fritz Egner eine sehr angenehme Art hat, zu moderieren. Muß denn im Radio immer alles mit "lautem Gebrüll" und "viel Tamtam" ablaufen?
     
  4. dea

    dea Benutzer

    AW: Fritz Egner ist langweilig

    Ich habe den Mann lange nicht mehr gehört, aber durchaus in guter Erinnerung. Auf die Frage
    würde ich antworten:
    Weil er's kann und weil es sein Job ist. :)
     
  5. Reh

    Reh Benutzer

    AW: Fritz Egner ist langweilig

    Ich habe es auch gehört. Finde vor allem gut, dass er nicht so 2gelackt" und strömliniensförmig wie die anderen Moderatoren daherkommt. Er sagt nicht jedes Mal "Bayerns bester Wetterbericht" und verhaspelt sich ab und zu. Die Eitelkeit (sinngemäß: "habe seine Nummer in den USA aber er geht nicht ans Telefon") finde ich schon wieder charmant.
     
  6. grün

    grün Benutzer

    AW: Fritz Egner ist langweilig

    Genau so isses. Von seiner Art gibt es im Radio doch heute viel zu wenig. Fritz Egner hat nämlich das, was vielen Moderatoren heute im Radio fast völlig fehlt: Persönlichkeit.
     
  7. KaterSorgenfrei

    KaterSorgenfrei Benutzer

    AW: Fritz Egner ist langweilig


    Gebrüll und Tamtam müssen nicht immer sein. André Siems oder Chris Baumann
    (außer in Nightlife) haben einen ruhigen Modarationsstil, aber diese höre ich mir gerne an. Aber Fritz Egner ist von gestern.
     
  8. dea

    dea Benutzer

    AW: Fritz Egner ist langweilig

    Das ist von der Aussage her so nicht ganz richtig:
    Er kann sich seine Persönlichkeit leisten, was andere nicht mehr dürfen. Eine Persönlichkeit hat jeder, nur was er daraus machen kann und darf, wenn er seinen Job weitermachen möchte, steht auf einem ganz anderen Blatt.
     
  9. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    AW: Fritz Egner ist langweilig

    Dann ist er bei Betrachtung der Demografie in diesem Lande doch vollkommen richtig da wo er ist. :p
     
  10. Teddy

    Teddy Benutzer

    AW: Fritz Egner ist langweilig

    Weil er es immer noch besser kann als 98 % der restlichen...

    Fritz hat Profil.

    Und am 24.12.08 ab 15 Uhr ist Weihnachtsfritz angesagt.

    Das ist seit den 80zigern Kult an Heilig Abend.

    Teddy :rolleyes:
     
  11. Bavarian Radio

    Bavarian Radio Benutzer

    AW: Fritz Egner ist langweilig

    also ich freu mich jedesmal drauf, wenn er einmal im Monat Sendung macht.
    Zu der Frage warum er da noch macht, ganz einfach: Weils ihm Spas macht!
    Einen anderen Grund gibts längst nicht mehr.
     
  12. Ampermännchen

    Ampermännchen Benutzer

    AW: Fritz Egner ist langweilig

    Ich schließe mich den restlichen Rednern an:

    Er ist - zumindest im Bayerischen Radio - einer der Letzten und ich hoffe, er moderiert noch oft genug.

    Gerade dieser moderate Moderationsstil (was heißt Moderation auch?) ist mir sehr angenehm.
     
  13. Benjamin

    Benjamin Benutzer

    AW: Fritz Egner ist langweilig

    Fritz ist kult :)
    Aber das kann natürlich jemand, der nur den Mund aufmachen darf, wenn's im Sendeplan steht, nicht verstehen.

    Einer der letzten Moderatoren, die wirklich "moderieren" und nicht bloß Claims daherbeten.

    Über die Musik konnte man heute wirklich geteilter Meinung sein, aber das ändert nichts daran, dass ich mich immer wieder auf seine (leider sehr wenigen) Bayern3-Auftritte freue.
     
  14. Berlinerradio

    Berlinerradio Benutzer

    AW: Fritz Egner ist langweilig

    sicherlich Geschmackssache. Ich höre lieber Matuschke, was aber auch daran liegt, das er sich eher an meine Zielgruppe richtet.
     
  15. Benjamin

    Benjamin Benutzer

    AW: Fritz Egner ist langweilig

    Naja Matuschke und Egner zu vergleichen ist sicherlich nicht möglich. Aber eben genau eine Frage der Zielgruppe.
    Warum moderiert der Eine in der Nacht und der Andere am Sonntag Vormittag...
    Jetzt bitte keine Matuschke-Diskussion :)
     
  16. br-radio

    br-radio Benutzer

    AW: Fritz Egner ist langweilig

    Oh wie wahr!!!;)
     
  17. Ampermännchen

    Ampermännchen Benutzer

    AW: Fritz Egner ist langweilig

    Ich wünschte mir sogar Gottschalk mehr im Radio als im Fernsehen.

    Auch Günni Jauch war zu kurz im Radio...

    Wer ist denn aus der aktuellen Radiogeneration mit Persönlichkeit??? Können nicht mal wieder neue "entstehen"?

    Zugegeben, ich würde gerne eine werden, aber der Sender dazu fehlt mir .... :(
     
  18. dea

    dea Benutzer

    AW: Fritz Egner ist langweilig

    Liest du hin und wieder in den Jobs? Aktuell ist ein Personality-suchender Sender anbei - oder denkst du das was ich denke? ;)
     
  19. Maschi

    Maschi Benutzer

    AW: Fritz Egner ist langweilig

    Matuschke moderiert seit Oktober vorwiegend am Abend ;)
     
  20. Ampermännchen

    Ampermännchen Benutzer

    AW: Fritz Egner ist langweilig

    Ich denke, Du denkst auch, was ich denke... ;)

    Ich werde wohl oder übel nur dann Personality machen/bekommen, wenn ich der Programmchef bin... :cool:
     
  21. Benjamin

    Benjamin Benutzer

    AW: Fritz Egner ist langweilig

    Naja... dann arbeitet er sich ja nach vorne... Juhu der Sonntag ist nicht mehr weit... ob er es wohl schafft, bis Egner in Rente geht? Der Herr "Fensterbankerl" hat's ja auch ganz schön lange gemacht *smile*
     
  22. mediascanner

    mediascanner Benutzer

    AW: Fritz Egner ist langweilig

    fritz egner ist der erfinder von valium und langeweile - im radio und im tv (zum glück dort inzwischen ja nicht mehr). stünde er heute am beginn seiner laufbahn würde er allenfalls bei einem krankenhausradio unterkommen.
     
  23. Ampermännchen

    Ampermännchen Benutzer

    AW: Fritz Egner ist langweilig

    @Mediascanner:

    Mit den Aussagen der Erfindungen liegst Du leider falsch.

    Der Erfinder von Valium war ein Herr Leo Sternbach, siehe hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Leo_Sternbach

    Zum Thema Langeweile steht bei Wikipedia einleitend folgendes:
    Somit gibt es für diesen Zustand leider keinen Erfinder.

    Der Rest ist Geschmacksache - und dabei sollte man es belassen.

    Ich jedoch bleibe bei der Meinung: Wir brauchen wieder mehr Egners!
     
  24. Benjamin

    Benjamin Benutzer

    AW: Fritz Egner ist langweilig

    zustimmung zu ampermännchen
     
  25. August Iner

    August Iner Benutzer

    AW: Fritz Egner ist langweilig

    Fritz Egner hat an Wissen sicher mehr im kleinen Finger als viele andere Moderatoren im ganzen Körper. Leider blitzt es zu wenig auf, und seine Selbstgefälligkeit finde ich sehr anstrengend.

    Am ärgerlichsten finde ich sein konsequentes Reinquatschen in die Musik. Dieses "Fritz und Hits" (Pause) "um 11 Uhr 08" (Pause) "in Bayern 3" verdirbt mir den Genuss seiner musikalisch sicher interessanten Sendung.

    Ganz abgesehen davon, daß diese dreistündige Dauerwerbesendung zu den One Hit Wonders gestern zu offensichtlich war.

    Ich konnte in den 80ern schon mit Fritz Egner als Moderator nichts anfangen, daran hat sich bis heute nichts geändert. Ich ziehe den Otto am Sonntag vor...
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen