1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Koordinierte Frequenzen in Bremen

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von fastenau, 09. März 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. fastenau

    fastenau Benutzer

    Es ist zwar schon einalter Hut, aber trotzdem interessiert es mich.
    Vor Jahren wurden in Bremen vier Frequenzen für private Nutzung koordiniert.
    Im einzelnen waren das:
    89.0, 1 kW
    93.4, 0,5 kW
    104.6, 0,2 kW
    107.8, 0,1 kW

    Die 107.8 ist wohl die jetzige 107.6 von Delmenhorst, und die 104.6 wurde wohl zur 104.8.
    Was aber ist mit den anderen beiden? Ist da noch etwas geplant, oder hat man die gestrichen?
    Und dann gibt es ja noch die 97.2, auf der das Freimarktsradio geplant ist. Was könnte man da mit machen, und kommt da überhaupt was?

    Gruß, fastenau!
     
  2. Der Radiotor

    Der Radiotor Benutzer

    AW: Koordinierte Frequenzen in Bremen

    nur die 97,2 MHz ist aktuell in Koodinierung/Planung in Bremen. Soll wohl bald ausgeschrieben werden. Favorit soll Motor FM sein, das in der letzten Ausschreibungsrunde, die an Hitradio Antenne ging, nur knapp unterlegen war.
     
  3. fastenau

    fastenau Benutzer

    AW: Koordinierte Frequenzen in Bremen

    Dass Hit-Radio Antenne überhaupt ein Fenster bekommen hat ist Verschwendung. Wie in Hamburg.
     
  4. Airschreck

    Airschreck Benutzer

    AW: Koordinierte Frequenzen in Bremen

    Hey Schlaumeier,

    schon mitbekommen, dass Antenne eigenes Programm für Bremen macht?

    Immer 10 bis 15 Uhr und mit vielen Inhalten!

    Völlig anders, als im Niedersachsenprogramm....
     
  5. knilchios

    knilchios Benutzer

    AW: Koordinierte Frequenzen in Bremen

    Und wer ist noch mit in der Ausschreibungsrunde? Ist da was bekannt?
     
  6. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    AW: Koordinierte Frequenzen in Bremen

    97.2 Motor FM? Gleichwelle zu Stuttgart...ja, hat auch was!
     
  7. fastenau

    fastenau Benutzer

    AW: Koordinierte Frequenzen in Bremen

    @Airscheck:
    Das macht Antenne doch nur um ja nicht mehr Alternativen entstehen zu lassen. Die Musik ist ja auch immer identisch. So wie bei den NRW-Lokalradios, über die ja oft genug hergezogen wird.
    Und dazu kommt noch, dass die 105.7 vielerorts besser als die 104.8 zu empfangen ist.
    Die Frequenz hätte man sinnvoller verschwenden können.
     
  8. T.FROST

    T.FROST Benutzer

    AW: Koordinierte Frequenzen in Bremen

    Das ist auch meine Meinung! Wäre RADIO 21 aufgeschaltet worden und hätte zusätzlich noch mehr Frequenzen in Niedersachsen, würde es schlechter für unsere Dudler ffn und Antenne aussehen.
     
  9. Der Radiotor

    Der Radiotor Benutzer

    AW: Koordinierte Frequenzen in Bremen

    PSST: Radio 21 wird bald in Bremen aufgeschaltet. Bei der Bundesnetzagentur ist schon seit längerem eine Verlagerung der Delmenhorster 107,6 MHz nach Bremen zum FMT in Walle genehmigt, wurde bisher nur noch nicht realisiert.
     
  10. fastenau

    fastenau Benutzer

    AW: Koordinierte Frequenzen in Bremen

    Gehört hab ich davon auch schon. Richtung Bremen ist der Delmenhorster Sender ein Witz. Dann sollen die sich mal beeilen, damit man hier nicht immer auf Live-Stream ausweichen muss.
    Ins Kabel wird der Sender dann aber wohl trotzdem nicht kommen, oder?
     
  11. toktok

    toktok Benutzer

    AW: Koordinierte Frequenzen in Bremen

    Was genau verbirgt sich denn hinter der Regionalvariante? Was sind "viele Inhalte" für dich?

    toktok
     
  12. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    AW: Koordinierte Frequenzen in Bremen

    Wenn es wirklich eigene Sendungen mit mehr Inhalten gibt, dann is doch erstmal egal, warum. Wäre doch löblich. Und dass die andre Musik spielen als der Muttersender glaubt doch wohl niemand. Oder?
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen