1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gem Radio 96 FM aus Dublin - so muss Oldieradio sein!

Dieses Thema im Forum "Radioszene Weltweit" wurde erstellt von Der Radiotor, 15. Juli 2013.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Der Radiotor

    Der Radiotor Benutzer

    Was in Deutschland nur mit den 100 größten brechrreizerzeugenden getesteten weichgespülten Evergreens geht, das geht anderswo wie selbstverständlich anders. Dank eines Freundes, der den Sender auf seiner Irland-Reise entdeckt hat, bin ich auf Gem Radio 96 FM in Dublin gestoßen: Ein unmoderierter Musiksender, der zu 80% aus Musik-Perlen der 70er/80er besteht. So was wäre hier undenkbar. Einfach mal einschalten und wundern was da alles geht:

    http://gemradionewwave.radio.de/

    Playlistauszug:

    Bucks Fizz - Fantasy Island
    Chris Rea - Candles
    Suzanne Vega - Solitude Standing
    OMD - Joan of Arc
    Kraftwerk - Computer Love
    Howard Jones - Like to get to know you well
    Simply Red - Jericho
    Icehouse - No Promises
    The Church - Under the Milky Way
    Kajagoogoo - Big Apple
    Marillion - Cover my Eyes
    Buggles - Elstree
     
  2. Internetradiofan

    Internetradiofan Benutzer

    Hat Dein Freund die Station auf UKW empfangen?
    Das war ein frührer Piratensender, der im Internet weiterhin "on air" ist: http://www.boards.ie/vbulletin/showthread.php?t=2056031382&page=2

    Auch in Dublin gab es eine lebendige Piratenszene, die jedoch, anders als in London, aufgrund zahlreicher Aushebungen inzwischen stark ausgedünnt wurde:
    http://studentscreamer.wordpress.com/news/editorials/pirate-radio-in-ireland/

    Irland gehört ebenso mit zu jenen Ländern, in denen es für private Veranstalter relativ schwierig ist, eine UKW-Sendelitenz zu erhalten. Einige Stationen bemühen sich bereits seit Jahren darum, bspw. das auch hierzulande möglicherweise nicht ganz unbekannte Zenith Classic Rock aus Waterford. Mehr als eine temporäre Lizenz, vergleichbar mit dem hiesigen Veranstaltungsfunk, kommt dabei i.d.R. nicht rum.

    Medienpolitischen Filz gibt es somit nicht nur in Deutschland.
     
  3. Der Radiotor

    Der Radiotor Benutzer

    Mein Bekannter muss den Sender per UKLW gehört haben, sonst hätte er die Station wohl nicht entdekct. Gibt es Dublin nicht eine ähnlich aktive Piratenradioszene wie in London, die geduldet wird, wenn man keine Störungen verursacht. In jedem Fall ist die Musik der Station hörenswert. Da ist nichts totgedudelt, eben lief z.B. H2O mit I dream to sleep. Ewig nicht gehört!
     
  4. chapri

    chapri Benutzer

    Das Ganze ist aber eigentlich ein webradio, muss also keine Angst um Hörer haben. Daher die exquisite Musikauswahl! Nur die Iren nehmens nicht so genau, wenn jmd mal das Signal auf FM verbreitet. Bain sult as!
     
  5. Der Radiotor

    Der Radiotor Benutzer

    Heute morgen das Original von "In the army now" von Bolland/Bolland. Einfach geil!
     
  6. Internetradiofan

    Internetradiofan Benutzer

  7. Lord Helmchen

    Lord Helmchen Benutzer

    Für mich gilt, wenn das Programm stimmt dürfen es auch gerne weniger als 128 kbps sein. ;)


    Zeig diesen Auszug doch mal einem eingefleischten Antenne/FFH-Hörer. Die würden womöglich noch glauben, dass all die genannten Interpreten eine neue Single veröffentlicht haben. :D
     
    Hefeteich gefällt das.
  8. T.FROST

    T.FROST Benutzer

    Danke für den Tipp. Bin immer offen für ausländische Alternativen, insbesondere wenn es sich um ein gutgemachtes Classic Hit/ Oldieradio handelt. Nebenbei: "Like to get to know you well" von Howard Jones war mal gute Musik der Hansawelle, daher schon mal einen Sympatiepunkt. :cool:
     
    Lord Helmchen gefällt das.
  9. Der Radiotor

    Der Radiotor Benutzer

    Der Sender ist der Hammer. Eine Woche ist er jetzt mein Tagesbegleiter, und heute kam die erste Wiederholung, Fascination von The Human League. Geil und zugleich traurig ist, dass der Sender auch viele deutsche Produktionen spielt, die auf keinem deutschen Sender mehr laufen: "Not the loving kind" von den Twins, "Slice me Nice" von Fancy oder "Hand Take" von Les Immer Essen etwa.
     
    Lord Helmchen gefällt das.
  10. Internetradiofan

    Internetradiofan Benutzer

    Habe den Betreiber mal auf die beiden Threads hier und bei Mysnip aufmerksam gemacht und auch gleich ein paar Hintergrundinformationen über das Programm erhalten:
     
    Lord Helmchen und iro gefällt das.
  11. Lord Helmchen

    Lord Helmchen Benutzer

    Eine sehr schöne Antwortmail. Ganz anders als dieses gewöhnliche "Vielen Dank für das Interesse an unserem Sender. Gerne sende wir Ihnen weitere Informationen zu"-Blabla. Da merkt man schon, dass sich jemand Mühe gibt, und dass es ihn interessiert wenn man sich für ihn interessiert.
     
    Internetradiofan gefällt das.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen