1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Godoj neuer "Superstar"

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Tweety, 19. Mai 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tweety

    Tweety Benutzer

    So mal wieder haben wir einen neuen. Diesmal heisster der Glückliche Thomas Godoj. Insgesamt wohl ein würdiger Gewinner. Hat ne wirklich gute Stimme. Während beim letzten Mal Medlock mit Soulstimme gewonnen hat, ist die Stimme von Godoj ja wohl eher als rockig zu bezeichnen. Nichtsdestotrotz wird auch ihn das Schicksal aller Gewinner einholen und er wird wieder in der Versenkung verschwinden.

    http://www.myvideo.de/watch/3266664/Thomas_Godoj_DSDS
     
  2. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    AW: Godoj neuer "Superstar"

    In diesem Zusammenhang hätte ich mir gewünscht, dass er als einer der Top 3 ausscheidet und dann eine gute, separate Karriere startet, während eine andere Nase bei DSDS verheizt wird.

    Er hat es wahrlich nicht verdient, schlechte Songs durchnudeln zu müssen; ich traue ihm ein weitaus größeres Potenzial zu.
    Das scheint der Preis des DSDS-Erfolges zu sein - "May be a price to pay"?
    (Alan Parsons, "Games People Play")

    Gruß, Uli
     
  3. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    AW: Godoj neuer "Superstar"

    Glaube ich diesmal ehrlich gesagt nicht, vorausgesetzt er macht es richtig und läßt sich nicht zuviel reinreden. Der Junge hat ein nur schwer zu erklärendes Potential und eine grandiose Stimme, irgendwie ein echter Glücksfall für DSDS.
    Davon ab wird sein Vorgänger im Moment geradezu überschüttet mit allen möglichen Preisen. Von "in der Versenkung verschwunden" kann also zumindest da wohl kaum die Rede sein.
     
  4. Tweety

    Tweety Benutzer

    AW: Godoj neuer "Superstar"

    Wobei Godoj ja mit Abstand der Beste in dieser Staffel war. Wahrscheinlich hätte das niemand verstanden, wenn Schmalzlocke Maalouf gewonnen hätte. Ausserdem sieht Godoj ja auch ganz nett aus, was ja schon die halbe Miete ist.;)
     
  5. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    AW: Godoj neuer "Superstar"

    DAS war doch mal einfach nur geil! Da gibts überhaupt nix dran zu meckern. Der hat völlig verdient gewonnen.
     
  6. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    AW: Godoj neuer "Superstar"

    Wenn nun nur nicht im Nachhinein jemand herausfindet, dass Godoj mit dem Geburtsdatum geschummelt hat. Das war doch zu Beginn der Staffel mal kurz eine Diskussion, ob er nicht schon zu alt sei. Ich meine, mich an entsprechende Spekulationen erinnern zu können.
     
  7. Tweety

    Tweety Benutzer

    AW: Godoj neuer "Superstar"

    Mal abwarten, wie es in 1-2 Jahren so aussieht.
     
  8. Wild Thing

    Wild Thing Benutzer

    AW: Godoj neuer "Superstar"

    Die Godojsche-Version des alten Beatles-Klassikers "let it be" ist einfach nur geil! Sie solle in die Plattenläden kommen! Ich finde auch, dass Godoj verdient gewonnen hat. Hoffen wir mal, dass er nicht auch zum - wenn auch erfolgreichen - Bohlen-Sing-Sang verheizt wird. Ich finde Mark Medlock wirkt nicht wirklich glücklich beim performen.
     
  9. Wichtel

    Wichtel Benutzer

    AW: Godoj neuer "Superstar"

    ähh, kennste Wayne??? Das ist doch jedes Jahr derselbe Wahnsinn. Es werden Castings gemacht, bei denen die Mittelguten weiterkommen, danach wird aussortiert und komischerweise bleiben am Ende nur 0-8-15 Typen übrig (die teilweise extra auf Krawall oder triffende Liebegeständnisse gebürstet werden). Der Gewinner des ganzen (diesmal der "glückliche" Godoj) darf jetzt ein Album mit Dieter Bohlen produzieren, bekommt ein Image auf den Leib gebrannt und ist spätestens nach 2 Liedern in den Charts, von der Bildfläche verschwunden. Meine Meinung zu ihm ist klar: Er ist langweilig, kann die Töne nicht richtig treffen ("Chasing Cars" war schlecht!) und hat ein allerwelts Gesicht.
    Nicht das man mich falsch versteht, ich gönn ihm nichts schlechtes - aber jeder DSDS Gewinner, wird früher oder später versägt und hat keine Chance mehr Fuß zu fassen. Die einzigen Menschen von DSDS, von denen man noch was hört sind Nevio und Mark Medlock...

    Verzeiht mir meine Fehler. Musste schnell tippen! :)
     
  10. HeavyRotation25

    HeavyRotation25 Benutzer

    AW: Godoj neuer "Superstar"

    Dieses "Let it be" war wirklich klasse gesungen von Thomas, nur leider besitzt Michael Jackson die Rechte der Beatles-Songs und so ist eine Veröffentlichung kaum möglich...

    Positiv ist, dass in dieser Staffel die beiden Finalsongs nicht von Bohlen kamen, negativ leider auch, dass im Prinzip nur RTL der Gewinner bei diesen Castings ist!

    Alles, was Thomas jetzt macht oder verdient, RTL hält die Hand drüber, bzw. auf. Und das über einen größeren Zeitraum.

    Ich wünsche es dem Kerl echt, dass er Erfolg hat, nur leider wäre das nach den vielen Jahren DSDS eine Ausnahme! Irgendwie haben es die Deutschen im Ausland nicht so drauf, außer den Skorpions und --äh--- Tokio Hotel.

    Thomas machte mir in den letzten Staffeln eher einen "gebückten" Eindruck; er hat dem Sender wohl mehr nach dem Mund geredet, als seine Meinung gesagt. Aber egal, seit einigen Wochen war Thomas als Favorit zu erkennen: seine Auftritte waren am nächsten Tag immer bei Youtube etc. am meisten gefragt.

    Viel Glück Junge und hoffentlich verweigern die großen Popsender nicht deine Songs! Bei SWR3 war ich bisher immer dankbar auf den Verzicht von Medlock und Co. Aber wenn Thomas gute Songs produziert bekommt, spielt ihn bitte

    :cool:
     
  11. Mikey

    Mikey Benutzer

    AW: Godoj neuer "Superstar"

    Die Single von Godoj - "Love Is You" spielte R.SH heute gegen 17.15 Uhr.
    Wird wohl ein Hit werden. Im Finale hat Godoj dass erste mal alle Töne getroffen. Von allen den schlechten DSDS Luschen, war er noch einer der besseren Sänger.
     
  12. Johann

    Johann Benutzer

    AW: Godoj neuer "Superstar"

    Die Godoj-Single habe ich heute bei RTL gehört... die wurde aber nicht von Bohlen geschrieben, oder? Der hätte doch sicherlich was Interessanteres komponiert als "Love Is You".

    Und natürlich wird die erste Single ein Hit. Und danach wird Godoj wie alle anderen Superstars vor Medlock untergehen. Allein Medlock hat begriffen, dass man nur mit Bohlen dauerhaft im Geschäft bleiben kann und ist ja auch ein Jahr nach DSDS noch erfolgreich unterwegs.
     
  13. HeavyRotation25

    HeavyRotation25 Benutzer

    AW: Godoj neuer "Superstar"

    Äähhh, steht das da oben wirklich??? Wo sind denn die dauerhaften "Schützlinge" von Bohlen? C.C. Catch? Sabrina? Thomas Anders?? Und den Müll vom Medlock muss ich bei meinem Sender zum Glück nicht hören!

    Bohlen und Godoj passen musikalisch absolut null zusammen....
     
  14. Kobold

    Kobold Benutzer

    AW: Godoj neuer "Superstar"

    @Johann
    Der Song wurde von Valicon komponiert. Bohlen sagte in der Sendung, er finde den Titel nicht rockig genug. ;)

    DSDS-Finaltitel

    Ich wünsche Godoj eine gute Karriere, der Mann hat eine wirklich gute Stimme. Und Medlock ist aktuell immerhin auf Platz 1 der Single-Charts. Das kann man tatsächlich nicht als Versenkung bezeichnen, wo er damit Madonna auf den zweiten Rang geschoben hat.
     
  15. Makeitso

    Makeitso Benutzer

    AW: Godoj neuer "Superstar"

    Daß bislang keinesfalls jeder Gewinner "in der Versenkung verschwunden" ist, habe ich hier schon mehrfach ausgeführt und kann auch leicht erguhgelt werden; zum Fall Medlock hat Radiokult bereits Passendes geschrieben.

    Gesichert dürfte auch sein, daß Godoj nicht mit Bohlen zusammenarbeiten wird; schließlich stammt schon sein Siegersong nicht aus der Feder des "Poptitans". Allerdings fragt sich, ob ihm das nutzt, denn die Gewinner, die unter Bohlens Fittiche kamen (Klaws, Medlock), haben alles in allem nachhaltigeren Erfolg als die anderen.

    Hä???


    Haaaahahahahahaaaa!!!!!


    "Schlecht" war in den Top 10 höchstens der kleine Prolet. Aber darum geht's Dir wohl auch gar nicht, vielmehr darum, grundsätzlich alles mies zu finden, was unter der Marke "DSDS" läuft. Da kann man ein grandioses Talent wie Linda Teodosiu schon mal übersehen... :rolleyes:
     
  16. HeavyRotation25

    HeavyRotation25 Benutzer

    AW: Godoj neuer "Superstar"

    @Makeitso:

    Es ging in einem Thread weiter oben darum, dass Godoj "Let it be" vor 3 Wochen in einer wuchtigen Rock-Version bei DSDS gesungen hat und einige der Meinung sind, dass das eine super Single hätte werden können, evtl. mit gutem Erfolg.

    darauf schrieb ich dann, dass der besagte Herr Jackson vor Jahren die Rechte des Beatles-Songs erworben hat und es somit heute noch schwer ist, einen Beatles-Song zu covern und diesen zu veröffentlichen.

    Wenn ich da nicht mehr auf dem Laufenden bin, lasse ich mich gerne belehren.
     
  17. Makeitso

    Makeitso Benutzer

    AW: Godoj neuer "Superstar"

    Nur weil ein Dritter die Rechte an den Songs erworben hat, heißt das doch nicht, daß man sie nicht covern kann. Woher, glaubst Du, kommen die geschätzten 2.500 Coverversionen von "Yesterday"?
     
  18. HeavyRotation25

    HeavyRotation25 Benutzer

    AW: Godoj neuer "Superstar"

    Ok, das wusste ich nicht. Also kann man ohne weiteres ein Lied covern ohne Geld an den Urheber abzugeben?
     
  19. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    AW: Godoj neuer "Superstar"

    Natürlich nicht!

    Bei einer musikalischen Komposition wird ein Werk 70 Jahre nach dem Tod des Komponisten gemeinfrei; es darf dann also ohne Einschränkungen bearbeitet und verbreitet werden. Diese Frist betrifft allerdings nur das Urheberrecht. Aufnahmen sind 50 Jahre nach Entstehung frei von Verwertungsrechten. Das bedeutet, dass die beteiligten Musiker etc. keinen Anspruch auf weiteren Schutz mehr haben. Ein "reiner" Notensatz selbst erreicht nicht die nötige Schöpfungshöhe, um geschützt zu sein. Dennoch können bei Notenausgaben das Arrangement, die spielpraktische Einrichtung oder ähnliches als Bearbeitung gelten, so dass diese für weitere 70 Jahre Jahre geschützt sind; unabhängig davon, ob die Komposition selbst schon allgemeinfrei ist oder nicht. Für wissenschaftliche Notenausgaben (sogenannter Urtext) liegt die Frist bei 25 Jahren.
     
  20. Carpe

    Carpe Benutzer

    AW: Godoj neuer "Superstar"

    Auf Live Konzerten wurde "Let it be" auch von Karat, damals als Herbert Dreilich noch bei denen gesungen hat, gespielt. Ob sie auch heute noch den Song spielen entzieht sich meiner kentniss.
    Und covern kann man jeden Song, wenn man die einwilligung des rechteinhabers inne hat. Glaube ohne einwilligung kann man einen Song zwar auch covern aber er muss sich vom original melodiös sowie textlich unterscheiden. Habe mal eine coverversion eines Songs gehört da wurde eine textzeile ausgelassen oder geändert, so dass es zum original ein unterschied darstellte. Sollte ich mit meiner These falsch liegen so bitte ich dies zu entschuldigen und gegebenfalls zu korrigieren.

    EDIT: Vergesst einfach was ich schrieb.. Radiokult hat natürlich recht. Kulti und ich haben zeitgleich geschrieben so dass ich mein posting revidiere.
     
  21. HeavyRotation25

    HeavyRotation25 Benutzer

    AW: Godoj neuer "Superstar"

    Gab es da nicht mal was von The Verve (Bittersweet Symphony)? Da wurde was von den Stones "geklaut" und The Verve verdienten letztendlich zwar nichts an dem Song, aber trotzdem wurden sie durch ihn berühmt.
     
  22. Carpe

    Carpe Benutzer

    AW: Godoj neuer "Superstar"

    Ich glaube bzgl. dem covern von Songs sollte man ein eigenständigen Thread eröffnen. Ist nämlich ein interessantes Thema. Es gab mal eine Band die haben, wie soviele Bands auch, Songs gemacht. Dann konnte man aus 5 Liedern aussuchen welchen Titel man (privatperson mit hang zur musik) covern möchte. Hat man das Cover fertig produziert wurde der Song an der Originalband gesendet und das Cover wurde auf deren Webseite publiziert und stand somit zum voting bereit. Der Coversong der das Voting gewann wurde auf dem, 2 monate später erschienenden Album der Band gepresst. Ob die Person des Coversongs an den Albumverkäufen auch was verdient hat weiß ich leider nicht. Auf jedenfall fänd ich solche Aktion als nachahmungswert.
     
  23. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    AW: Godoj neuer "Superstar"

    Und Tamara Danz und Silly hatten regelmäßig "Ruby tuesday" von den Stones im Programm.

    Ja und nein. Live ist das Ganze relativ einfach, da kannst du covern was du willst und so oft du willst. Du darfst es nur nicht auf Tonträgern verewigen. Es gibt ja nicht umsonst diese Unmenge Partykapellen in diesem Land hier. Die Urheber der Songs kommen dennoch zu ihrem Geld, denn abgeglichen wird das über die GEMA-Abgabe, die in der Regel der Veranstalter solcher Konzerte, Feten oder wie man das immer nennen will, blechen muß. Die Höhe ist abhängig von der Anzahl der Besucher. Wenn die Kapelle, die auf der Bühne steht ihre GEMA-Listen ordnungsgemäß ausfüllt, also auch sämtliche Coversongs angibt, fällt dann bei der Ausschüttung der entsprechende Betrag an die Urheber der jeweiligen Songs.

    Wieder ja und nein. Ich erinnere nur mal an diverse, teilweise Aufsehen eregende Plagiatsstreitereien, beispielsweise der angebliche Klau einzelner Songfragmente von Michael Jackson bei Albano & Romina Power.

    Wie hier die Rechtslage ist, kann ich allerdings auch nicht mit Bestimmtheit sagen.
     
  24. produzor

    produzor Benutzer

    AW: Godoj neuer "Superstar"

    Zu Covern:

    Rein rechtlich zählt ein Cover nur als Cover wenn es NICHT in Melodie oder Text geändert wird (andere Instrumentierung oder Tonlage sind aber möglch). Alles andere ist ein Remix und dazu werden dann bei einer Veröffentlichung ALLE Rechte von Urheber, Interpret und Verlag (Plattenfirma) benötigt.

    Witzig dass viele hier tagtäglich mit GEMA und Co zu tun haben und doch so wenig wissen ;)
     
  25. Kobold

    Kobold Benutzer

    AW: Godoj neuer "Superstar"

    So ist die verrockte Version von "Let it be" von Godoj als ein Remix und nicht als Cover zu werten?
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen