1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Immer öfter versuchen sich Künstler als Radiomacher auf eigener Welle!

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Radiofreak11, 16. November 2013.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Radiofreak11

    Radiofreak11 Benutzer

    Ist es neuerdings "Kunst" auf UKW zu senden? So wurde laut Paralleluniversum vor nicht all zu langer Zeit ein Kunstwerk durch UKW-Ton von einem Künstler beschallt. Jetzt macht auch noch ein anderer Künstler Radio:

    http://www.derwesten.de/nrz/staedte/duisburg/radio-sendet-direkt-aus-ruhrort-aimp-id8462828.html

    http://www.lokalkompass.de/bergkamen/kultur/radio-powerplay-in-bergkamen-d357528.html


    Ist das wilde UKW-Senden jetzt bei Kunstschaffenden groß in Mode gekommen? Sind Künstler auf einem Piraten-Tripp? Dürfen die das überhaupt? (Das Betreiben eines Senders - Sogenannte MP3-Modulatoren dürfen doch höchsten 2 Meter weit reichen)
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. November 2013
  2. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    Verzweiflungstaten sind das vermutlich.
     
    Radiofreak11 gefällt das.
  3. Audiofrosch

    Audiofrosch Benutzer

    Mensch darf ¡Fast! alles wen es als Kunst deklariert ist.
     
    Radiofreak11 gefällt das.
  4. T.FROST

    T.FROST Benutzer

    Bleibt nur zu hoffen, dass sich NIEMAND bei der Hotline meldet.
    Und überhaupt: Reicht die 92,8 von NDR 1 wirklich bis nach Bergkamen?
     
  5. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    Was soll daran Kunst sein? Erinnert mich an die Donaueschinger Musiktage.
     
  6. Audiofrosch

    Audiofrosch Benutzer

    Was kennen wir schon von "Kunst?" Wenn es um dieses Thema geht, pflege ich ich immer zu zitieren:
    "Kunst ist das, was Kritiker nach einigen alkoholischen Getränken als solche "erkennen" leider ist mir im Moment die Quelle entallen.
     
  7. chapri

    chapri Benutzer

    "Radio Eicken" gibts schon seit 2 Jahren - Erhellendes findet sich hier. Mit UKW hat das und hat der aktuelle Duisburg-Ruhrort-"Ableger" weniger zu tun, eher mit Satellitentechnik.
    Der zweitegenannte Link verweist auf einen Piraten.
    Beides hat also in der Rubrik "terrestrisch" eigentlich gar nix zu suchen...
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. November 2013

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen