1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gerade bei EN passiert

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von IM Radio, 21. Juni 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. IM Radio

    IM Radio Benutzer

    Was war das denn gerade beim Kuschelsender EN???!!

    Einfach entsetzlich!!

    16.10 Min und in der Sendung Fazit referieren drei Frauen über Fußball. USA gg Deutschland.
    Die Moderatorin hat sich eine Kollegin sowie eine amerikanische Austauschschülerin!!! eingeladen und sie zu ihren Spielansichten gefragt.
    Soweit, so überflüssig.
    Nicht nur, daß keine vernünftigen Antworten, (weil schlecht gefragt) und ein (einziger) müder Jubelschrei der Kolleginen vom Band zu hören war; nein, die Moderatorin RR spricht auch noch von Können bei der Deutschen Mannschaft!!!
    Jeder Experte und die eigenen Augen erzählten noch Minuten vorher von extrem dezenter Finalrunde, ja sogar von Trümmertruppe und beinkrank und....

    Ich habe bestimmt nichts gegen fussballbegeistere Frauen, aber sie sollten wenigstens Ahnung haben. Alle drei hatten keine, denn angeblich gabs keine gelben Karten, obwohl die nur so ausgeteilt wurden.
    Der Rest war auch nur bla bla und bla, einfach schrecklich!!

    Sich On Air so zu blamieren, schändet die ganze Innung. Sorry, aber das war purer Mist und was noch schlimmer ist: Ein sehr guter Sendeplatz wurde so von Frauengegibbel akustisch zugemüllt.

    Aber EN kann sich´s ja wohl leisten!




    [Dieser Beitrag wurde von IM Radio am 21.06.2002 editiert.]
     
  2. Schütze

    Schütze Benutzer

    Lieber Kollege?!
    Ich werd das Gefühl nicht los, daß Du Frauen ein ganz kleines bißchen unterstellst, die meisten von ihnen wären vom Fußballwissen her absolute Nieten. Ein schlecht geführtes, unzureichend geführtes Interview mit einer lahmen Drehe ist doch kein spezielles Frauenproblem, oder? Irgendwie klingt das ganze hier wie: "Superscheiß-Interview, und dann auch noch mit drei Weibern, um Gottes Willen!" Hättest Du das genauso empfunden, wenn ein Herr der Schöpfung das Interview gemacht hätte mit zwei männlichen Gesprächspartnern?
     
  3. IM Radio

    IM Radio Benutzer

    @schütze

    Nein lieber Kollege,
    Du hast anscheinend nicht richtig gelesen, was ich schrieb!
    Ich habe nichts gegen Frauen und Fussball.
    Ich habe nur etwas gegen diese Art der Moderation.
    Und was die Herren angeht: Wäre das bei denen so gelaufen, wäre es ebensolcher Mist.
    Und noch was, lieber Kritiker:

    Es gibt durchaus Frauen mit richtig Ahnung, hinter denen kann sich mancher Mann verstecken. Und ich zähle mich durchaus dazu!
    Nur in der Sendung heute war von Kenntnis sicher nicht zu spüren!!
    Ok??
     
  4. Schütze

    Schütze Benutzer

    Na, dann ist ja alles wieder gut. Schön, daß wir drüber gesprochen haben. Ich meinte auch nur, daß Dein Posting so eine Richtung hatte, die ich nicht so ganz glücklich fand.
     
  5. radiobiene

    radiobiene Benutzer

    und es gibt sogar Frauen, die machen bessere Sportsendungen... und das regelmäßig... als Männer!!! Ehrlich!!!
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen