1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Funkanalyse Bayern 2004-Radio Chiemgau "verarscht" seine Hörer!!

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von m-traunreut, 01. Juli 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. m-traunreut

    m-traunreut Benutzer

    Mit schleierhaften Aussagen versucht Radio-Chiemgau, sich wieder einmal besser zu machen, als sie in Wirklichkeit sind. Laut der Bayerischen Funkanalyse, kam RCH nur auf Platz vier. Im eigenen Beitrag preisen sie sich, Platz drei erreicht zu haben. (Anhang, siehe unten).

    Um diesen Irrtum aufzuklären, sendete ich eine E-Mail an Radio-Chiemgau:

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    >
    >
    >
    > wie ich in den Radio-Chiemgau Lokalnachrichten gehört habe, kam Radio
    > Chiemgau bei der Funkanalyse (Tagesreichweite) für Bayern auf den
    > dritten Platz. Aus der Pressemitteilung der Bayerischen Landeszentrale

    > für neue Medien habe ich allerdings entnommen, dass Radio Chiemgau
    > nicht auf den dritten, sondern auf den vierten (!) Platz kam.

    Bitte teilen Sie mir mit, ob hier eventuell ein Versehen vorliegt.

    Über eine Antwort freue ich mich sehr.

    Mit freundlichen Grüßen


    Als Antwort kam dann vom "Chef vom Dienst":

    Hallo,
    RCH ist die Nummer 4 der Einfrequenz Standorte, und hat die drittbeste Zuwachsrate in Bayern bei der Funkanalyse mit einem Sprung um 7 % auf 28,1 %. Alles andere können Sie auf der Internetseite der BLM entnehmen. Mit freundlichen Grüßen

    Ich mein, was soll dieser Mist? Das ist reine Irreführung der Zuhörer!

    Niemanden interessieren Zuwachsraten oder andere kuriose Sachen wie z.B. die Verbesserung zum letzten Jahr. Da muss man leider wieder sagen: Typisch RCH.

    Der Link zum BLM-Ergebnis:

    http://www.blm.de/aktuell/presse/pm_04/2004L2.htm
     

    Anhänge:

  2. der beobachter

    der beobachter Benutzer

    AW: Funkanalyse Bayern 2004-Radio Chiemgau "verarscht" seine Hörer!!

    Es mag ärgerlich sein, vor allem aber ist es üblich. In der gesamten Branche.
     
  3. mallorcaheinz

    mallorcaheinz Gesperrter Benutzer

    AW: Funkanalyse Bayern 2004-Radio Chiemgau "verarscht" seine Hörer!!

    ich kenne sender, die pünktlich zur ma sich immer neue hörer beim bäcker backen lassen, damit das ergebnis: "alle haben wieder zugewonnen", auch wirklich stimmt !
    gut nacht
     
  4. Nichtraucherin

    Nichtraucherin Benutzer

    AW: Funkanalyse Bayern 2004-Radio Chiemgau "verarscht" seine Hörer!!

    Dann schau Dir erstmal die Webseite von Charivari München an. Charivari ist laut FAB sicherlich nicht auf der Gewinnerseite.....www.charivari.de

    Interessant auch, bei www.radio-arabella.de und www.gong963.de vorbeizusurfen.

    Wie immer, nur Gewinner. Aber die plakative Darstellung von Charivari ist wieder mal die Krönung. Hoffe mal inständig für Charivari, dass nie ein Mediaplaner auf die Seite geht, denn der fühlt sich sofort "verars....t".
     
  5. Pallek

    Pallek Benutzer

    AW: Funkanalyse Bayern 2004-Radio Chiemgau "verarscht" seine Hörer!!

    Das ist doch nix Neues! Alle Jahre wieder.....und nicht nur beim genannten Sender, sonder bei sehr vielen!
    Selbst aus schlechten Zahlen kann man noch die guten herausfiltern.
    Ich habe selbst erlebt, dass es Sender gibt, die nach technischer Reichweite verkaufen. Seitdem wundert mich nichts mehr! :D
    Irgendwo versucht eben jeder Sender die Zahlen so zu verkaufen, daß er irgendwie gewonnen hat. Und sei es bei den blonden, unter 50 Kilo wiegenden, bei Aldi ander Kasse arbeitenden, Wellensittichbesitzerinnen zwischen 35 und 35,5 Jahren :D :D :D
    Insofern ist das völlig normal und so jedes Jahr zu beobachten. In der Politik bei Wahlen jeder Art genauso wie in der Radiobranche.

    Gruß

    Markus
     
  6. Ernie

    Ernie Gesperrter Benutzer

    AW: Funkanalyse Bayern 2004-Radio Chiemgau "verarscht" seine Hörer!!

    Ich habe auch folgendes erlebt:

    " Da sehen sie, da haben wir laut MA pro Stunde 10.000 Hörer, das macht dann im Tag 240.000, die sie mit ihrem Werbespot erreichen !"
     
  7. Gaisberg

    Gaisberg Benutzer

    AW: Funkanalyse Bayern 2004-Radio Chiemgau "verarscht" seine Hörer!!

    Hallo,

    ich weiß schon, jeder Sender sucht sich immer das beste für sich heraus und nennt irgendeine Zielgruppe, wo er angeblich so stark gehört wird.

    Allerdings das bei Radio Chiemgau war mir neu, dass man den Hörern ganz offensichtlich erzählt, man sei Nr. 3 bayernweit und dann ist damit nur die Zuwachsrate gemeint.
     
  8. Fluss-Schiff

    Fluss-Schiff Benutzer

    AW: Funkanalyse Bayern 2004-Radio Chiemgau "verarscht" seine Hörer!!

    Wie krank im Kopf sind hier eigentlich manche User? Da erreicht Radio Chiemgau einen Marktanteil von rd. 28 % und einen Zuwachs von ca. 7 % - und irgend so ein Durchgeknallter, der mal wieder nicht richtig hingehört hat, zermartert sich sein gestörtes Hirn darüber, ob sie nun die Nr. 3 bei der Reichweite oder beim Hörerzuwachs sind und faselt was von "Hörer verarschen". Jeder ernsthafte Radiomacher wäre bei solchen Marktanteilen und einem Zuwachs auf hohem Niveau hochzufrieden und hätte allen Grund, das auch seinen Hörern zu sagen. Es ist manchmal wirklich nicht zu glauben, wer sich hier alles ausmähren darf.
     
  9. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    AW: Funkanalyse Bayern 2004-Radio Chiemgau "verarscht" seine Hörer!!

    Es ist manchmal nicht zu glauben, mit welchen vulgären bzw. drastischen Ausdrücken hier so manch einer um sich schmeißt, nur weil er der Meinung ist, man solle sich über etwas Geschehenes nicht aufregen. Es ist manchmal wirklich nicht zu glauben, wer sich hier alles ausmähren darf.

    Im Übrigen: Wenn ein Sender mehr zulegt, als andere, und dies auch außergewöhnlich ist, dann kann man das so sagen. Wenn es aber tatsächlich so ist, dass sie sich als Nr. 3 verkaufen, obwohl sie Nr. 4 sind, dann ist es eine Vortäuschung falscher Tatsachen. Dass sich darüber jemd. aufregt, kann ich nachvollziehen, wenngleich sowas gängige Praxis ist.
     
  10. Nadi

    Nadi Benutzer

    AW: Funkanalyse Bayern 2004-Radio Chiemgau "verarscht" seine Hörer!!

    @ Fluss-Schiff

    Muß dir uneingeschränkt zustimmen !
     
  11. Andreas W

    Andreas W Benutzer

    AW: Funkanalyse Bayern 2004-Radio Chiemgau "verarscht" seine Hörer!!

    @Sachsenradio2:

    Muß dir uneingeschränkt zustimmen !
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen