1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gibt es (noch) Sender, die mit Catalf oder Fasteddie arbeiten?

Dieses Thema im Forum "Studio- und Sendertechnik" wurde erstellt von Sachsenradio2, 14. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    Hi!

    Gibt es eigentlich (noch) Sender, die mit Catalf arbeiten, um Jingles bzw. Betten abfahren?
    Desweiteren mit Fasteddie, um einfache Beiträge/ O-Töne zu schneiden; sowie mit einem Playlisteditor von der gleichen Software-Firma, um Playlists zusammenzustellen bzw. Werbeblöcke?
    Die Software dürfte so aus dem Jahr 1996 stammen, sehr einfach zu händeln, allerdings nicht sehr komfortabel.

    Welche Erfahrungen gibt es mit diesen Programmen?
    Gibt es evtl. direkte, weiterentwickelte Nachfolgeprodukte?
     
  2. RTL7

    RTL7 Benutzer

    Ich kenne das Programm FASTEDDI und wir senden damit von Aussenveranstaltungen. Allerdings haste schon richtig bemerkt - sehr langweilig und öde, deshalb gibts ne 0 Euro Software-Cartwall von DRS 2006 - die den Job auch nicht schlecht macht.

    Die Produkte - machen wir uns nix vor - sind auf der Strecke geblieben. Da kann man schon gar nicht mehr so viel dran entwickeln, die sind für die damaligen Verhältnisse cool gewesen, jetzt gibts bessere Software, wo FASTEDDI und Co bei Null anfangen müssten...

    Aber als NOT-SOFTWARE - die Lösung... <img border="0" title="" alt="[Breites Grinsen]" src="biggrin.gif" />
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen