1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

JAM FM-Plakate – Frage!

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von MA-Gegner, 13. Februar 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MA-Gegner

    MA-Gegner Benutzer

    JAM FM Plakate - Frage!

    Ich bin ja nicht der geborene Werbeprofi, aber wo ist bei den Plakaten eine Aufforderung zu sehen, wo ist der Benefit?
    Aus meiner Sicht sind die Plakate gestalterisch eine schöne Ergänzung um Berlin als Kulturmetropole zu stärken, aber mehr nicht. Style hin oder her... aber wie man wirksame Plakate macht, hätten die JAMler bei rs2 oder rtl abschauen sollen...

    :wall:

    http://www.radioszene.de/billboards_rs2_bekennerwochen.htm

    PS: Ich kritisiere die Plakate, nicht die Station JAM FM!
     
  2. Johann

    Johann Benutzer

    AW: JAM FM Plakate - Frage!

    Ja, die Plakate taugen nicht viel... Ich würde auch einfach mal behaupten, dass sie im Stadtbild eher untergehen - mal abgesehen von der fehlenden Aufforderung, ist ja das Motiv auch nicht wirklich kontrastreich.
     
  3. friedensstifter

    friedensstifter Benutzer

    AW: JAM FM Plakate - Frage!

    Wen interessiert schon jam fm?
     
  4. MA-Gegner

    MA-Gegner Benutzer

    AW: JAM FM Plakate - Frage!

    @ friedensstifter

    ich habe die plakate kritisiert - für das prg. von jam kannst du gerne einen neuen faden aufmachen. also lass die polemik!
     
  5. sp

    sp Benutzer

    AW: JAM FM Plakate - Frage!

    Die Plakate sind top! Wer möchte bei rs2 nicht mal gern den Typen hören, der seine Frau mit deren Mutter betrügt? Da braucht es keine Aufforderung zum Einschalten, das machen Neugierige von selbst.
     
  6. friedensstifter

    friedensstifter Benutzer

    AW: JAM FM Plakate - Frage!

    ne, lieber nicht.
     
  7. MA-Gegner

    MA-Gegner Benutzer

    AW: JAM FM Plakate - Frage!

    SP, Du schon wieder. Ich rede über JAM FM. Da macht nix neugierig. rs2 ist eine andere Naustelle Herr Japke!
     
  8. sp

    sp Benutzer

    AW: JAM FM-Plakate – Frage!

    Achso... und wo sind die jamFM-Plakate zum Angucken? Ist ja etwas verwirrend, auf rs2 zu verlinken und über jamFM zu sprechen
     
  9. webproducer

    webproducer Benutzer

  10. Qualiton

    Qualiton Benutzer

    AW: JAM FM-Plakate – Frage!

    Dann hab' ich mal ne Frage: Was ist denn ein "Back Music Radio"?:confused:
     
  11. webproducer

    webproducer Benutzer

    AW: JAM FM-Plakate – Frage!

    "Black Music Radio" soll es sicherlich heißen, wie man auf den Plakaten sehen kann.
     
  12. sp

    sp Benutzer

    AW: JAM FM-Plakate – Frage!

    Okay, danke für den Link. Die JamFM-Plakate sind inhaltslos ... das Geld hätte man sich sparen können.
     
  13. MA-Gegner

    MA-Gegner Benutzer

    AW: JAM FM-Plakate – Frage!

    Ok Japke, ich hätte den Link der JAM-Plakis auch posten sollen. Aber erstaunlich, daß Du zustimmst!

    :wow:
     
  14. pflaumenkai

    pflaumenkai Benutzer

    AW: JAM FM-Plakate – Frage!


    Dann kritsiere mal die Plakate von der Ostseewelle.

    zu Jam FM.
    Definitv: mangelhaft - setzen.

    eine Doublette des iPod Designs - Wenn ich so ein Plakat im Vorbeifahren sehen würde - würde ich sogar denken "Ach gibt´s nen neuen iPod"
     
  15. Mischpult

    Mischpult Benutzer

    AW: JAM FM-Plakate – Frage!

    Die JAM-Plakate erinnern mich ganz ehrlich gesagt frappierend an die Teile von Fritz, die in Berlin schon seit einigen Monaten hängen. Da ist der einzige Text übrigens "Und das hört man."
     
  16. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    AW: JAM FM-Plakate – Frage!

    Ganz so übel finde ich die Plakate nicht (weder Jam noch rs2). Aber vielleicht kann ich als Nicht-Berliner gar nicht mitreden, weil ihr Ortsansässigen eine ganz andere Dosis gewohnt seid und von solchen Plakaten (die bei uns in der Provinz noch wirken würden) gar nicht mehr erreicht werdet.

    Generell gilt aber, dass die Marketingabteilungen der meisten Sender (falls sie eine eigene haben) oder die beauftragten Marketingagenturen, mit ihren Ideen/Aktionen und deren Umsetzung die eigenen Redaktionen selten zufrieden stellen, weil beide eine völlig unterschiedliche Vorstellung von gelungener Kommunikation haben.

    Lasse mal den Marketingchef eines Senders eine Pressemitteilung verfassen - und du wirfst dich weg vor Entsetzen!

    So ähnlich ist es wohl auch bei Plakataktionen.
     
  17. sp

    sp Benutzer

    AW: JAM FM-Plakate – Frage!

    Ich zitiere lieber einen Bericht aus dem Radiojournal:
     
  18. webproducer

    webproducer Benutzer

    AW: JAM FM-Plakate – Frage!

    Dann muss es sich aber um wirklich unprofessionelle Stationen handeln. Sowas geht doch garnicht ohne die Absprache mit dem Programm.
     
  19. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    AW: JAM FM-Plakate – Frage!

    @webproducer:

    Ich habe schon die tollsten Sachen erlebt.

    Vom Prinzip hast Du Recht. Du formulierst, wie es sein sollte....
     
  20. webproducer

    webproducer Benutzer

    AW: JAM FM-Plakate – Frage!

    Ernsthaft? Unglaublich.
    Wenn man überlegt was für Geld da drin steckt.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen