1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hörspiele - erstes Zeichen der Besserung?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Tim F., 23. Dezember 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tim F.

    Tim F. Benutzer

    Radio Hamburg sendet am 1. Weihnachtsfeiertag zwei Folgen der Hörspielserie "Die drei ???".
    Delta Radio bringt erstmals ein selbstproduziertes Hörspiel.
    FFN sendet drei Stunden "Frieda und Anneliese".

    Hat das was zu bedeuten?
    Warum senden die schlimmsten Formatdudler auf einmal Wortsendungen?
    Ist das ein Zeichen der Besserung?
    Oder hatten die Programmverantwortlichen einen "schlechten" Tag?
     
  2. patohobbes

    patohobbes Benutzer

    AW: Hörspiele - erstes Zeichen der Besserung?

    Hörspiele sind einfach grad IN.
    Hörbücher sind dieses Jahr der Weihnachtsrenner unterm Christbaum (neben den DVD-Recordern), immer mehr Leute geben zu, beim Autofahren oder Bügeln lieber zu hör-lesen als immer die gleiche Musik vorgedudelt zu bekommen.
    DasDing sendet schon seit langem Hör-Soaps, sogar mehrmals pro Woche.
    Es war eigentlich nur eine Frage der Zeit, bis andere auf den Trend aufsteigen.
     
  3. Just-A-Gigolo

    Just-A-Gigolo Benutzer

    AW: Hörspiele - erstes Zeichen der Besserung?

    YOU Fm sendet vom 25.-30.12. ab 23h jeweils eine Stunde lang die ersten 6 Folgen von "Otherland", ein Megahörspiel, das der HR seit Januar produziert. Vor ein paar Wochen liefen die Folgen schon auf der Kulturwelle HR2, zu Weihnachten darf also die Jugend hören.
     
  4. Tim F.

    Tim F. Benutzer

    AW: Hörspiele - erstes Zeichen der Besserung?

    Freut mich, das scheint ein Trend zu sein.
    Ich hatte schon gedacht, ich hoffe vergebens.
    Endlich mal wieder etwas, weswegen es sich lohnt, gezielt Radio zu HÖREN.
     
  5. Karlchen

    Karlchen Benutzer

    AW: Hörspiele - erstes Zeichen der Besserung?

    Auf rtl sachsen läuft heute abend auch ein Weihnachtshörspiel.
    Ist wirklich ein erfreulicher Trend.

    Frohe Weihnachten!
     
  6. geissenpeter

    geissenpeter Benutzer

    AW: Hörspiele - erstes Zeichen der Besserung?

    Hat jemand von euch die erste Otherland-Folge gehört?
    Ich fands jedenfalls sehr spannend - großes Lob an den HR!
     
  7. Gelb

    Gelb Benutzer

    AW: Hörspiele - erstes Zeichen der Besserung?

    @ geissenpeter:

    Hab's auch gehört, zumindest die ersten 20 Minuten. Danach bin ich leider fast eingeschlafen, was aber eher am Wein als an dem Hörspiel gelegen hat.
    Auf jeden Fall super, und ich denke, ich werde mir Otherland auch kaufen. Sehr schön, daß es heute noch sowas gibt, noch dazu in einem Jugend(!)programm.
     
  8. gioh

    gioh Benutzer

    AW: Hörspiele - erstes Zeichen der Besserung?

    105 5 Spreeradio hat seit einigen Wochen jeden Freitag Abend Hörspiele. Vor zwei Wochen starteten sie soagr mit dieser sensationellen Gabriel Burns-Hörspielreihe... Mehr davon!! :)
     
  9. Karlchen

    Karlchen Benutzer

    AW: Hörspiele - erstes Zeichen der Besserung?

    Ich muss mich auch nochmal melden :)

    "Im neuen Jahr nimmt rtl sachsen eine eigene Hörspielzeit im Programm auf. Die Reihe startet mit der Kult- Serie „Gabriel Burns“..."

    Kommt jeden Sonntag abend ab 22 uhr.


    Ist doch erfreulich wenn es in Zukunft mehr davon gibt.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen