1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

HIT RADIO N1: Der Moderator und sein Liebeskummer...

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von HeavyRotation25, 13. Dezember 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. HeavyRotation25

    HeavyRotation25 Benutzer

    Nach einer langen Woche Abstinenz bin ich wieder hier und muss mit Erstaunen feststellen, dass ein merkwürdiger Vorgang im Radio hier im Forum noch nicht angesprochen wurde:

    Ein N1-Radiomoderator spielte in seiner Sendung (Morningshow?) nach einem heftigen Streit mit seiner Partnerin eine ganze Stunde lang "Das Beste" von Silbermond und konnte dabei scheinbar nicht gebremst werden. Auch die Co-Moderatorin, die einen Tisch weiter saß, konnte/wollte/durfte nicht eingreifen. Der PD selbst hörte den Spuk im Auto und war offensichtlich entsetzt, was da in seinem Sender vorging.

    Als Konsequenz wollte der PD den liebeskranken Moderator entlassen und erteilte ihm sofortiges Sendeverbot. Doch scheinbar fanden viele Hörer diese Aktion toll und somit durfte der Moderator bleiben. Soweit diese vorweihnachtliche Radiogeschichte. Ich selbst habe das im TV erfahren, einige Sender berichteten darüber.

    Meine Fragen dazu: ist es tatsächlich nicht möglich, einen durchgeknallten Moderator innerhalb einer Stunde zu besänftigen, bzw. ihn aus dem Senderaum zu schmeißen?? Da muss doch neben der Co-Moderatorin noch mehr Personal anwesend gewesen sein? Hat so eine Aktion Konsequenzen für den Sender? Oder sind alle einem billigen PR-Gag auf den Leim gegangen?

    Vielleicht hat jemand hier das mitgehört.
     
  2. Berlinerradio

    Berlinerradio Benutzer

    AW: Der Moderator und sein Liebeskummer...

    GÄHN...solche Geschichten hatten wir doch schon oft genug. Wer sowas für Ernst nimmt, glaubt auch an den Weihnachtsmann.
     
  3. HeavyRotation25

    HeavyRotation25 Benutzer

    AW: Der Moderator und sein Liebeskummer...

    Ich habe eine solche Story noch nie gehört, bzw. noch nie bewusst wahrgenommen.

    Sorry, wenn ich alte Radio-PR-Tricks nicht sofort erkenne!
     
  4. mw_88

    mw_88 Benutzer

    AW: Der Moderator und sein Liebeskummer...

    http://www.radioszene.de/audio/freakshow_sebor.mp3


    zurück zur Tagesordnung..
     
  5. K 6

    K 6 Benutzer

    AW: Der Moderator und sein Liebeskummer...

    Immerhin wurde diesmal aber die Lunte gleich gerochen. Bei früheren Gelegenheiten meldeten sich jeweils schockierte Hörer, die das auch noch geglaubt haben ...
     
  6. radiovictoria01

    radiovictoria01 Benutzer

    AW: Der Moderator und sein Liebeskummer...

    Immmerhin hat das TV in "Hallo Deutschland" ausführlich darüber berichtet. PR-Gag oder nicht (hat es jemand gehört, mal melden.... ?) Ich würde es nicht von vornherein als müden Gag abtun. Kann tatsächlich passieren.
    "Sowas" hat es auch schon UK gegeben und ab und an knallt ein DJ tatsächlich mal durch.
    Auch in DL....
    Ende der 80er (selbst erlebt!) hat man einen Moderator zischen zwei Scheiben mitsamt Regiesessel aus dem Studio geschoben :D- fliegender Wechsel mit einem Ersatzmoderator (dem man einen anderen Stuhl reinschob).... Wer das war, verschweige ich mal... :rolleyes:
     
  7. Hannsfan

    Hannsfan Benutzer

    AW: Der Moderator und sein Liebeskummer...

    Ein Anfang? Dürfen wir hoffen?
     
  8. radiovictoria01

    radiovictoria01 Benutzer

    AW: Der Moderator und sein Liebeskummer...

    .......... :D. Es war -damals- ein "freier" Mitarbeiter. Ist schon Jahre her-Ende 80er. Nicht ÖR, Privatradio. Weiter südlich. Mehr sage ich nun wirklich nicht. Keine outings. Der Mann hat inzwischen seine Marotten abgelegt und sich gebessert. Auch als Moderator :rolleyes:
     
  9. Hannsfan

    Hannsfan Benutzer

    AW: Der Moderator und sein Liebeskummer...

    Er merkt ja nun wirklich nix!
     
  10. Mikey

    Mikey Benutzer

    AW: Der Moderator und sein Liebeskummer...

    Für Quoten ist jedes Mittel recht. Ob bei den Privaten oder den ÖR.
     
  11. Funkgeist

    Funkgeist Benutzer

    AW: Der Moderator und sein Liebeskummer...

    ich lach jetzt noch über den Sebor....... :D - auch wenn Österreichisch quasie als 50%-Fremdsprache hier rüberkommt...... ;)
     
  12. Persil

    Persil Benutzer

    AW: Der Moderator und sein Liebeskummer...

    Ach was, da geht der Techniker in den Schaltraum und dreht ihm den Saft ab.

    Aber da ist ja nicht Sinn der Sache. Dann bekommt ja niemand was von der PR-Aktion mit ;)
     
  13. Kreisel

    Kreisel Benutzer

    AW: Der Moderator und sein Liebeskummer...

    Erinnert mich an die Geschichte bei mIX 95 in Hamburg, bei der der Moderator immer abwechselnd "Dancing Queen" und "No Milk Today" gespielt hat. Ich tippe spontan auf eine geplante Aktion.
     
  14. HeavyRotation25

    HeavyRotation25 Benutzer

    AW: Der Moderator und sein Liebeskummer...

    Dass dieser Moderator sein Ding da durchzog ist soweit klar, nur dass niemand fähig ist, das zu unterbinden, das macht mich stutzig!

    Wenn es sich, wie es scheint, um eine PR-Aktion handelt, warum fallen dann mindestens 4 TV-Sender darauf rein, die sich doch im Mediengeschäft gut auskennen?

    Gut, die Aktion hat wenig Schaden angerichtet im Gegensatz zu Billigpreisaktionen an einer Tankstelle, die regelmäßig ganze Straßenzüge lahmlegen...

    Hat das eigentlich keiner hier mitgehört? Wurde in dieser Stunde auch moderiert oder nur Silbermond in Dauerschleife gespielt? Gab es keinen Verkehrsservice zwischendurch? Es gibt doch die Landesmedienüberwachung, wie reagieren die auf solche Aktionen?

    Mal abwarten, was sich andere Sender jetzt noch einfallen lassen, um neue Hörer zu "fischen" :confused:
     
  15. Ohrenstöpsel

    Ohrenstöpsel Benutzer

    AW: Der Moderator und sein Liebeskummer...

    Würde ich auch sagen - es muss doch im ernstfall für einen Sender möglich sein, einen durchgeknallten Moderator zu beseitigen. Es sei denn er war mit seiner Co-Moderatorin und vielleicht einem Redakteur im Büro alleine, die mitgespielt haben und sich im Sender eingeschlossen haben. Aber das halte ich für unrealistisch - daher auch meine Theorie -> PR Aktion! Ist natürlich super Mundpropaganda unter den Hörern bzw. auch durch die TV-Reportagen.

    LG
    Stöpsel
     
  16. HeavyRotation25

    HeavyRotation25 Benutzer

    AW: Der Moderator und sein Liebeskummer...

    Und aus dem Grund kann ich es mir nicht erklären, warum u.a. RTL im Mittagsmagazin darüber berichtet. Haben wir etwa schon ein Sommerloch und wichtigere Themen sind nicht vorhanden? :D
     
  17. grün

    grün Benutzer

    AW: Der Moderator und sein Liebeskummer...

    RTL und noch ein paar andere Privatsender im TV kann ich nicht ernst nehmen.
     
  18. U87

    U87 Benutzer

    AW: Der Moderator und sein Liebeskummer...

    Diese Aktion taucht immer wieder mal auf - dass die Leute auch immer wieder darauf reinfallen und sogar TV-Sender da mitmachen...Peinlich und zeugt vom (nicht vorhandenen) Niveau. Aber was will man im Zeitalter der "Verkehrsleitstellen, Wetter-Radare, Stau-Monitoren, etc.pp" auch verlangen.:wall:
     
  19. HeavyRotation25

    HeavyRotation25 Benutzer

    AW: Der Moderator und sein Liebeskummer...

    Ob man das selbst macht oder nicht, einige Millionen schauen sich das an...
     
  20. grün

    grün Benutzer

    AW: Der Moderator und sein Liebeskummer...

    Kann ja sein. Ich habe mich vor ein paar Jahren sogar ein wenig darüber geärgert (warum weiß ich bis heute nicht), daß RTL und Co. über Satellit verschlüsselt werden sollten. Heutzutage wäre ich sogar froh über diesen Zustand. Ein paar "Deppensender" weniger.
     
  21. HeavyRotation25

    HeavyRotation25 Benutzer

    AW: Der Moderator und sein Liebeskummer...

    War diese Woche krank und bekam mit, welcher Thrash mittags im TV läuft. Wo soll das noch hinführen?
     
  22. Reh

    Reh Benutzer

    AW: Der Moderator und sein Liebeskummer...

    Die Frage echt oder nicht stellt sich nicht. Wenn ich Radiomodarator wäre und meinem Liebeskummer unbedingt on air Luft machen wollte, dann fiele mir doch nicht ein, etwas zu tun, was als Fake schon so oft bei anderen Sendern lief.
     
  23. HeavyRotation25

    HeavyRotation25 Benutzer

    AW: Der Moderator und sein Liebeskummer...

    Ist ein Moderator nicht schon aus Vertragsgründen verpflichtet, sein Privatleben und seine eigene Meinung außen vor zu lassen? Er soll die Belange des Senders vertreten, nicht seine eigenen. Liege ich falsch?
     
  24. 2Stain

    2Stain Benutzer

    AW: Der Moderator und sein Liebeskummer...

    Ja, Du liegst falsch.
    Es kommt grundsätzlich darauf an, was im Vertrag steht (sofern es Selbigen gibt) und wie intelligent die Marketingabteilung und der Moderator sind. Auch GF greifen hin und wieder auf Fakes zurück.
    Ob sich beide Vertragspartner an den Vertrag gebunden fühlen, ob der entsprechende Moderator überhaupt daran denkt, dass er seine eigene Meinung "kennzeichnen" sollte oder besser seine eigene Meinung gar nicht sagt...
    Grundsätzlich galt früher:
    eigene Meinung äußern - ja, aber dann im Call-In veri- oder falsifizieren lassen.
    Ansonsten: Klappe halten über private Sachen.
    Sagte nicht irgendwann mal ein kluger Mensch: "... oh, wenn er doch besser geschwiegen hätte..."
     
  25. StefanZinke

    StefanZinke Benutzer

    AW: Der Moderator und sein Liebeskummer...

    Vielleicht kannst Du Dir es erklären, wenn Du verstehst, wie das RTL-Mittagsmagazin die Prioritäten bei der Themenauswahl setzt.

    (Geschätztes) Interesse der Redaktion an folgenden Themen:

    - Niedriglöhne in Deutschland, Klimawandel, Arbeitslosigkeit in Deutschland,
    soziale Situation deutscher Familien: 2 Prozent

    - Alsterschwäne in Hamburg ziehen in ihr Winterquartier, Eisbär "Knut" wird erwachsen,
    Verona Pooth hat sich einen neuen Nagellack gekauft: 98 Prozent

    Und nun freue Dich weiterhin auf den Weihnachtsmann.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen