1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Jugendradio - Was macht eines aus?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Österreich" wurde erstellt von blu, 21. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. blu

    blu Benutzer

    Was macht für euch ein echtes Jugendradio aus?
    Ich hab mir am vergangenen WoE mal ein paar Gedanken drüber gemacht...
    Von denen, die bei mir im südl. Nö und Wien empfangbar sind, verwischen die Grenzen zwischen selbstdefiniertem Jugendradio und "altem" Staatsfunk ja teils schon enorm...

    Machen also nur ein paar HipHop/R'n'B Songs, das "Du"-Wort in der Moderation und jugendlicher Jargon allein einen Jugendsender aus?

    Oder gibts am Ende bei uns sowas gar nicht?
     
  2. romsti

    romsti Benutzer

    AW: Jugendradio - Was macht eines aus?

    Ich finde ein Jugendradio macht aus:
    .) Junge Moderatoren
    .) Die Richtige Musik
    .) Tipps: Wie Livestyle und und und
    .) Das richtige Klima des Radio´s
     
  3. Ertsch

    Ertsch Benutzer

    AW: Jugendradio - Was macht eines aus?

    @Blu,

    Stört dich das "Du" Wort leicht bei einigen Privat Sendern?

    Kirni2000
     
  4. blu

    blu Benutzer

    AW: Jugendradio - Was macht eines aus?

    @kirni
    keine ahnung, woraus die diese aussage schließt.
    aber darum gehts hier eigentlich ja gar nicht.

    damit deine frage aber beantwortet ist: das "du" stört mich nicht.
     
  5. blu

    blu Benutzer

    AW: Jugendradio - Was macht eines aus?

    motiviert scheint ihr aber ned zu sein, hm?
     
  6. blu

    blu Benutzer

    AW: Jugendradio - Was macht eines aus?

    vor allem: @romsti
    was ist die richtige musik, die einen sender zum jugendradio macht?
     
  7. Ertsch

    Ertsch Benutzer

    AW: Jugendradio - Was macht eines aus?

    Ich glaube über die Musikrichtung eines Jugendradios lässt sich streiten?
    Weil ja jeder Jugendliche einen Anderen Musikgeschmack hat.

    Ich finde, wir brauchen einen "Technosender" wie "Sunshinlive" Diese Musik fehlt in Österreich !!!!!!

    Auf jedem Fall hätte so ein Sender im Steirischen Discogebiet grosse chancen.

    Wie schaut´s eigentlich richtung Wien aus?
    Welche Musikrichtung ist da " In"?

    Kirni2000
     
  8. blu

    blu Benutzer

    AW: Jugendradio - Was macht eines aus?

    also so wie ich das bisher gesehen habe, unterscheiden sich die selbsternannten jugendsender durch gruppen/interpreten wie eminem, evanescence, 50cent, snoop dog, ciara,...

    also vorwiegend rnb und hiphop-musik durch die "alte" konkurrenz ö3/kronehit.

    an dance oder house kanns nicht liegen.
    die global deejays "sound of san francisco" und "call on me" laufen selbst auf ö3. kronehit spielt zwar (glaub ich) die global deejays nicht, dafür aber michael gray "the weekend".

    was in wien "in" ist, lässt sich nicht sagen, da hier nur energy so ein selbsternannter jugendsender ist, der genau das gleiche wie partyfm spielt, nur die älteren songs nciht mehr bringt - dafür laufen manche titel teils schon alle 1,5 stunden (gehört vorige woche di, 17 und 18:30 am beispiel "und wenn ein lied").

    hitfm scheint irgendwie einen leichten dornröschen-schlaf zu haben, präsentierten die doch diese woche "treat me like a lady" von lisa stansfield und "ordinary life" von liquido als hit des tages ... obwohl ersteres schon tagelang auf ö3 und beides schon länger auf 88.6 läuft.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen