1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Japan-Berichterstattung im Radio

Dieses Thema im Forum "Radioszene Österreich" wurde erstellt von Santa Claus, 12. März 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Santa Claus

    Santa Claus Benutzer

    Es gibt diesen Thread zwar schon im deutschen Forum, aber mich würden Eure Beobachtungen in Österreich interessieren.

    Wie umfassend sollte die Berichterstattung über so ein Thema sein?

    Während Ö3, Antenne Wien und Energy halbstündlich oder sogar öfter Updates inklusive OT-Material gebracht haben, war auf anderen Sendern Musikstrecke oder Belangloses zu hören. So wurden auf KroneHit die üblichen Gewinnspiele geklopft und Arabella verkauft Computertische oder spricht über die neuesten Eissorten.
     
  2. willi11

    willi11 Benutzer

    AW: Japan-Berichterstattung im Radio

    Zum Beispiel im Fernsehen bei n-tv läuft schon den ganzen Tag lang nur Nachrichten aus Japan. Wenn man sich das länger ansieht kommen oft die gleichen Beiträge nach einer halben Stunde wieder. Das ist eher übertrieben.
    Wie schon oben genannt bei Ö3 usw. jede halbe Stunde ist OK.
     
  3. wolfynyl

    wolfynyl Benutzer

    AW: Japan-Berichterstattung im Radio

    Die besten Nachrichten laufen wie immer auf Ö1 bzw. Ö1 InfoRadio.
     
  4. guest

    guest Benutzer

    AW: Japan-Berichterstattung im Radio

    Hab mal die Tiroler Privaten gecheckt, auf LifeRadio gibt's auch halbstündlich Updates und dazwischen Beiträge über Japan, sie suchen auch auf Facebook vergebens nach japanischen Touristen ... Welle 1 Tirol macht auch nur in den Nachrichten um Punkt Japan-Infos und in den Lokalnachrichten um halb gibt's ein Thema in Zusammenhang mit Japan/Tirol. Ebenso auf Radio Tirol. Enttäuschend wieder mal Antenne Tirol, die lesen Infos irgendwo runter, Infos gibt's nur in den Weltnachrichten (die ja von KroneHit gekauft werden)
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen