1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

infoRADIO über SWR-Mittelwellen!

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Der Radiotor, 28. Juni 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Der Radiotor

    Der Radiotor Benutzer

    SWR Cont.Ra übernimmt infoRADIO-Nachtprogramm

    Vom kommenden Montag an wird infoRADIO nachts auch im Südwesten der Bundesrepublik zu hören sein. Der Südwestrundfunk übernimmt das Programm der Informationswelle von SFB und ORB in der Zeit zwischen 22.00 und 6.00 Uhr für sein Hörfunkzusatzangebot "SWR Cont.Ra", was für "Contentradio" steht. Das neue Hörfunkangebot wird über die Mittelwellen des Südwestrundfunks, über Astra Digitalradio sowie über DAB (Digital Audio Broadcasting) übertragen.

    SWR Cont.Ra startet am kommenden Montag. Zum Repertoire gehören Nachrichten in allen radiogerechten Formen, Hintergrundberichte, Interviews, Kommentare und das klassische Hörfunkfeature. Es bietet seinen Hörern die Chance, Interessantes und Wissenswertes aus der breiten Palette dessen, was für die Hörfunkprogramme des SWR und anderer ARD-Anstalten bereits produziert wurde, erneut oder in anderem Programmumfeld hören zu können.

    SFB-Intendant Horst Schättle zur Übernahme des Programms von infoRADIO: "Ich halte dies für ein Musterbeispiel an Kooperation im ARD-Hörfunk, das auf gute Tradition im Fernsehen aufbaut
     
  2. lueginsland

    lueginsland Benutzer

    Na, da freut sich der der Südwesten, mit Staus am Kudamm und Berichten über die Probleme einer pleiten Möchte-Gern-Metropole belästigt zu werden.
    Warum übernimmt SWR Wort nicht einfach B 5 aktuell bzw. MDR Info?
    Oder noch besser: Nachts Übernahme von France Info. Dann würde der SWR endlich einmal seiner Nachbarschaft zu Frankreich Rechnung tragen.
     
  3. K 6

    K 6 Benutzer

    Sie könnten ja statt B 5 aktuell auch hr-krokus übernehmen, dann bekommen sie ab Mitternacht statt MDR info eben den ARD-Nachtexpreß [​IMG]
     
  4. radiofreund

    radiofreund Benutzer

    Cont.Ra- Das hört sich so wie Anti an. Kein besonders glücklicher Name, finde ich.
     
  5. radiofreund

    radiofreund Benutzer

    Verliert der SWR eigentlich langsam den Überblick über seine Angebote?

    Über SWR cont.ra finde ich bei SWR.de fast gar nichts. Ein Mitarbeiter des SWR hat auf meine Anfrage geantwortet, erst wenige Tage vor Sendestart über das Projekt informiert worden zu sein. Mich würde z.B. das Programmschema interessieren. Wo finde ich es?

    Was ist los? Neue Bescheidenheit bei der SWR Öffentlichkeitsarbeit? Auch das SWR4 Radio Schwarzwald-Baar-Heuberg ist noch immer nicht auf der Homepage oder in Programmzeitschriften zu finden, obwohl es schon ein halbes Jahr sendet.
     
  6. Der Radiotor

    Der Radiotor Benutzer

    Ich denke mal, die doch sehr bescheidene Promotion für SWR Cont.Ra (auf deutsch: SWR Dage.Gen) hängt a) damit zusammen, dass man nicht unbedingt auf scharfe Attacken der Privaten aus ist, so nach dem Motto: noch ne SWR-Welle und b) weil Contra noch nicht über alle Verbreitungsweg sendet. Astra kommt wohl erst ab 1.9. hinzu, und DAB Rheinland-Pfalz kommt sogar wohl erst am Jahresende, und dann auch noch über L-Band. Außerdem ist ein Mittelwellen-Netz in Baden-Württemberg noch nicht betreibsbereit. Für alle, die's ansonsten interessiert: In den Prime Times macht SWR Cont.Ra echtes Nachrichtenradio und steht B5 Aktuell und Konsorten in nichts nach. In den übrigen Zeiten gibt's bereits gesendetes Material, u.a. um 9 Uhr die SWR1-Show Leute, aber diesmal ohne Musik. 19 bis 22 Uhr finden die Fremdsprachenprogramme statt (zumindest bis Januar 2003, dann fliegen die raus), und von 22 bis 6 Uhr sendet infoRADIO, das Nachrichtenradio des Rinderzuchtvereins Brandelin-Berliburg (RBB).
     
  7. K 6

    K 6 Benutzer

    Jaaa, gerade eben hat Siegfried Fiedler auf der 1017 auch die Hörer des Südwestrundfunks begrüßt.

    Also bislang keine DAB-Aufschaltung? Und dabei wurde SWR Ge.Gen von Meister Voß doch ursprünglich als Maßnahme zur Propagierung dieses Systems begründet, worauf die DAB-Lobbyisten umgehend mit Presseverlautbarungen reagierten, die vor Jubelgetöse nur so dröhnten [​IMG]
     
  8. jojo

    jojo Benutzer

    @lueginsland
    ich find die idee garnicht so schlecht.
    es wird doch sicher sehr exotisch sein verkehrsmeldungen nach mitternacht im suedwesten zu hören und festzustellen das andere gegenden in deutschland noch wach und lebendig sind, während die spiessige bürgerschaft im süden deutschlands schon mit vereinten kräften die bürgersteige hochgeklappt hat. es gibt noch ein leben abseits von "kehrwoche und co"!

    zurück zur diskussion:
    ich finde den namen contRA ja recht negativ
    und wieder einmal wird es der merkwürdigen ör-politik geschuldet sein, daß es hier zum beispiel nicht zu einer zusammenarbeit mit dem br gekommen ist. fakt ist daß sich die ör`s untereinander oft nicht leiden können und dem anderen mal gern eines "auswischen".

    p.s. es gibt übrigens seit langem die technische möglichkeit den punkt "verkehrsmeldungen" und auch "werbung" im programm auszublenden und dafür so genannte "füller" zu senden!!!
     
  9. radiofreund

    radiofreund Benutzer

    Mal abgesehen vom Namen und der Tatsache, dass offensichtlich keiner erfahren soll, dass es den Sender gibt:

    Nach den ersten beiden Tagen gefällt mir das SWR cont.ra recht gut. Allein die Tatsache, dass es kein reines Nachrichtenradio, sondern ein vielseitiges Informationsprogramm ist, finde ich positiv.
     
  10. Der Radiotor

    Der Radiotor Benutzer

    Schon am zweiten Sendetag gab's eine Feuertaufe für SWR Cont.Ra: den Flugzeugabsturz über den Bodensee. Sechs Stunden Sonderberichterstattung mit jeder Menge O-Tönen, Hintergrundberichten, Interviews usw. haben die SWR-Contraler hinbekommen. Für ein Programm, das es laut Staatsvertrag gar nicht geben darf, nicht schlecht :)
     
  11. SAZ

    SAZ Benutzer

    Ach so, SWR Cont.Ra ist ein Piratensender...
     
  12. Nicky

    Nicky Benutzer

    Und wenn schon. Es war auch nirgendwo die Rede davon , dass bei den vielen Kommerzfunkern ab 20 Uhr der Winamp gestartet wird [​IMG] Ich find Contra auf jeden Fall nicht schlecht. Kommt zumindest ungestört über die 1017 rein.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen