1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kompressor-Einstellung

Dieses Thema im Forum "Internetradio- und Heimstudio-Hardware" wurde erstellt von Daniel1986k, 02. Dezember 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Daniel1986k

    Daniel1986k Benutzer

    Hi und hallo liebe Forumgemeinde, und zwar habe ich folgendes problem. Ich habe mir mittlerweile ein kleines aber feines Sendestudio zusammengestellt, mit dem ich im Webradio sende. Um zu meinem problem zu kommmen, mittlerweile arbeite ich mit einem Kompressor in der Summe, welcher hauptsächlich zum limitieren da sein soll. Ich habe auch nichts dagegen wenn die Mic-Stimme dadurch kraftvoller wird. Mein problem ist nur das ich diesen nicht vernüftig eingestellt bekomme, ich habe in den meisten fällen ein pumpen. Um die Beantwortung meiner frage etwas leichter zu machen: Ich spiele ausschließlich Elecktronische Musik zwischen Hands up, Trance und Hardstyle. Hoffe das mir evtl. jemand helfen kann.

    Vielen Dank im voraus
    LG Daniel
     
  2. radiowald

    radiowald Benutzer

    AW: Kompressor-Einstellung

    Hallihallo,

    ich denke das es sich negativ auswirkt das du versuchst mehrere Effekte zu erzielen mit einem Kompressor für die Summe.

    Wenn du ihn wirklich als Limiter einsetzen willst steht er ganz am Ende deiner Arbeit, er dürfte eigentlich nie wirklich was tun. Der Threshold ist quasi 0db.

    Wenn du einen Kompressor nutzen möchtest um den Klang leich zuverändern solltest du ihn dort ansetzen, bsw deinem Mikrokanal.

    Denn wenn du das Gerät als Limiter mit einer Ratio undenlich :1 aber mit einem Threshold irgendwo wo ma ihn hört einstellst, klingt das natürlich schlecht.

    Mein Tipp ist: Limiter ist eins, einer leichter Kompressor ein anderes Gerät.

    Wenn du einen Limiter für die letzten Lautheitausbrecher benutzt, dieser aber ständig arbeitet, dann fährst du ihn einfach viel zu laut an.

    Soviel zu meiner Meinung nach meinem Verständnis.

    Sollte ich dich völlig falsch verstanden haben bitte ich um Verzeihung. Vllt ist es auch einfach nur eine Sache einer liberaleren Attack-einstellung?

    Viele Grüße
     
  3. Hinztriller

    Hinztriller Benutzer

    AW: Kompressor-Einstellung

    Singleband oder Multibandkompressor?
    Bei Singleband: Schon verloren, das wird mit grosser Wahrscheinlichkeit immer pumpen, es sei denn man stellt die Büchse so langsam ein, dass sie nur noch als AGC arbeitet.
     
  4. Daniel1986k

    Daniel1986k Benutzer

    AW: Kompressor-Einstellung

    Erstmal danke für eure Antworten. Jetzt weiß ich schonmal das er mit den derzeitigen Einstellungen nur als Limiter arbeitet :)

    Ja das mache ich, also er arbeitet nicht durchgehen aber schon oft ich würde mal behauptet so ca. einmal in der Sekunde... Dabei habe ich mir aber folgendes gedacht, und zwar möchte ich dabei lautheits schwankungen vermeiden. Die halt beim mischen schonmal auftreten können.

    Ich dachte das es evtl. "Die Einstellung" gibt mit der man zum einen den Klang verbessert und des weiteren die Signal spitzen Limitiert bekommt.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen