1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hitradio FFH

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von mistoseb, 28. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mistoseb

    mistoseb Gesperrter Benutzer

    Alaso lange nichts mehr über FFH hier gelesen.Meine Meinung.FFH fühlt sich auch für mich gut an (kein zu nerviger Claim) das mit dem besten Mix auch kurz und kanpp-dazu erstaunlich viele gute Sendestrecken-erst gestern wieder Cappuchino .Also ich finde FFH besser als hr 3 und die ganzen anderen speziell in NDS die sich Hitradios nennen! <img border="0" title="" alt="[Breites Grinsen]" src="biggrin.gif" />
     
  2. domnek

    domnek Benutzer

    Da kann ich dir überhaupt nicht zustimmen. Ich finde hr3 um einige Längen besser, auch wenn hr3 sicherlich nicht perfekt ist und auch große Schwächen hat.
    FFH ist einfach ein privater Dudelfunk, der zwar einiges besser ist als manche Komkurrenten wie zum Beispiel RPR Eins etc. mir aber trotzdem nicht zusagt, da auch dort noch zuviele "Claims" kommen und die Musikauswahl einseitig ist.
     
  3. hr3fanOlli

    hr3fanOlli Benutzer

    Vielleicht kann Mistoseb kurz erläutern, was er bei hr3 und den Hitradio-Mitbewerbern schlechter findet als bei Hitradio F(lach)F(unk)H(essen?)

    Ich kann für mich sagen, dass sich FFH meiner Ansicht nach den ganzen Tag über gleich an hört (Das schon seit Jahren), dass es aufgrund seiner vermeintlichen Perfektheit schon richtig unpersönlich klingt und dass es ziemlich albern erscheint, dass jeder Moderationstake mit einem "Die stärksten Hits - Der beste Mix" endet. Ein gutes Produkt besticht durch seine Qualität und nicht durch die Werbung. Ein guter Staubsauger saugt gründlich. Der braucht auch nicht minütlich "Der stärkste Saug - Du hast keinen Staub" zu sagen...

    Bei hr3 passieren am laufenden Band irgendwelche Fehler. Mal ist popundweck eher zum einschlafen, als zum aufwachen, dann vertut sich irgendein Mod beim abspielen des Openers oder sonst irgendwas passiert. Dass ständig Hörerwünsche eingebaut werden, ist sicherlich auch nicht das gelbe vom Ei. Desweiteren stören mich einige Mods, die ich mit meinen - nicht vorhandenen - Moderationsfähigkeiten sicher locker ersetzen könnte. Ein oder zwei zusätzliche Info-Sendungen täten einem Ö/R-Radio wie hr3 sicher auch nicht schlecht zu Gesicht stehen. Aber das ist ein hr-internes Problem, da man da hr1 auf die Füße treten würde... Aber mit all diesen Schwächen und den immer noch massig vorhandenen Stärken schafft es hr3 auch nach 30 Jahren noch, eine feste Bindung zum Hörer herzustellen. So, dass man sich als Hörer sofort Gedanken macht, "Hey, was ist denn mit Mod XY los, das, was er jetzt macht, tut er doch sonst nicht." So etwas werden die unnahbaren Radioverkäufer von FFH niemals erreichen. Problem liegt wohl darin, dass Jugendliche und Hausfrauen das auch garnicht mehr wollen...
    Bei hr3 hat jede Sendung ein eigenständiges Profil, was FFH ebenfalls nicht von sich behaupten kann. Ok, Spezialsendungen wie hard´n´heavy erst nach madhouse zu platzieren, halte ich für extrem unglücklich. Denn welcher Heavy-Fan hört schon vier Stunden teenie-Funk, um dann endlich seine Musik hören zu können. Solche Dinge wollen manche an der Bertramstraße aber nicht begreifen, da mit solchen Spezialsendungen eh nicht die Masse vors Radio lockt... Ok, das sind so Dinge, die mich an hr3 stören. Aber mir ist ein unperfektes, "menschliches", informatives und unterhaltsames Radio lieber, als der Marktschreierfunk aus Bad Vilbel...

    <small>[ 29-04-2003, 16:33: Beitrag editiert von hr3fanOlli ]</small>
     
  4. mistoseb

    mistoseb Gesperrter Benutzer

    HEY jetzt vergleich mal ffh mit ffn und so und hr 3 ist einfach nur langweilig.... so einschläfernd ist nicht mal HRA NDS!!! <img border="0" title="" alt="[Ver&auml;rgert]" src="redface.gif" />
     
  5. Grenzwelle

    Grenzwelle Benutzer

    Seit hr3 versucht, den Formatfunk zu imitieren, finde ich's nicht mehr ganz so toll. Aber es kommt immer noch um Längen kompetenter und sympathischer Rüber als die gute Laune heuchelnden Schleimbeutel aus Bad Vilbel.

    Was nun 'besser' oder 'schlechter' ist - eine müßige Diskussion. Niemand wird bestreiten, dass die FAZ besser ist als die BILD. Wesentlich mehr Auflage hat trotzdem die letztere.
     
  6. yeahma

    yeahma Benutzer

    Ich fuhr früher öfters mal in die Frankfurter Gegend. Sorry, aber FFH fand ich schlicht und einfach nicht erträglich. Die Musik, die dort meistens läuft, ist nicht unbedingt das allerbeste.

    Aber vielleicht habe ich ja keinen Geschmack...
     
  7. Tom2000

    Tom2000 Gesperrter Benutzer

    Yeahma,

    Du hast Recht, die Musik-Auswahl ist von schlechtem Geschmack durchdrungen, auch und gerade unter der Massgabe, Hits zu spielen. Ausserdem ist die Rotation total statisch.
     
  8. mistoseb

    mistoseb Gesperrter Benutzer

    Hey mein Vergleich war im Wesentlichen auf andere Privatsender bezogen!
    HR 3 ist aus eigener Probe erfahrung viiieeel besser!!! <img border="0" title="" alt="[Winken]" src="wink.gif" /> <img border="0" title="" alt="[Ha!]" src="tongue.gif" /> <img border="0" title="" alt="[Ha!]" src="tongue.gif" />
     
  9. mistoseb

    mistoseb Gesperrter Benutzer

    Zur Klarstellung
    HR 1 und HR 3 sind am besten zu hören ,aber DLF und DLR Berlin höre ich auch oft!
    Hitradio FFH ist lediglich Klassen besser als FFN!!!
    @ hr3fanOlli
    GUTE WAHL!!!
    HItparadenfan auch,gell?
    Bin i doch och! <img border="0" title="" alt="[Winken]" src="wink.gif" />
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen