1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

GEMA- und GVL-Kostenauflistung?

Dieses Thema im Forum "Internetradio allgemein" wurde erstellt von knightage, 29. Dezember 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. knightage

    knightage Benutzer

    Hallo Liebe Radioforen gemeinde! Ich war früher schon des öfteren unter anderem nickname hier und mir wurde immer wunderbar geholfen. Nun habe ich einige fragen zur GEMA und GVL!
    Ich habe jahrelange erfahrung im Senden doch nun ist es an der Zeit mich mit meinem eigenem Sender zu versuchen.
    Das einzigste woran es happert ist die unübersichtlichkeit auf seiten der GEMA und GVL.
    Geplant ist ein Sender der 12std/7Tage die Woche sendet mit einem Musikanteil von ca 70%!
    Habe nun etwas mit Google gespielt und komme auf kosten von ca.
    GEMA= 50€ Pro Monat
    GVL = 375€ Pro Jahr

    Server habe ich schon von Berufswegen also diese kosten fallen weg!

    Wollte nun gern wissen ob das mit den Kosten so hinkommt?

    Danke im voraus schon mal für eure Hilfe!

    Lg Knightage
     
  2. bon_bon

    bon_bon Gesperrter Benutzer

    AW: Gema und GVL kostenauflistung?


    Gema sind schon mal nur 30 Euro im Monat, und den Musikanteil zwecks GVL glaub ich Dir nicht, von 12 Stunden am Tag (inklusive Playlist, die Du wohl haben wirst) fallen bei 70 % Musikanteil etwa 2 Stunden täglich gesabbel an.

    Zurück auf die 375 Euro pro Jahr zwecks GVL: Wieviel Höhrer haste gemeldet? 2 ??? Respekt, gut verhandelt, zahlst weniger wie ich.

    Moral von der Gschicht: Deine Rechnung stimmt nicht. Lieber mal telefonieren und nicht googeln.

    Gruß
     
  3. knightage

    knightage Benutzer

    AW: Gema und GVL kostenauflistung?

    Danke für deine schnelle antwort bon_bon!
    Dann habe ich mich wohl etwas vergooglt und natürlich habe ich vergessen das ich einen 50er stream benutzen werde!
    Suche halt eine genauere kostenauflistung hauptsächlich wegen GVL a dies ja die hauptkosten verursacht.
     
  4. jumbo

    jumbo Benutzer

    AW: Gema und GVL kostenauflistung?

    Das sieht man auf anhieb, dass die Zahlen nicht stimmen können, da du weniger GVL wie Gema zahlst nach deiner Rechnung! Bei unserem Sender ist das aber gradwegs umgekehrt!

    Allein wenn ich bei der GVL mir das so durchlese und dir zugute halte, dass du nichtkommerzielle Webradio machen willst wären das schonmal mind. 500 € pro Jahr an GVL! Siehe hier


    Hier nochmal das ganze im Orginal
    https://www.gvl.de/pdf/webcasting-tarif.pdf

    Da hast du die richtigen Preise! (GVL!)
    Gema kommt noch dazu.
     
  5. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    Gerne wieder, aber Frage am Rande: Warum die Neuregistrierung?
    Wurde der alte account gesperrt? Ist der alte nick "verbrannt"?

    :confused: Grüße von Uli
     
  6. knightage

    knightage Benutzer

    AW: Gema und GVL kostenauflistung?

    Ne aber der nickname ist einfach nicht mehr aktuell und passt einfach ned mehr zu mir aber wenn gewünscht kann ich gerne mit dem anderen acc mich hier melden und was schreiben!
     
  7. bon_bon

    bon_bon Gesperrter Benutzer

    AW: Gema und GVL kostenauflistung?

    die genau antwort gibts bei abraham@gvl.de
     
  8. Guess who I am

    Guess who I am Moderator Mitarbeiter

    AW: Gema und GVL kostenauflistung?

    Das klären wir per PN.
     
  9. flowcast

    flowcast Gesperrter Benutzer

    AW: GEMA- und GVL-Kostenauflistung?

    (((12 x 30) + 1.500,00)*1,19) / 12 = ? pro Monat

    plus Server, plus Traffic, plus Plattenkauf, plus Verbrauchsmateriealien, plus Versicherung, plus Steuerberater, plus Designer, plus Software-Entwickler

    plus,plus,plus ;)
     
  10. USM69

    USM69 Benutzer

    AW: GEMA- und GVL-Kostenauflistung?

    Kleiner Fehler: Es fallen 7 statt 19 % Umsatzsteuer an.
     
  11. flowcast

    flowcast Gesperrter Benutzer

    AW: GEMA- und GVL-Kostenauflistung?

    Stimmt.
     
  12. BOS-Radio

    BOS-Radio Benutzer

    AW: GEMA- und GVL-Kostenauflistung?

    GVL 500 irgendwo habe ich mal gelesen das es 375 waren ich weiß nur net mehr wieviel Hörer die hatten, ich meine durchschnittlich 7 oder so

    Spielt das denn dann noch eine Rolle oder muss man eh 500 berappen?

    Und wie ist es mit der Bezahlung, wird das alles auf einmal bezahlt oder monatlich?
     
  13. USM69

    USM69 Benutzer

    AW: GEMA- und GVL-Kostenauflistung?

    Der Mindestsatz ist immer zu entrichten, sonst würde die Bezeichnung ja schon ihren Sinn verlieren.

    Es wird quartalsweise abgerechnet.

    Weshalb stellt man hier viele Fragen, die auf der Webseite der GVL, in Form von PDF-Dateien, beantwortet werden? Und für offengebliebene Fragen beschäftigt die GVL sogar einen Menschen, der mit einem Telefon ausgestattet ist. Ein Anruf genügt!
     
  14. dascoutla

    dascoutla Benutzer

    AW: GEMA- und GVL-Kostenauflistung?

    GVL sind 1000 € / Jahr bei mehr Ausgaben als Einnahmen (Jahresabschluss vom Steuerberater ist Pflicht)

    und sonst...
    1500 € / Jahr bei mehr Einnahmen als Ausgaben

    die rede hier ist von der kommerziellen GVL lizenz die in vielen fällen günstiger und auch einfacher zu handhaben ist als eine berechnung nach zuhörerzahlen. in meinem fall hätte ich sonst locker das doppelte zahlen müssen und mehr arbeit gehabt :)

    P.S.
    jeweils zzgl. 7% Steuer
     
  15. Steinzeitmensch

    Steinzeitmensch Benutzer

    AW: GEMA- und GVL-Kostenauflistung?

    Es muss jeder für sich selbst herausfinden, ob er es als kommerzielles oder nichtkommerzielles Webradio anmeldet. Pauschal empfehlen würde ich nichts, da es immer darauf ankommt, was man denn wirklich macht.

    Man kann sich das auch von Herrn Abraham von der GVL anhand von Beispielwerten durchrechnen lassen. Bzw., wer es halt wirklich nicht weiß, den Rechenweg aufzeigen lassen, um es selbst durchzurechnen. Alles keine Schande.

    Und so lang nicht klar gesagt wird, dass man ein kommerzielles Webradio eröffnen mag, würde ich nicht pauschal 1500,- / Jahr in den Raum werfen.

    Das leuchtet mir zwar grad nicht so ganz ein (ich meine den ersten Wert), aber vielleicht stehe ich auch nur grad auf’m Schlauch.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen