1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

hr3-Mitschnitte vom Schlagabtausch Reinke – Koschwitz gesucht

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von fraggel, 24. November 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. fraggel

    fraggel Benutzer

    Wer hat evtl. noch "Tonmaterial" auf Lager!?
    In der Wikipedia:
    "Ende der 1970er wurde der Sender erstmals bekannter, als die Moderatoren Werner Reinke und Thomas Koschwitz begannen, eine (eigens für das Radio erfundene) Privatfehde als kabarettistische Einlage zu kultivieren. Teils störten sie die Sendungen des Kollegen, teils machten sie sich in aufeinander folgenden Sendungen gegenseitig nieder. Dieser inszenierte Dauerstreit war eine Mischung aus Vorbereitung und Improvisation." http://de.wikipedia.org/wiki/Hr3


    Danke! :)
     
  2. hessenpeter

    hessenpeter Benutzer

    AW: hr3-Mitschnitte vom Schlagabtausch Reinke – Koschwitz gesucht

    Hallo,
    ich habe mir damals zum 25 Jährigem Jubiläum (1997) eine 3 fach CD gekauft , wo auch Thomas Koschwitz und Werner Reinke zu hören waren , es war eine Verkehrsmeldung.Ich weiß hier in dem Forum nur nicht ob ich den Name des Labels mitteilen darf....es sind auch diverse Unterlegmusiken drauf wie z.B die Erkennungsmelodie der legendäre Mittagsdicotheque von hr3 mit Werner Reinke (Come and join us von Bob Leaper & the prophets ) drauf , für mich als hr3 Hörer seit 1976 ein richtiger "Leckerbissen" , nicht zu vergessen der hr3 Zitter zitter megamix
     
  3. OnkelOtto

    OnkelOtto Benutzer

    AW: hr3-Mitschnitte vom Schlagabtausch Reinke – Koschwitz gesucht

    War das nicht die schöne Versprecher-Musik mit unseren Glanzleistungen? :D
     
  4. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    AW: hr3-Mitschnitte vom Schlagabtausch Reinke – Koschwitz gesucht

    Offenbar eine Rarität, die in meinem Archiv fehlt.
    Wer weiß, wo die CDs noch zu bekommen sind?

    Gruß, Uli
     
  5. Hannsfan

    Hannsfan Benutzer

    AW: hr3-Mitschnitte vom Schlagabtausch Reinke – Koschwitz gesucht

    Die Plattenfirma ist den Weg alles Irdischen gegangen, die Rechte müßten komplett neu erworben werden, die Bonus-CD hat die Aktualität überholt, kurzum: Da hilft nur noch das Internet. Zum Beispiel in den Radioforen fragen, ob jemand seine CDs verkaufen will...
     
  6. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    AW: hr3-Mitschnitte vom Schlagabtausch Reinke – Koschwitz gesucht

    :D
    Ob das hier überhaupt das Wohlwollen der Forenleitung findet?
    Abgesehen davon finden sich doch hier die Menschen, die das Radio lieben, warum sollten sie sich davon trennen?

    Gerüchteweise sollen auch Mitarbeiter/innen des hr hier vertreten sein.... auch wenn der ein oder andere "seinen" Sender nicht auch noch privat hören mag, so erkennt der Profi doch das Nostalgie-Potenzial.
    Aus diesem Grund schätze ich die Chancen eher schlecht ein, lasse mich aber gerne vom Gegenteil überzeugen.

    Sachdienliche Hinweise nimmt meine PN-Box gerne entgegen und werden selbstverständlich vertraulich behandelt. :D

    ;) Gruß, Uli

    EDIT
    Erste Hinweise treffen bereits ein, vielen Dank!
     
  7. Tondose

    Tondose Benutzer

    AW: hr3-Mitschnitte vom Schlagabtausch Reinke – Koschwitz gesucht

    Was in diesem Zusammenhang die Wörter "Schlagabtausch" oder "Dauerstreit" sollen, bleibt mir schleierhaft. Sicherlich gab es mal den einen oder anderen (gespielt) ernsten Dialog, das blieb aber an Schärfe weit unter dem, was heute jedes drittklassige Morninghost-Sidekick-Gespann von sich gibt (ich rede von der Schärfe, nicht von Inhalten, wohlgemerkt!). Kann es nicht auch in diesem speziellen Falle sein, daß die Erinnerung des Wikipedia-Autors da manche Tatsache verklärt?


    Gruß TSD
     
  8. Hannsfan

    Hannsfan Benutzer

    AW: hr3-Mitschnitte vom Schlagabtausch Reinke – Koschwitz gesucht

    Der Autor schreibt von einer "eigens für das Radio erfundenen Privatfehde als kabarettistische(r) Einlage". Das wird der damaligen Tändelei nicht nur gerecht, es läßt sie m.E. sogar in einem etwas zu hellen Licht erscheinen. (Zusatz: bei nochmaligem Lesen Deines Postings, TSD, kann ich Dich nur bestätigen.)
     
  9. Maschi

    Maschi Benutzer

    AW: hr3-Mitschnitte vom Schlagabtausch Reinke – Koschwitz gesucht

    Wenn es um diese CD gehen sollte, dann ist sie ebendort käuflich zu erwerben ;)
     
  10. Whippet

    Whippet Benutzer

    AW: hr3-Mitschnitte vom Schlagabtausch Reinke – Koschwitz gesucht

    Bestellt:)

    Kult alleine schon wegen des Schlagabtausches:D
     
  11. OnkelOtto

    OnkelOtto Benutzer

    AW: hr3-Mitschnitte vom Schlagabtausch Reinke – Koschwitz gesucht

    Der Umkehrschluss lautet also: Im heutigen zeitlichen Kontext ist das meiste, was an Doppelmod über die Sender geht, unterhaltsamer...:confused:
     
  12. Tondose

    Tondose Benutzer

    AW: hr3-Mitschnitte vom Schlagabtausch Reinke – Koschwitz gesucht

    Schlagabtausch oder nicht, sehr viel davon ist auf der Platte aber nicht zu hören!


    Gruß TSD
     
  13. jaywalker

    jaywalker Benutzer

    AW: hr3-Mitschnitte vom Schlagabtausch Reinke – Koschwitz gesucht

    Nein, Onkel Otto, auf keinen Fall. Vor allem nicht das meiste.
    Eigentlich haette ich mir die Einschraenkung vorhin sparen koennen. Denn damals waren die Beiden witzig, und wenn ich mir sie heute anhoere, sind sie es auch noch. Mir ging es eher um die generelle Veraenderung von "Comedy"-Inhalten im Verlauf der Zeit. Heute kann man z.B. auch politische oder weiterfuehrende persoenliche Dinge in solche Doppelmoderationen einfliessen lassen. Ich denke, damals hat man sich nicht so weit aus dem Fenster gelehnt. Allerdings spielt dabei die Befaehigung des Moderators eine grosse Rolle. Es ist nun mal eine Tatsache, dass die wenigsten On-Air Persoenlichkeiten in der Lage sind eine qualitativ gekonnte Doppelmoderation abzuliefern. Neben Talent gehoert dazu auch ein solides Handwerkliches koennen. Reinke und Koschwitz konnten/koennen dieses vorweisen.
    Die meisten Dppelmoderationen heute wirken in meinen Ohren, und dem dazwischenligenden Organ, bemueht aber nicht unterhaltend. Leider.

    Gruesse Joerg
     
  14. OnkelOtto

    OnkelOtto Benutzer

    AW: hr3-Mitschnitte vom Schlagabtausch Reinke – Koschwitz gesucht

    @Jaywalker: Der Aspekt einer möglichen Politisierung oder "Verpersönlichung" von Unterhaltungsmoderation in den letzten Jahren ist mir so noch nicht aufgefallen. Aber interessant ist es allemal, verstärkt darauf zu achten.
     
  15. Hannsfan

    Hannsfan Benutzer

    AW: hr3-Mitschnitte vom Schlagabtausch Reinke – Koschwitz gesucht

    Das liegt vor allem daran, daß die meisten Doppelmoderationen spontan entstehen. Motto: Ich werfe meinem Kumpel mal einen Ball zu, er wird ihn schon auffangen. Das geht in mehr als der Hälfte aller Fälle daneben. Doppelmoderation bedingt neben den schon zu Recht von Dir genannten Parametern auch solide Absprachen. Und daran fehlt es all zu häufig. Dann klingt es eben bemüht. Mir ist eine solide Einzelmoderation entschieden lieber (weil souveräner) als das allmorgendliche Doppelgeblubber.
     
  16. Dorothea

    Dorothea Benutzer

    AW: hr3-Mitschnitte vom Schlagabtausch Reinke – Koschwitz gesucht

    volle zustimmung hannsfan!!!! im idealfall ist die doppelmod vorher gut verscriptet, durchdacht und sehr gut abgesprochen. weisen beide moderatoren dann noch den gewissen schuss spontanität auf, ohne komplett aus dem script zu fallen und das ganze endet pointiert auf dem ramp, dann kann ich nur sagen gratulation. bin bloß grad am überlegen, wann das letzte mal dieses wort über meine lippen kam... muss wohl ewigkeiten her sein......:(
     
  17. Hannsfan

    Hannsfan Benutzer

    AW: hr3-Mitschnitte vom Schlagabtausch Reinke – Koschwitz gesucht

    Neue Gelegenheit bekommst Du in Kürze bei hr1. Da wird das Doppelmoderationskontingent kräftig erweitert werden, wie man so hört...
     
  18. OnkelOtto

    OnkelOtto Benutzer

    AW: hr3-Mitschnitte vom Schlagabtausch Reinke – Koschwitz gesucht

    Oh je....:(

    Wie heißt es schon in der Hymne eines befreundeten Nachbarlandes (frei interpretiert):

    Heiß umfehdet, wild umstritten
    Liegst der Welle du inmitten,
    Einem schwachen Herzen gleich.
    Hast seit frühen Ahnentagen
    Hoher Sendung Last getragen,
    Vielgeprüfte Doppelmod...


    Naja, wenn sie's schaffen ohne:
    - gekünsteltes Gegickel
    - abgestandene Witzischkeit
    - Heiteitei-Dialoge über Wetter, Kleidung, Mundgeruch

    aber mit
    - moderativem Charme und Esprit
    - Themenkompetenz
    - Dialogen, die das Thema weiterbringen
    - gelungenen Gesprächen über Musik, die dem Hörer wirklich das Gefühl zurückgeben

    dann flutscht's vielleicht. Lynen traue ich das allemal zu!
     
  19. Ablauscher

    Ablauscher Benutzer

    AW: hr3-Mitschnitte vom Schlagabtausch Reinke – Koschwitz gesucht

    Sorry "Hannsfan" verfolge dich gerade etwas durchs Forum. Du kennst dich "im Geschäft" aber aus! Donnerwetter! Doppelmod kann Höllenqualen bereiten, besonders beim Hörer/in. Erinnerst du dich (geht nur wenn du schon was älter bist) an die Comods einer "Hanna und Hans-Joachim" bei einem Sender in Hessen, er gab den Gockel und Macho und sie (die arme) musste die brave Hausfrau spielen. Dein Hanns hatte da immer einen dicken Hals!!Ach ja, lang ist´s her...
     
  20. Tondose

    Tondose Benutzer

    AW: hr3-Mitschnitte vom Schlagabtausch Reinke – Koschwitz gesucht

    So? War doch aber über 1000 Sendungen lang eher ein Knaller beim Hörer/der Hörerin?! :confused:


    Gruß TSD
     
  21. Ablauscher

    Ablauscher Benutzer

    AW: hr3-Mitschnitte vom Schlagabtausch Reinke – Koschwitz gesucht

    ja, sogar die Abendpost oder die Nachtausgabe schrieb deftiges als die Sendung abgesetzt wurde. War unglaublich beliebt, ich selbst habe dazu immer mein erstes Auto geputzt. War wohl auch ne Spannung zwischen den Herren :)
    guten Rutsch!
    A
     
  22. OnkelOtto

    OnkelOtto Benutzer

    AW: hr3-Mitschnitte vom Schlagabtausch Reinke – Koschwitz gesucht

    Sicher bin ich mir nicht, aber mir scheint aus der Erinnerung, dass Hanna und Hajo von sich aus nicht mehr wollten oder ihnen zumindest die Einstellung von "Vergnügt ins Wochenende" nicht ungelegen kam (kann mich irren). Hajo schrappte ja schon hart an der Pensionsgrenze und Hanna hatte im Sprecherteam viele andere Aufgaben. Der Samstag war eh' ihr Großkampftag, weil sie abends ja noch "Postkarte genügt" in der Doppelmod hatte.
     
  23. Hannsfan

    Hannsfan Benutzer

    AW: hr3-Mitschnitte vom Schlagabtausch Reinke – Koschwitz gesucht

    An allem ist ein Körnchen Wahrheit: Der angesprochen Halsumfang wurde nicht bestimmt durch Personen, sondern durch Machart, die am Ende recht bemüht wirkte. Und die Protagonisten waren halb gezogen, halb sanken sie. Diese Teilung geht mitten durch das Personal. Onkel Otto hat nach meiner Erinnerung Recht, was den einen Teil des Personals angeht, Ablauscher liegt richtig beim anderen Teil.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen