1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Giftanschlag gegen hr3-Moderator

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von SchwarzFM, 16. März 2013.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. SchwarzFM

    SchwarzFM Gesperrter Benutzer

  2. Hefeteich

    Hefeteich Benutzer

    Blah Blubb. Unter den Umständen hätte die Kripo auch beim Freund meiner Nachbarin anrücken müssen. Der hatte von jetzt auf plötzlich ähnliche Beschwerden, davon abgesehen ging es ihm gut. Wer kennt sich schon aus im Jahrmarkt der Eitelkeiten?
    Waren ärztliche Sofortmaßnahmen notwendig, wurde Blut und Magensäure entnommen, die Speiseröhre endoskopiert?

    Noch steht gar nichts fest, aber der heiße Wind wird bis in dieses Forum getragen.
    Arm. Echt arm.

    Zu dem Foto aber eine Frage: Ist das ein HR3-Sendestudio? Welches Mikrofon kommt da zum Einsatz?
     
  3. KabelWeb

    KabelWeb Benutzer

    Arm sind eher solche Meinungen, also wenn ein evtl. Mordversuch keine Meldung mehr wert ist bzw. diese auf Gleichgültigkeit stösst, ist das eher ein Zeichen für Armseligkeit innerhalb der Gesellschaft.
     
    Anna Lühse gefällt das.
  4. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    Wer hat wen vergiftet?
     
  5. grantelnder Sack

    grantelnder Sack Benutzer

  6. Ein Fall für Kommissar Kramer. Kombiniere: Die Wasserflasche ist natürlich eine extra gelegte falsche Spur, die von der wahren Ursache ablenken soll. Analysieren wir lieber mal die Playlistspuren von Lacks letzter Sendung:


    Aha!! Kombiniere: Doppelte Dosis ausgesprochen resistenter, auf den Magen schlagender Schleimviren. Erstaunlich, dass Lack so schnell wieder auf den Beinen ist, denn das war ja wohl die entscheidende Botschaft des BILD-Promo-Artikels:

     
  7. chapri

    chapri Benutzer

    Seltsam, dass ausschließlich die BILD mal wieder Mord wittert...
     
    stefan kramerowski gefällt das.
  8. Hefeteich

    Hefeteich Benutzer

    Das ist sogar so arm, dass es noch nicht einmal der Polizei Frankfurt eine Pressemeldung wert ist.
    Sonstige, vielleicht seriöse Quellen?

    Keine Sorge, ich habe schon über Mordversuche berichtet, aber das war dann doch was anderes und wurde vom zuständigen PP auch als PM veröffentlicht.
     
    stefan kramerowski gefällt das.
  9. Ich glaube kaum, dass es "sonstige, vielleicht seriöse Quellen" gibt. :)
    Ist der angebliche Vorfall denn in Peter Lacks „0815-6000 Show“ thematisiert worden?
     
  10. Richard 1977

    Richard 1977 Benutzer

    Und, haben die Tatort-Kommissare Steier und Mey schon die Ermittlungen aufgenommen?
     
  11. Europawelle

    Europawelle Benutzer

    Conny Mey ist doch gar nicht mehr dabei ... Ein letzter Fall am 14. April und dann war's das. Leider.
     
  12. Ralle_Köln

    Ralle_Köln Benutzer

    ... also was sich hier alles so im Kühlschrank der Teeküche befindet...
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen