1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kleines Aufnahmestudio einrichten

Dieses Thema im Forum "Studio- und Sendertechnik" wurde erstellt von ahnungslose, 13. November 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ahnungslose

    ahnungslose Benutzer

    Hi ihr lieben Fachleute,

    ich bin aktuell dabei, mich schlau zu machen, welches Mik (leider kein Neumann - Budget zu klein), welcher Mik-Vorverstärker, Soundkarte, evtl. Mischpult (bei einigen Systemen, braucht man dieses ja nicht mehr), etc. am Besten wären.

    Wie immer sollte das kleine Studio eine "eierlegende Wollmichsau" sein :)
    Geniale Qualität - kleiner Preis.

    Zweck: reine Sprachaufnahmen.

    Könntet Ihr mir da ein paar Tipps geben?! Was würdet ihr empfehlen? Was sind eure Erfahrungen?

    Schon voran Danke für eure Hilfe,

    ahnungslose

    P.S. Hat jemand von euch schon Erfahrungen mit diesem Reflector gemacht?
    http://www.thomann.de/de/se_electronics_reflexion_filter.htm
     
  2. Tondose

    Tondose Benutzer

    AW: Kleines Aufnahmestudio einrichten

    Lieber ahnungsloser, das alles ist hier schon öfter besprochen worden, schau Dich doch mal ein wenig um - die Suchfunktion ist Dein Freund... ;)


    Gruß TSD
     
  3. Gelb

    Gelb Benutzer

    AW: Kleines Aufnahmestudio einrichten

    Das allein ist schon ein Widerspruch in sich. Kleiner Preis: Billigschrott. Geniale Qualität: mind. fünfstellige Investition.

    Die Schwierigkeit fängt schon bei der Raumakustik an.

    Ich schließe mich Kollegen Tondose an: bitte die Suchfunktion benutzen. Zu Mikros, Vorverstärkern, Mischpulten und anderen Teilen wurde hier schon exzeßiv diskutiert - und wie man es dreht und wendet, kommt man immer wieder zum selben Ergebnis: wenn Du bereit bist, viel Geld auszugeben und viel Gelduld mitbringst und bereit bist, 10 Jahre und länger an Deinem Studio zu bauen, wirst Du auch eins mit "genialer Qualität" haben. Trifft einer dieser Punkte nicht zu, empfiehlt es sich, lieber einen schönen Urlaub zu machen und sich die fixe Idee mit dem Studio ganz schnell wieder aus dem Kopf zu schlagen.

    Hier ist noch so ein Naiver, der das nicht einsehen kann oder will.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen