1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gorgy Timing LEDI 1/60 s: DCF-Signal erzeugen

Dieses Thema im Forum "Studio- und Sendertechnik" wurde erstellt von kevlin, 02. Januar 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. kevlin

    kevlin Benutzer

    Hallo,

    ich habe mir schon das Thema Wer hätte gerne eine LED-Studio-Uhr? durchgelesen. Leider bin ich dadurch auch nicht viel schlauer geworden.

    Zum Thema:
    Ich habe gebraucht eine Gorgy Timing LEDI 1/60 s gekauft. Die Uhr kann ja über ein externes DCF-77 Signal getriggert werden.
    Könnte man einen solchen Signalgeber nachbauen? Laut dem DCF77-Wikipedia-Eintrag wird das Signal ja digital vom Sender übertragen. Frage ist nun ob die Gorgy-Uhr dieses Signal direkt verarbeitet, oder es in einer anderen (veränderten) Form erwartet.

    Ansonsten könnte man doch z.B. ein solches DCF77-Modul verwenden, oder?

    Ich hoffe jemand hat eine Idee.

    Gruß
    kevlin
     
  2. peschmi

    peschmi Benutzer

  3. joerg.limberg

    joerg.limberg Benutzer

    AW: Gorgy Timing LEDI 1/60 s: DCF-Signal erzeugen

    Eine gebrauchte Gorgy mit AFNOR-Netzwersteuerung hatte ich auch mal gebraucht erworben.

    Leider war die Umruestung bei Gorgy ein teurer Spass. Mittlerweile (2009) hatte sich die Umruestung mit interner Platine + Antenne erheblich verteuert,
    sodass das ganze Abenteuer fast so teuer wurde wie eine neue Gorgy.

    Einziger Trost: Die Gebrauchte war noch nicht in der neueren SMD-Technik aufgebaut, sondern mit klassischer Platine (was mir lieber ist wegen Wartbarkeit) .

    Bleibt die Erkenntnis, dass inzwischen Gorgies ohne DCF fuer Stand-alone-Betrieb gebraucht nur bedingt sinnvoll sind (nur bei sehr gutem Preis). Eine Selbstbau-Umruestung wuerde das natuerlich aendern - bleiben wir gespannt auf diesbezuegliche Infos in diesem Thread...
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen