1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hit 1 Karlsruhe

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Nadi, 28. Juli 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Nadi

    Nadi Benutzer

    Hallo in die Szene,

    nach der MA ist vor der MA. Hit 1 hat wohl nicht die überragenden Zahlen.
    Wer aber steckt hinter HIT 1. Ok, Herr Frietsch ist Geschäftsführer, aber wer sind die Gesellschafter?
    Das Sendegebiet ist ja recht groß wie man auf der homepage: www.radio-karlsruhe.de sehen kann. Da ist doch sehr viel Potenzial!

    Was macht man eurer Meinung nach in KA falsch?
    Welches Format hätte denn eine Chance ?

    Bitte nur konstruktive und nicht beleidigende Antworten!
     
  2. Der Schwabe

    Der Schwabe Benutzer

    AW: HIT 1 Karlsruhe

    Wesentliche Gesellschafterbeteiligungen:
    Christian Frietsch, Wolfgan Grenke, Neue Welle Baden Hörfunk GmbH & Co. KG, Burda Broadcast, Studio Gong, Röser Media

    Format:

    Ich denke ein Rock-AC-Format wie bei 107´7 bzw. ein Classic-Hit-Format wie Veronica sind m. E. erfolgversprechend. Es schadet auch nichts etwas Inhalt im Programm zu haben.
     
  3. Rösselmann

    Rösselmann Benutzer

    AW: HIT 1 Karlsruhe

    Mir ist es unerklärlich, wie es immer wieder geschehen kann, daß Menschen, die etwas von Geld verstehen müßten (sonst wären sie nicht zu Geld gekommen), ihr eigenes Geld dergestalt zum Fenster hinauswerfen, wie es seit der "Welle"-Umbenennung in Karlsruhe passiert.
    Ich weiß, was da falsch läuft (fängt schon mit dem Namen an) und wüßte schon, was ich dort tun würde, aber das kostet was!
    "Der Schwabe" liegt gar nicht mal so falsch, doch wozu "Inhalt" (Beiträge?), wenn man sich schon musikalisch sehr gut abgrenzen könnte?
    Wer jetzt schreibt: "Weil die Hörer das so wollen", der mag das bitte gleich mit entspr. Researchdaten belegen!
     
  4. XRadio

    XRadio Benutzer

    AW: HIT 1 Karlsruhe

    Wenn ich da was zu sagen hätte, würde ich folgendes ändern:
    - Nachrichten, Wetter und Verkehr imme rzur vollen und zur halben Stunde (auch nach 19Uhr Nachrichten!)
    - Nicht immer nur dieses Hit gedudle, sondern auch ein paar Oldies.
    - Dieses "Du", "Ihr" und "Euch" wirkt zu unprofessionell. Wie wärs mit Siezen?
    - Nachts nicht nur den Automaten laufen lassen, sondern auch Moderation.
    - Wenn schon Voicetracking, dann bitte nicht 50% am Tag und 90% am Wochenende.
    - Die Morningshow nicht in den Mittelpunkt stellen.
    - Nicht gleich jeden dahergelaufenen Amateur ans Mikro stellen.

    Soweit von mir ;).
     
  5. Der Radiotor

    Der Radiotor Benutzer

    AW: HIT 1 Karlsruhe

    Es hat zwei Gründe gegeben; Frietsch die Lizenz zuzuteilen:

    a) der angebliche wirtschaftliche Misserfolg der Welle
    b) die anfängliche Beteiligung von RTL am Karlsruher Radio und die damit verbundenen angeblichen Erfolgsaussichten (auch durch Regionalisierung)

    Jetzt, knapp eineinhalb Jahre nach Beginn der dritten Lizenzperiode in BaWü, und nach dem RTL-Ausstieg, sieht die LfK wohl, was sie mit der Entscheidung angerichtet hat: vom Regen quasi in die Traufe. Wie schon angesprochen, liegt der elementare Fehler von Hit 1 in der Konzentration auf ein junges Format. Davon gibt es im Sendegebiet weiß Gott genug: big-fm, Dasding, zum Teil auch SWR 3. Die Welle hatte sich auf eine viel breitere Musikrotation, eben auch mit Oldies, eingeschossen. RTL versuchte anfangs, durch Hitradio RTL quasi ein Berliner Pendant herzustellen (in diesem Zusammenhang die Frage: gibt es noch Berliner Übernahmen???). Nach dem Ausstieg der RTL Group hat sich hieran bislang kaum etwas geändert.
     
  6. meinewelle

    meinewelle Benutzer

    AW: HIT 1 Karlsruhe

    Der Fehler lag wohl darin, den Welle Hörern Ihren 16 Jahre funkenden Sender zu nehmen.

    Der Fehler lag wohl darin das alte Team vor die Tür zu setzten.

    Der Fehler lag wohl darin, die Ex-Welle Hörer mit Ihrer Drohung den neuen Sender nicht zu hören, nicht ernst zu nehmen.

    Der Fehler lag wohl darin, penetrant du, Ihr, Euch zu sagen

    Der Fehler lag wohl darin, jede Stunde Shakira zu spielen.

    Der Fehler liegt an grottenschlechten Mod´s.

    Ein Fehler heißt Frietsch, LFK, politische Freunde.......

    Und es lag wohl auch daran, das die Hörer die Welle nicht als gutgemachtes Radio als alternative zum Dudelfunk erkannt haben.

    Heute wäre ein Radioformat von der Welle eine echte Bereicherung für dir Region.

    Hört Euch mal die Hitwelle aus Erding oder Unserradio an, so klingt Lokalradio(musikalisch und Newstechnisch)
     
  7. der beobachter

    der beobachter Benutzer

    AW: HIT 1 Karlsruhe

    Irgendwas sagt mir, dass Du mal Die Welle gehört hast.
     
  8. Guess who I am

    Guess who I am Moderator Mitarbeiter

    AW: HIT 1 Karlsruhe

    "Mod`s" ist sogar der Fehler schlechthin.
     
  9. Nork vom Ork

    Nork vom Ork Benutzer

    AW: HIT 1 Karlsruhe

    Hmm... ich würde sagen: Gut beobachtet :cool:
    Jetzt weiß ich, warum es "nomen est omen" heißt (derbeobachter beobachtet und meinewelle mag die welle) - und dass mir jetzt keiner sagt, ich müsste dann vermutlich hinterm Mond liegen. Möchte nicht so gern, dass das bekannt wird <grins> :D :D :D
     
  10. der beobachter

    der beobachter Benutzer

    AW: HIT 1 Karlsruhe

    Und Guess verrät sich ständig?
     
  11. Guess who I am

    Guess who I am Moderator Mitarbeiter

    AW: HIT 1 Karlsruhe

    Falsch geraten.
     
  12. der beobachter

    der beobachter Benutzer

    AW: HIT 1 Karlsruhe

    Richtig: Falsch geraten. Richtig wäre gewesen: Falsch beobachtet. :p
     
  13. XRadio

    XRadio Benutzer

    AW: HIT 1 Karlsruhe

    Am einfachsten wäre es gewesen:
    Einfach nur den neuen Namen! Die Leute bleiben dort alle die gleichen, Sendebetrieb läuft ganz normal weiter nur eben der neue Name!

    Aber eine Sendung ist die beste bei Shit äh Hit1:
    Der HitMix!
     
  14. mr.radio

    mr.radio Benutzer

    AW: HIT 1 Karlsruhe

    Ich denke nicht, dass dieser Sender es schafft, noch irgendwann einmal die Kurve zu kratzen ... Dazu sind schon viel zu viele Chancen verbaut. RTL hätte sich in Baden-Württemberg schon wieder etablieren können, jedoch hätte hier ein anderer Geschäftspartner mitmachen sollen. Dass das mit Frietsch nur in die Hose gehen kann, musste ja so kommen.
    Aber am Frietsch-Sender würde ICH:
    a) die Moderatoren austauschen (A L L E)
    b) das ewige geduzte streichen
    c) Niemals einen Moderator zwei Sendungen hintereinander machen lassen.
    Das ist doch unglaubwürdig 5 Stunden lang Micha in der Morningshow und dann nochmals von 10 bis Nachmittags. So doof sind die Hörer nun doch nicht ...
    Bei einem Punkt muss ich mich aber outen: Ich finde es geil, dass Bernie wieder im Radio zu hören ist. Glück auf!
     
  15. XRadio

    XRadio Benutzer

    AW: HIT 1 Karlsruhe

    Naja, Veit, Andrea und Rio sind ja ok (das Welle-Team) und dieser neue "Dennis" klingt auch nicht schlecht. Aber sonst sins nur schlechte dabei und müssten wech.
    :cool:
     
  16. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    AW: HIT 1 Karlsruhe

    Diesen Sender zu lizenzieren war der grösste Fehler, den die LfK je gemacht hat. Das ist wirklich nur den Frietsch-Connections zu verdanken.

    Erstens waren die Welle-Hörer verärgert über das Ableben ihres Senders. Die haben um Schlus nochmals alles gegeben, nachdem sie sich in den Jahren davor schon musikalisch verschlechtert hatten.
    Hit1 startete dagegen schon mit Pannen nonstop.

    Die Moderatoren sind unglaubwürdig. Das ständge Geduze ist aufgesetzt und penetrat und passt nicht zum Anspruch des "Reporter-Radios" (was die Welle ja wirklich war).
    Die Musik sollte laut LfK-LizenzRock-AC sein, davon ist nix zu merken. In wahrheit wird CHR/Hot AC gespielt. In diese Kerbe schlagen in der Region viel zu viele Sender.
    Ein Format ähnlich der 107.7 oder ein Oldie-Format könten wensentlich mehr Erfolg haben. Die Inhalte sollten klar lokal geprägt sein. Bezüglich der Moderation und des On-Air-Designs könnte sich der Sender durch eine betont seriösere und erwachsenere Präsentation von den Kollegen Marktschreiern abheben!
     
  17. Nadi

    Nadi Benutzer

    AW: HIT 1 Karlsruhe

    Na ein bisschen ist ja dabei.
    Das ein oder andere lässt sich sicher umsetzen. Fragt sich nur warum man es nicht tut.
     
  18. XRadio

    XRadio Benutzer

    AW: HIT 1 Karlsruhe

    Liegt wohl am Programmchef (C.F....)
     
  19. mr.radio

    mr.radio Benutzer

    AW: HIT 1 Karlsruhe

    So neu ist Dennis ja nun auch nicht. Den hat bestimmt der Bernie Schumacher in den Sender gebracht. Schließlich hat Dennis ja bei der Bernie & Co Show auf B.TV mit moderiert. Vielleicht kommen ja noch Olli Welz und Heiko Grauel dazu *lol* Dann könnte ja Hit 1 wieder ne Bernie & Co Show an den Start schicken.

    So dolle ist die Andrea ja auch net. Die labert immer nur das gleiche. Wundert mich aber net, kommt bestimmt aus der Konserve. Einer der besten war noch Tim. Aber auch der hat ja das Weite gesucht. Schade eigentlich.

    So langsam wär die Zeit doch wieder reif, den Sender mal wieder umzubennen *grins*
    Hitradio RTL
    Hit 1 Radio
    Hit 1

    Wir warten alle auf das "nur" Hit :)))
     
  20. der beobachter

    der beobachter Benutzer

    AW: HIT 1 Karlsruhe

    "Radio" wär mal wieder gut.
     
  21. Radiotrinker

    Radiotrinker Gesperrter Benutzer

    AW: HIT 1 Karlsruhe

    Hitwelle 101.8 Karlsruhe, Hitwelle 100.9 Baden Baden und Hitwelle 91.4 Pforzheim sollen die Sender in Kürze heissen. Ob`s stimmt weiss ich nicht
     
  22. Rösselmann

    Rösselmann Benutzer

    AW: HIT 1 Karlsruhe

    Demnächst müssen alle Radiotrinker zwangsweise auf Entziehungskur. Ob`s stimmt weiß ich nicht.
     
  23. Finchen

    Finchen Benutzer

    AW: HIT 1 Karlsruhe

    Erst Welle, dann RTL und jetzt HIT1 !
    So weit so gut.

    Aber hat sich das schon mal einer angehört? Meiner Meinung nach die reinste Katastrophe !!!
    Ungern greife ich PD`s an. Aber dieser Christian Frietsch lebt doch in einer anderen (falschen) Radiowelt! Ich kann doch als GF und PD (das ist er anscheinend) nicht tatenlos zusehen wie ein Sender mit einem Sendegebiet von Mannheim bis Strassburg den Bach runter geht.
    Kinder versuchen....und die Betonung liegt bei VERSUCHEN, ein so genanntes Reporterradio zu machen und keiner schreitet ein.
    Da gibt es einen peinlichen Feith (oder so ähnlich), weibliche Stimmen (und ich bin ein Verfechter für uns Frauen im Radio) die nichtmal ihren Namen fehlerfrei aussprechen können, wenn man dabei von sprechen überhaupt reden kann, und eine Musik die mal überhaupt nicht passt.
    Also alles nur Müll !!!

    Man hat noch 7 ooo Hörer die Stunde. Na Bravo !!!
    Wie peinlich kann Radio sein? ---> www.radio-karlsruhe.de

    Tut mir leid wenn ich mich im Ton vergriffen habe, aber ist doch wahr.
     
  24. Nork vom Ork

    Nork vom Ork Benutzer

    AW: HIT 1 Karlsruhe

    Will nicht unken, aber wenn ich so die Newsseite anschaue, hoffe ich doch mal, dass das nicht so über den Sender ging:

    "Die höchste Temperatur von allen Städten in Deutschland ist gestern in Karlsruhe mit 34,6 Grad gemessen worden. Das Thermometer hat den Spitzenwert von 34.6 Grad angezeigt. "
     
  25. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    AW: HIT 1 Karlsruhe

    Mal so ein Auszug aus dem Programm (Musik)
    Elton John: Sacrifice
    Lumidee. leave you (oder so ähnlich)
    Ab in den Süden (Interpret ist mir entfallen)

    3 Titel aufeinander, die sowas von überhaupt nicht zusammenpassen, unterbrochen nur durch einen Drop-In: HIT EINS! (Es wird tatsächlich nur noch Hit 1 gesagt, ohne Radio)
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen