1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Headset-Mikrofon lässt sich nicht abschalten

Dieses Thema im Forum "Internetradio- und Heimstudio-Hardware" wurde erstellt von Bica, 18. August 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Bica

    Bica Benutzer

    Ich bin neu bei einem Internet Radio und habe ein Proplem,das heisst Dauermic!

    Ich habe ein Headset mit ,das ich bei meinem PC anschliesse.
    Sobald ich einfach das Mic anschliesse höhrt man alles im Hintergrund,wenn ich sende, normalerweise muss man ja auf Push to talk drücken,
    brauch ich auch nicht mich hört man auch so ist ja nicht normal.
    Wer kann mir bei den Einstellungen bitte helfen, ich sende mit dem WMP
    und auch schon mal mit Winamp.

    P.S. Habe auch ein USB - Headset aber damit funzt es auch nicht.

    Lg Bica
     
  2. Inselkobi

    Inselkobi Benutzer

    AW: Headset-Mikrofon lässt sich nicht abschalten

    Das heisst, Du streamst also mit dem DSP-Plug-In von Shoutcast, hat mir meine Kristallkugel das richtig verraten?

    Dann nutz bitte die Forensuche und schau nach dem DSP-Plugin (!auch aehnliche Schreibweisen!), da dieses Thema schon des oefteren besprochen wurde.
    WMP? Also Windows Media Player?
    Also ueber die Soundkarte.
    Du solltest Dich, sofern Du hier ueber das gleiche Plug-In des Winamps streamst, entscheiden ob WMP oder Winamp, wobei das DSP-Plug-In fuer den Winamp geschrieben wurde und damit ein Direkt-In moeglich ist.

    [​IMG]
     
  3. Bica

    Bica Benutzer

    AW: Headset-Mikrofon lässt sich nicht abschalten

    Ja ich sende mit dem DSP - Plugin von Shoutcast.
    Ja benutze auch schon mal den Windows Mediaplayer,
    aber es klappt ja auch nicht mit Winamp , was heisst Direct -In?
    hm, hab leider nicht viel nützliches in der Forensuche gefunden!

    Lg
     
  4. Inselkobi

    Inselkobi Benutzer

  5. Montague

    Montague Benutzer

    AW: Headset-Mikrofon lässt sich nicht abschalten

    ²Bica
    Wenn Du mit dem DSP-Plugin für WinAMP streamen willst, dann kannst Du die Musik nicht im WindowsMediaPlayer abspielen. Du darfst die Musik "nur" im WinAMP abspielen! Das Plugin greift das aktuelle Lied, welches gespielt wird, in der Playlist ab. Wenn Du externe Quellen (CD-Player) zusätzlich streamen willst, dann musst Du das DirektIn-Plugin installieren und
    in der Playlist ausführen, dann greift er den LineIN der Soundkarte ab.


    Du musst beim Plugin bei "Input" den "Input Device" auf "Soundcard Input" einstellen.
    Bei "Mic Input" wähle die Quelle "Microphone". FERTIG

    Dein Problem ist, dass Du bei Deiner Soundkarten-Audioeinstellung bei "Aufnahme" den "Stereo Mix" (oder "Was Sie Hören") ausgewählt hast. Wähle als Aufnahmequelle das Mikrofon. Das DSP-Plugin steuert automatisch "nur" den Aufnahmequellenregler "hoch und runter" wenn Du "Push to Talk" klickst.

    Bei der Wiedergaberegelung Deiner Soundkarte musst Du "Summe" und "Wave" lautstärkengerecht anpassen. Damit Du Dich im Headset auch selbst hörst, musst Du auch die Lautstärke von "Mikrofon" anpassen. Die Wiedergabe hat aber nichts mit der Aufnahme vom DSP-Plugin zu tun!

    Auweia.. :wall:

    LG
     
  6. Inselkobi

    Inselkobi Benutzer

    AW: Headset-Mikrofon lässt sich nicht abschalten

    Achso?
    Dazu faellt mir nur Dieter Nuhr ein mit seinem Zitat: "Wenn man keine Ahnung hat ..." usw.


    Sofern das DSP-Plugin verwendet wird, ist es jederzeit Moeglich, ueber eine andere, auf dem System installierten Quelle (Hardware (CD-Rom, sofern das Audiokabel angeschlossen ist AudioCDs), als auch Software), Musik abzuspielen und zu streamen.
    Ob das nun der Windows Media Player, der RealPlayer, oder ein sonstiger Player ist, spielt hierbei absolut keine Rolle.
    Das einzige, was hierbei eine Rolle spielt, ist die Einstellung der Soundkarte, bzw. des DSP-Plugins (hier besteht bereits die Moeglichkeit des Direct-Input).
    Wie Du es bereits richtig beschrieben hattest:
    damit wird das Signal komplett von der Soundkarte abgegriffen - mit allem drum und dran - auch dem Micro, wenn es dauerhaft in Betrieb ist!
    Was es dann aber zweifelsohne sein wird - sofern es nicht in der Soundkarte deaktiviert wurde.
     
  7. Montague

    Montague Benutzer

    AW: Headset-Mikrofon lässt sich nicht abschalten

    Ich nehme meine Hilfestellung zurück. Die Beschreibung war - für dieses Problem - nicht richtig.
    "So, hatte es beim Vorgängermodel geklappt... Das hat nichts mit Ahnungslosigkeit zu tun, da es beim "alten Plugin" auf diese Weise funktionierte.


    Hab'mir das aktuelle Teil nun selbst gezogen..

    Wählt man bei der Aufnahmesteuerung Was Sie hören oder Stereo Mix aus, so greift das Plugin tatsächlich jeden "Ton", welcher abgespielt wird, ab. Vorraussetzung ist Soundcard Input bei den Menü Input.

    ²Bica
    Also.. Was Sie hören oder Stereo Mix bei der Aufnahmesteuerung der Soundkarte anhacken.

    Bei der Wiedergabesteuerung die Summe ganz nach oben schieben. Wave und Mikrofon abhacken. Den Rest (Musiklautstärke plus Mikrofonlautstärke) kannst Du dann beim Plugin unter Input einstellen.

    Sobald Du das "erste Mal" ;) auf Push to Talk klickst, stellt er "Wave" und "Mikrofon" - Lautstärke selbstständig ein.

    LG
     
  8. dira

    dira Benutzer

    AW: Headset-Mikrofon lässt sich nicht abschalten

    Besser nicht :D

    Hint: Eine Hacke benutzt man z.B. im Garten, mit dem Hacken ist umgangssprachlich die Ferse gemeint. Diese kleinen gebogenen Dinger sind Haken.
    Nimms nicht persönlich, aber den Fehler findet man in Netz so häufig daß ich nicht widerstehen konnte.
     
  9. Inselkobi

    Inselkobi Benutzer

    AW: Headset-Mikrofon lässt sich nicht abschalten

    Aehm, bei welchem der ganzen Vorgaengermodelle?
    Die Loesung, an die Du dachtest, funktionierte bereits 2001 nicht mehr. ;)
     
  10. Montague

    Montague Benutzer

    AW: Headset-Mikrofon lässt sich nicht abschalten

    Ähm.. "abhaaaken" natürlich.. :D

    ²Inselkobi
    Yep.. Ich dachte an die Version die ich 1999 verwendet habe. :)

    LG
     
  11. Bica

    Bica Benutzer

    AW: Headset-Mikrofon lässt sich nicht abschalten

    hm, bin immer noch nicht weitergekommen, hab alles so eingestellt wie du es mir beschrieben hast, aber die Push to talk funktioniert immer noch nicht bei mir, bin immer noch im Hintergrund zu hören!

    Lg
     
  12. Platinsmarti

    Platinsmarti Benutzer

    AW: Headset-Mikrofon lässt sich nicht abschalten

    Ich weiß jetzt nicht, ob es schon gefragt wurde....

    Ist eine Webcam mit eigenem Mikrofon angeschlossen? Sind die aktuellen Treiber für die Soundkarte (ist es eine Karte?) installiert?

    Wurde schon über Systemsteuerung kontrolliert, was als Standardaufnahmegerät verwendet wird?

    Generell steuert das Shoutcast Plugin die Lautstärkeregler für Wave/MP3 und Mikrofon bzw Line-in, sofern es von den Treibern die Möglichkeit dazu überhaupt geboten bekommt.

    Korrekt ist, daß in der Aufnahmesteuerung der Haken (ohne c) bei "Summe", "Was sie hören", "Stereomix" usw stehen muss.

    Eine einfache optische "Kontrolle" bekommt man, wenn man im Shoutcast Plugin auf "open mixer" klickt und dann die Regler für Wave/MP3 und Mikrofon (Line-in) beobachtet, wenn man auf "push to talk" klickt. Je nach Einstellung des 2. Reglers "BG-Level" wird der Regler für Wave/MP3 herunter gezogen und der für Mikrofon bzw Line-in wird nach oben verschoben. Sobald man "push to talk" los lässt, fahren die Regler wieder in die normale Position zurück. Das heißt: Mikrofon sollte dann ganz unten zu finden sein! Wenn das nicht gegeben ist, dürfte fast immer der Treiber schuld sein, der für die Soundkarte zuständig ist. Der evtl benutzte Windows-Treiber bietet meistens NICHT diese Möglichkeit. Daher bitte darauf achten, den entsprechende Treiber von CD bzw per Download zu installieren.

    PS: Wenige Soundchips bieten erst gar nicht diese Option, die für Winamp/Shoutcast benötigt wird. In dem Fall *muss* eine Soundkarte installiert werden, die diese Funktion bietet (Was aber fast ohne Ausnahme jede Karte über 10€ können sollte).

    Mehr fällt mir jetzt auch nicht dazu ein.

    MfG
    Rainer
     
  13. Studio-Augsburg

    Studio-Augsburg Benutzer

    AW: Headset-Mikrofon lässt sich nicht abschalten

    Hallo,

    schau doch mal welche Soundkarte du hast. Ich hatte das gleiche Problem mit einer Realtek HD Audio unter Win XP Media Center Edition.

    Abhilfe hat bei mir nur eine neue Soundkarte (ca 18 EUR) geschaffen.


    Grüße Miriam
     
  14. joda

    joda Benutzer

    AW: Headset-Mikrofon lässt sich nicht abschalten

    Vielleicht ist die Fehlerquelle ja wiederum die Benutzung von Windows Vista. Wie an anderer Stelle schonmal angemerkt, funktioniert das DSP-Plugin mit dem Vista-Soundmix nicht richtig, bei "Push to talk" z.B.
     
  15. Bica

    Bica Benutzer

    AW: Headset-Mikrofon lässt sich nicht abschalten

    Ich benutze Win XP Home Edition!

    Habe ausserdem 2 Soundkarten vielleicht liegts auch daran,
    das es nicht klappt , einmal hab ich die Onboard Realtec HD Audio und dann ich ich noch zusätzlich eine C - Media PCI Audio Device!
     
  16. Inselkobi

    Inselkobi Benutzer

    AW: Headset-Mikrofon lässt sich nicht abschalten

    Welche der beiden Soundkarten nutzt Du denn fuer Winamp?

    Im uebrigen muss nicht jeder Satz mit einem Ausrufezeichen enden!
     
  17. Platinsmarti

    Platinsmarti Benutzer

    AW: Headset-Mikrofon lässt sich nicht abschalten

    Und (man verzeihe es mir) BEIDE sind denkbar die schlechteste Wahl für Audiostreaming in Verbindung mit Winamp.

    Außerdem: Onboard Realtek Audio... Ist das nicht meistens dann verfügbar, wenn man eine aktuelle Grafikkarte hat, die HDMI bzw einen dazu kompatiblen Ausgang hat? (So war es zumindest bei meinem Bruder - ich selber verwende ausschließlich meine Soundblaster *Karte*, womit ich selbst nach etlichen Jahren keine Probleme habe).

    Und C-Media... man kann mich jetzt steinigen, aber ich kenne genug Leute, die ausgerechnet mit diesem Fernost-billig-Massenchip nur Probleme haben. Auch schon nur bei der "normalen" Anwendung Windows Töne abzuspielen (geschweige denn etwas anderes...).

    Allerdings sind meine Fragen immer noch nicht beantwortet worden. Schade drum. Leute packt eure Glaskugeln aus... es wird spannend!


    Edit:
    Wieso glauben die Leute nur, wenn sie einen "PC" haben, daß der dann auch *alles* kann? Ob sie mit einem Tretroller auch bei der F1 mitmischen wollen würden? (Hoffentlich hab ich da jetzt keine Lawine losgetreten)

    Warum nur werden Soundkarten hergestellt UND auch verkauft? :wall::wall::wall:

    Aber viel schlimmer: Warum achten die Betreiber nicht drauf? Ihnen sollte es doch am Herzen liegen, dem Hörer eine halbwegs annehmbare "Qualität" zu bieten.:mad::mad:
     
  18. Platinsmarti

    Platinsmarti Benutzer

    AW: Headset-Mikrofon lässt sich nicht abschalten

    Schade, daß sich Bica nicht mehr zu Wort meldet.

    Mein Gefühl sagt mir, daß man diesen Thread wohl schließen/löschen kann.
     
  19. k-projekt

    k-projekt Benutzer

    AW: Headset-Mikrofon lässt sich nicht abschalten

    Hallo

    vielleicht spielt man einfach die Treiber für die Soundkarten neu auf. Ich hatte Probleme mit dem Servicepack 3 für Xp. Zwar nicht mit der Soundkarte aber mit nem Drucker . Bei mir hats geholfen.

    Vielen Dank für die Aufmerksamkeit
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen