1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hörfunk-PR-Beiträge in Österreich

Dieses Thema im Forum "Radioszene Österreich" wurde erstellt von cosmokramer74, 10. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. cosmokramer74

    cosmokramer74 Benutzer

    Gibt es in Österreich eigentlich Anbieter für Hörfunk-PR, d.h. Unternehmen, die in Größenordnungen Press-Kits mit kostenlosen, sendefertigen Beiträgen in die Sender schicken oder O-Ton-Material zum kostenlosen Download anbieten?
    Wenn ja, in welchem Umfang - und wird das genutzt?
    In Deutschland gibt es ja mittlerweile Hunderte solcher Anbieter und deren Produktionen werden z.T. on air stark genutzt.
    Wäre für Erfahrungswerte dankbar!
     
  2. Hinztriller

    Hinztriller Benutzer

  3. cosmokramer74

    cosmokramer74 Benutzer

    Das muss doch aber mehr geben als die zehn O-Ton-Pakete pro Monat von ors....
     
  4. radio_watch

    radio_watch Benutzer

    Gratis Audio Files

    Einige politsche Parteien bieten OT´s ihrer Protagonisten an:

    www.spoe.at
    www.oevp.at

    und auch die berümteste Homepage Österreichs bietet (manchmal) OT´s - meist vom bekanntesten Nicht-Mitglied des Vereins zur Förderung der New Economy:

    www.karlheinzgrasser.at

    Die FPÖ wiederum hat sich meist Mario Fagic´s Service www.globalaudionet.com bedient - da gibt es aber auch andere Themen.

    In Niederösterreich bietet die Agentur Putz & Stingl Gratis-OT´s
    Kontakt:

    bichler@putzstingl.at

    Die Grünen haben IMHO keinen derartigen Service - sind aber immer sehr kooperativ.
     
  5. cosmokramer74

    cosmokramer74 Benutzer

    AW: Hörfunk-PR-Beiträge in Österreich

    Das heißt, es werden in Österreich keine kostenlosen Beiträge, Press-Kits, Verlosungsangebote in die Sender geschickt?
    Kann ich mir kaum vorstellen. In Deutschland schicken doch Audioetage, directnews, Schlenker und Co. jede Woche dutzende Press-Kits in die Redaktionen??

    Wenn es das nicht gibt: Sehr ihr in Euren Sendern Potential für kostenlos zugelieferte O-Töne und Beiträge zu Themen aller Art?
    Und wenn ja: Mit einem österreichischen Sprecher oder klares hochdeutsch?
     
  6. radioxtreme

    radioxtreme Benutzer

    AW: Hörfunk-PR-Beiträge in Österreich

    also ich wüßt nicht, wer das einsetzen sollte, wo, wann und für welchen zweck? dahinter steckt doch nix anderes als versteckte promotion, wenn ich das richtig verstanden habe! deshalb isses mir auch schleierhaft, dass solche beiträge bei deutschen sendern tatsächlich on air gehen! und - WENN schon solche beiträge, dann nur mit einem österreichischem sprecher - alles andere wird wohl sicher zurückgeworfen werden... bist du etwa grad drauf und dran, eine marktlücke zu entdecken?? :D:D:D:D
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen