1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ick gloob, ick spinne: Geheime militärische Anlage in Berlin-Tempelhof?

Dieses Thema im Forum "Studio- und Sendertechnik" wurde erstellt von Rik De Lisle, 01. September 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Rik De Lisle

    Rik De Lisle Benutzer

  2. Möbelwagen

    Möbelwagen Benutzer

    AW: ick gloob ick spinne

    Muss ich das verstehen?
     
  3. sp

    sp Benutzer

    AW: ick gloob ick spinne

     
  4. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    AW: ick gloob ick spinne

    Also man kann viel über Rik de Lisle reden, ihm nachsagen, ihm vorwerfen und was auch immer. Aber das??? :wow: :wow: :wow: Heute ist der 1. September, nicht der 1. April! :D
     
  5. kk

    kk Benutzer

    AW: Ick gloob, ick spinne: Geheime militärische Anlage in Berlin-Tempelhof?

    Cool! Kann ich das 'Wabbel'[​IMG]-Signal auch für zuhause haben? Hätt ich gern für diese ganz speziellen Momente im Leben ...[​IMG]
     
  6. robert_nwm

    robert_nwm Gesperrter Benutzer

    AW: Ick gloob, ick spinne: Geheime militärische Anlage in Berlin-Tempelhof?

    "Alan Burns & Associates"

    Waren das nicht die mit den gefakten Geräusch-Verplapper-Mod-Suspendierungs-Promo-Aktionen?
     
  7. Ludwig

    Ludwig Benutzer

    AW: Ick gloob, ick spinne: Geheime militärische Anlage in Berlin-Tempelhof?

    Herr de Lisle! Vielen Dank für diesen Link. Ich bitte Sie, folgende Anregung ernsthaft aufzugreifen ...



    ... vielleicht hören wir schon oder demnächst auf vielen privaten Radiowellen, die von Alan Burns & Associates beraten werden, das "Glückssignal" ...

    ... und würde diese Aktion mit der Verlosung eines Glückskekses, moderiert vom lustischen Glückshasen, verbinden.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen