1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hitradio Ö3 - Radio"sehen" via Satellit. Seit wann gibt's das?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Österreich" wurde erstellt von McRadioMat, 11. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. McRadioMat

    McRadioMat Benutzer

    Hallo liebe österreichische Radiogemeinde,

    Ich hab vor kurzem meine analoge Satelliten-Anlage auf digital umgestellt. Und, zu meinem Erstaunen: Mein Suchlauf findet einen Fernsehsender mit dem Namen "Hitradio Ö3".
    (Astra 1 H, Downlinkfrequenz 12.692 MHz, FEC 5/6)

    Interessant: Ich sehe am Fernseher etwas, das aussieht, als wäre es direkt aus der Automation RadioMAX im Ö3-Sendestudio erzeugt: Laufender Titel (teilweise mit Plattencover), Restlaufzeit, nächster Titel, verstrichene Titel, aktuelle Verkehrsinformationen...

    Das Programm via Satellit hat bei mir eine Latenz zum terrestrisch ausgestrahlen Ö3 von ca. 30 Sekunden.

    Ihr lieben eingeweihten da draußen, bitte klärt mich auf: Seit wann gibt's diese Spielerei? Bleibt das via Astra empfangbar, oder ist das nur ein Test?
    Und, für mich als technisch interessierten: Wie wird das realisiert? Wie wird die vom RadioMAX automatisiert herausgeschriebene Titelinfo in das fernsehtaugliche Format umgesetzt?

    Wär über jegliche Info zu dieser Sache dankbar.

    Viele Grüße,

    McRadioMat
     
  2. radiologe

    radiologe Benutzer

  3. Wrzlbrnft

    Wrzlbrnft Benutzer

    AW: Hitradio Ö3 - Radio"sehen" via Satellit. Seit wann gibt's das?

    Ich weiß nicht, wie's funktioniert, aber ich fänd's deutlich nützlicher und schöner, wenn's sowas für FM4 gäbe. Inklusive Live-TV-Kamera Mittwochs nachts zu Herrn Blumenau und seinem Bonustrack, ganz wie in alten Zeiten. ;)
     
  4. Frequenz-Franz

    Frequenz-Franz Benutzer

    AW: Hitradio Ö3 - Radio"sehen" via Satellit. Seit wann gibt's das?

    ;) Also ich finde es gut das Hitradio Ö3 auch via TV-Sat zu empfangen ist.
    Besser wäre es wenn auch LIVE-Studioeinblicke mit den Sprecher/innen gezeigt würden.
    Noch toller würde ich es finden wenn zu den gespielten Hits auch der dazu gehörige Videoclip gesendet würde.
    Aber leider verbietet dies das ORF-Gesetz und somit wäre eine kundenfreundlichere Novelierung anzustreben.
    Übrigens auf der http://www.adxb-oe.org Homepage sind seit heute die UKW- und Satlisten aktuallisiert zum downloaden bereit.
    Darin ist zb."HITRADIO Ö3" als Musiksender - (SatTVD09.pdf) aufgelistet.

    LG aus Wien, FB ;)
     
  5. Peter_Petzner

    Peter_Petzner Benutzer

    AW: Hitradio Ö3 - Radio"sehen" via Satellit. Seit wann gibt's das?

    "HITRADIO Ö3" als TV-Dienst gibt es seit 01. September 2005.

    Wer sein LNB auch auf Hotbird gerichtet hat, kennt vielleicht das ital. Projekt HITCHANNEL. Hier wurde erstmals Radio und TV zu hundert Prozent verschmolzen.

    Radio und TV waren eins! Jeder Titel im Radio wurde als Clip im TV gespielt, sogar Werbe-Spots waren im Radio und TV 1:1 die selben. Zu jedem Jingle im Radio gab es im Fernsehen natürlich ebenfalls einen kurzen identischen Trailer. Alle Moderationen wurden sowieso live übertragen (ähnlich locker wie VIVA/MTV Moderationen, nur immer mit einem "richtigen" Radiomikrofon vor der Nase...). - Hochgenial waren dann die Nachrichten zur vollen Stunde der ital. Nachrichtenagentur ANSA. Als "normale" Nachrichten im Radio, aber im TV hinterlegt mit kurzen Videostreams zum Thema, sowie Wetter, Börse, etc. zeitgleich eingeblendet.

    Aus welchen Gründen auch immer wurde das Projekt aber zwischen Radio und TV dann immer mehr getrennt. Heute gibt es noch immer HITCHANNEL als Radio, der TV Sender heißt aber paradoxerweise nun RTL 102.5, also gleichnamig wie der bundesweite ital. Radiosender, welcher auch im Süden Österreichs fast flächendeckend zu empfangen ist (104,5 MHz).

    ABER: RTL 102.5 als TV Sender hat mit dem bekannten Radio KEINE Ähnlichkeit (außer Musikstil und dem Namen...)

    Das frühere Projekt HITCHANNEL könnte also in weiter Zukunft ein Vorbild für den jetzigen "Mediendienst" Ö3-TV sein!

    http://www.rtl.it/ascolta/ascolta.asp?menu=Ascolta
    =Stream RTL Radio
    =Stream RTL Radiotelevision
     
  6. djm600

    djm600 Benutzer

    AW: Hitradio Ö3 - Radio"sehen" via Satellit. Seit wann gibt's das?

    Bei mir weckt das Erinnerungen an WECKER TV, damals noch mit Hary Raithofer. Des war super!!

    Wegen der Videos, ist das rechtlich verboten oder wie??

    Habe damals bei Ö3 angefragt, obs sowas wiedermal gibt, haben gesagt: vorerst nein
     
  7. Wrzlbrnft

    Wrzlbrnft Benutzer

    AW: Hitradio Ö3 - Radio"sehen" via Satellit. Seit wann gibt's das?

    Es ist dem ORF verboten, weitere TV- und Radioprogramme zu starten. Schon dieses Ö3-Programm ist im Grunde eine höchst heikle Angelegenheit. Allerdings scheint man an einer Aufweichung dieser Gesetzeslage zu arbeiten, jedenfalls hat der ORF kürzlich angekündigt, im Zuge eines neuen Digital-Angebots neue Spartensender starten zu wollen (z.B. in Zusammenarbeit mit dem KI.KA einen neuen Kindersender).
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen