1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Joachim Kirsch verstorben

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von BorisMueller, 24. August 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. BorisMueller

    BorisMueller Benutzer

    Dieser Tage erreichte mich die traurige Nachricht, dass der langjährige RPR-Nachrichtenmann Joachim Kirsch bereits vor einigen Wochen verstorben ist.

    Joachim war ein Urgestein des Senders, über viele Jahre gehörte seine Stimme zum Programm einfach dazu, er "war RPR".
    Viele Radiomenschen gingen bei und mit ihm in die Lehre. Joachim war ein feiner und toller Kollege, seine Souveränität war legendär. Es gäbe noch vieles mehr zu schreiben.

    Jo, danke, dass ich lange mit Dir zusammen arbeiten durfte !
     
  2. empire1970

    empire1970 Benutzer

    AW: Joachim Kirsch verstorben

    Von mir und dem Kollegen Kirk herzliches Beileid.
    Das unterschreibe ich so.
     
  3. DelToro

    DelToro Benutzer

    AW: Joachim Kirsch verstorben

    Er war ein großartiger Radiomann und wird mir unvergessen bleiben. Mein tiefstes Mitgefühl gilt seinen Angehörigen und Freunden.
     
  4. Der Radiotor

    Der Radiotor Benutzer

    AW: Joachim Kirsch verstorben

    Großartige Stimme, immer netter Kollege. Nach Uli Thiemann, Burk Mertens und Tillmann Uhrmacher nun der nächste aus der legendären 80er/90er-Radio 4-Riege, der von uns gegangen ist.
     
  5. Whippet

    Whippet Benutzer

    AW: Joachim Kirsch verstorben

    Ein gewisser Herr Frigge hat ihn 1995 mit der Begründung "zu öffentlich rechtlich klingend" vor die Tür gesetzt. 1998 ist Frigge dann aufgrund verfallener Profilneurosität vor die Tür gesetzt worden....
     
  6. AW: Joachim Kirsch verstorben

    Unvergessen sind nicht nur seine Nachrichtensendungen, sondern für mich auch seine alljährliche Sendung am Heiligen Abend. Ich glaube ich habe alle Ausgaben davon gehört.
     
  7. AKK

    AKK Benutzer

    AW: Joachim Kirsch verstorben

    Joachim Kirsch war ein Kollege der ersten Stunde, wir haben glänzend zusammengearbeitet. Seine Professionalität und seine Ruhe übertrugen sich auf das ganze Team. Später hat er mit mir zusammen Radio Campanile erschaffen. Dieser Chefredakteur bleibt unvergessen. Leider wurde ihm übel mitgespielt. Ich trauere um einen der ganz Großen des privaten Hörfunks.
     
  8. Bob Murawka

    Bob Murawka Benutzer

    AW: Joachim Kirsch verstorben

    Es ist unfassbar !!!
    erst Tillmann jetzt auch noch Joachim. Welch eine Tragödie.
    Ich bin zu tiefst bestürzt. Ich kannte Joachim seit der Anfangszeit
    bei RPR. Er war ein wunderbarer Mensch und Kollege. Und ein absoluter
    Radioprofi. Ein Vorbild für viele, die heute noch bei RPR Nachrichten
    machen.
    Leider ist ihm wirklich übel mitgespielt worden. Er hat viele Schicksaalsschläge
    einstecken müssen. Trotzdem hat er sich nie hängen lassen.
    Lieber Joachim Du wirst mir immer in Erinnerung bleiben und werde dich nie vergessen.

    R.I.P
    Bob Murawka
     
  9. Der Radiotor

    Der Radiotor Benutzer

    AW: Joachim Kirsch verstorben

    Nachdem es diese Woche schon eine Falschmeldung über das Ableben von Wolfgang Roth gab stelle ich mal kritisch in Frage, ob die Meldung überhaupt stimmt...
     
  10. BorisMueller

    BorisMueller Benutzer

    AW: Joachim Kirsch verstorben

    Die Meldung stimmt leider.

    Und sei versichert, dass ich sicher nicht auf die Idee käme, leichtfertig eine solche Nachricht unter meinem Namen zu posten.
     
  11. Igowest

    Igowest Benutzer

    AW: Joachim Kirsch verstorben

    Gestern habe ich erfahren, daß Joachim und Till nicht mehr am Leben sind. Ich bin traurig, ich hatte beide all die Jahre nie vergessen...
    Anne
     
  12. Ditsch

    Ditsch Benutzer

    AW: Joachim Kirsch verstorben

    Joachim Kirsch wurde mit (finanzieller) Hilfe vieler ehemaliger Kollegen auf seinen Wunsch hin im Friedwald in Dudenhofen bei Speyer am 12.Nov.2011 beigesetzt.Er wollte seiner Hauptwirkungsstätte Ludwigshafen räumlich verbunden beiben.
    Danke allen Kollegen/innen die dies ermöglicht haben!
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen