1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fritz: Neuer alter Chaosradio-Moderator

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von leidender sachse, 15. August 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. leidender sachse

    leidender sachse Benutzer

    Wer beim Chaosradio 94 aufmerksam zugehört hat, wird mitbekommen haben, dass dies das letzte Chaosradio mit Holger Klein war. Die kommenden Chaosradios (zumindest in diesem Jahr) fallen alle so, dass sie mit seinen Radiofritzen-am-Morgen-Schichten kollidieren und werden demzufolge von Max v. Malotki und Johnny Haeusler (vermutlich ab der Oktober-Sendung) moderiert. Dies geht zumindest aus Johnnys Weblog hervor. Nochmal zu Holger: Er darf ab Januar nur noch 10 Schichten pro Monat machen und hat sich (aus welchen Gründen auch immer) dafür entschieden, in diesen Schichten die Radiofritzen am Morgen zu moderieren.
     
  2. Denyo

    Denyo Benutzer

    AW: Fritz: Neuer alter Chaosradio-Moderator

    ... ohje .. dann ist Fritz wieder eine moderatorische Koriphäe los ...
    Hast Du nen Hintergrund für die Einschränkunegn in puncto Mod-Schichten ?
     
  3. Radiostimme

    Radiostimme Benutzer

    AW: Fritz: Neuer alter Chaosradio-Moderator

    Das ist die s.g. Prognoseregelung des RBB.
    Entweder nur 10 Tage oder nach 6 Jahren Pausieren. :rolleyes:
     
  4. leidender sachse

    leidender sachse Benutzer

    AW: Fritz: Neuer alter Chaosradio-Moderator

    Wo hast Du das denn her? Ich schrieb, dass Herr Klein ab 01.01.05 weniger auf Fritz moderiert, nicht, dass er dort gar nicht mehr zu hören sein wird. Wobei niemand abstreiten wird, dass aus einem weniger bald ein überhaupt nicht mehr werden kann.
    Exakt den, den Radiostimme schon gepostet hat.
     
  5. Ingo3245

    Ingo3245 Benutzer

    AW: Fritz: Neuer alter Chaosradio-Moderator

    Die Blue Moons müssen aber auch mit Max` Nachmittagassendungen kollidieren, weil er in der Woche, wo er nicht bei Fritz zu hören ist, in Köln arbeitet.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen