1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

LFK bevorzugt bigFM – Was anderes war wohl nicht zu erwarten

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von lalafunk, 11. Juli 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. lalafunk

    lalafunk Benutzer

    PM 14/07 vom 11.07.2007

    Vorstand der LFK spricht sich für bigFM als Veranstalter des privaten Jugendradios in Baden-Württemberg aus
    LFK-Medienrat berät am 23. Juli 2007 über diesen Vorschlag

    Stuttgart, 11. Juli 2007 - Nach intensiver Prüfung der Bewerbungen hat der Vorstand der Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg (LFK) am 10. Juli 2007 entschieden, dem Medienrat vorzuschlagen, die Übertragungskapazitäten für ein überregionales Radio für junge Leute ab November 2007 der Bewerberin bigFM in Baden-Württemberg GmbH & Co. KG zuzuweisen.

    Neben der bisherigen Veranstalterin bigFM hatten sich auf die Ausschreibung der LFK mit der Radio4YOU(TH) GmbH und der Licenza Media GmbH & Co. KG zwei weitere Bewerber gemeldet (vgl. PM 05/07 vom 01.03.2007).

    Die Auswahlentscheidung des Vorstands wird nun in dem von dem Landesmediengesetz vorgesehenen Verfahren dem Medienrat der LFK zur Beschlussfassung zugeleitet. Eine Befassung des Medienrats mit dem Antrag ist für den 23. Juli 2007 vorgesehen. Weil es sich bis zur Entschließung des Medienrats um ein laufendes Verfahren handelt, können bis dahin keine Angaben zu den Gründen, die für die Vorstandsentscheidung maßgeblich waren, gemacht werden.

    Pressekontakt: Ingo Nave
     
  2. Tweety

    Tweety Benutzer

    AW: LFK bevorzugt bigFM – Was anderes war wohl nicht zu erwarten

    Nein, was anderes war echt nicht zu erwarten. Wer in DEutschland einmal die Lizenzen bzw. UKW-Kapazitäten im Sack hat, dem kann in Deutschland so schnell nichts passieren.
     
  3. lalafunk

    lalafunk Benutzer

    AW: LFK bevorzugt bigFM – Was anderes war wohl nicht zu erwarten

    stimmt, auch wenn er aus einem ursprünglichen JUGEND-Sender ein Radio Regenbogen-Format bastelt. Es merkt ja keiner !?
     
  4. Coldplay

    Coldplay Benutzer

    AW: LFK bevorzugt bigFM – Was anderes war wohl nicht zu erwarten

    In Baden-Württemberg war das nicht immer so...

    Nu denn, wer weiß, ob das ach so geheime Radio4YOU(TH)-Konsortium es besser gemacht hätte ;)
     
  5. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    AW: LFK bevorzugt bigFM – Was anderes war wohl nicht zu erwarten

    In Rheinland-Pfalz nicht unbedingt.
     
  6. lalafunk

    lalafunk Benutzer

    AW: LFK bevorzugt bigFM – Was anderes war wohl nicht zu erwarten

    Geheim, das weiss doch jeder wer dahintersteckt. Ausserdem gehört da nicht viel dazu um es besser zu machen. Da gilt der Spruch: Der Einäugige ist immer der König unter den Blinden.
     
  7. Quotenkiller

    Quotenkiller Benutzer

    AW: LFK bevorzugt bigFM – Was anderes war wohl nicht zu erwarten

    solange es noch "Das Ding" gibt können die von mir aus machen was sie wollen.
     
  8. lalafunk

    lalafunk Benutzer

    AW: LFK bevorzugt bigFM – Was anderes war wohl nicht zu erwarten

    STIMMT ! Danke
     
  9. Kreisel

    Kreisel Benutzer

    AW: LFK bevorzugt bigFM – Was anderes war wohl nicht zu erwarten

    Den gleichen Gedanken hatte ich auch (Energy RLP). Mal schauen, wie es Rockland ergehen wird. Im September soll ja die Entscheidung fallen.

    Dass man sich in BW für Big FM ausspricht überrascht mich nicht. Ein neuer Anbieter hätte es aber bestimmt nicht schwer gehabt, ein besseres Programm auf die beine zu stellen.

    Was mich aber interessiert: Angenommen, für Big FM wärs in BW vorbei. Dann müsste ja in RLP auch ein Ersatz her. Oder meint ihr, man würde in RLP weitermachen?
     
  10. Tweety

    Tweety Benutzer

    AW: LFK bevorzugt bigFM – Was anderes war wohl nicht zu erwarten

    Warum nicht? Würde sich auch für RP rechnen, da man ja noch weit nach BW reinstrahlt und nach Hessen bzw. NRW geht es noch gut. Aber das ist eh nur Spekulation, da es ja bekanntlich anders gekommen ist. ;)
     
  11. erdschäg

    erdschäg Benutzer

    AW: LFK bevorzugt bigFM – Was anderes war wohl nicht zu erwarten

    warum sollte man in anderen Bundesländer auch aufhören, gibt doch keinen Grund.

    Die LfK schreibt in der Ausschreibung übrigens "regionale Identität der Hörer".
    Wie soll das denn gehen wenn man auch für RPR und Saarland produziert ?Offensichtlich gehört man bei der LfK auch zu der Sorte die morgen schon nicht mehr weiss was sie gestern geschrieben hat.

    BIGFM kann überall weitersenden und wenn sie in BW nicht mehr senden entzieht man ihnen schon nicht die wirtschaftliche Grundlage.

    Egal, der Medienrat wirds richten, wie schon des öfteren.

    Gott sei Dank gibts DASDING
     
  12. Kreisel

    Kreisel Benutzer

    AW: LFK bevorzugt bigFM – Was anderes war wohl nicht zu erwarten

    DASDING gefällt mir auch besser als Big FM. Bei big läuft ja fast nur noch Black Music. Vielfalt ist was anderes.... Zum Glück kann ich hier im Hunsrück im Auto wenigstens auf UNSERDING zurückgreifen, welcher auch um einige angenehmer rüberkommt. DASDING geht hier aber auch via Sat und mobil via DAB. Stationär kann ich meiner DAB-Kiste nur die Saarländer auf 8B entlocken.
     
  13. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    AW: LFK bevorzugt bigFM – Was anderes war wohl nicht zu erwarten

    Die "Musik" (oder sollte man besser sagen: Das Gegrunze?) bei Pickel FM lässt einen wahnsinnig werden. Eine Zeitlang waren sie auf einem guten Weg mit abendlichen Spartensendungen und einem höheren Rockanteil. Allerdings, siehe die online-Abstimmungen, sind die Ghettokiddies sehr immun gegen jegliche Art von Musik, die tolerieren nix abseits von YoYo und dem ewigen Bummtschack-bubummbummtschack-Rhythmus. Dabei ist dies sicher in der Zielgruppe nur eine Minderheit (genau dies, ein Musikspartenprogramm wollte man ja NICHT, denn dann hätte man weiland auch Sunshine live drauflassen können), aber diese Minderheit hört halt treu ihren Ghettosender. Dazu kommen dann noch ein paar wenige ALternative-Rock-Titel und ein paar ausgelutschte Nummern aus den letzten 10 Jahren. Ziemlich nervige Moderatoren, viel viel Eigenwerbung und der grottige Sound tun ihr übriges, um den Sender nicht allzu viel ERfolg zu gönnen.
    Einzig die BJ-Barry-Show macht noch etwas Spaß, wenn hier einige Soul-Dance-Scheiben aus den 80ern und frühen 90ern ausgegraben werden, die fetzen!
     
  14. erdschäg

    erdschäg Benutzer

    AW: LFK bevorzugt bigFM – Was anderes war wohl nicht zu erwarten

    aber wie du siehst interessiert das keinen.

    Erste Priorität: wer kennt wen ?
    Zweitens: wen kennt der wiederum
    Drittens: und wen kennen die alle

    Problem: alle miteinander haben keine Ahnung, aber Hauptsache nen Jugendsender gemacht.
     
  15. Badener

    Badener Benutzer

    AW: LFK bevorzugt bigFM – Was anderes war wohl nicht zu erwarten

    Und wenn man noch bedenkt, dass big FM, R.R. und RPR 1 irgendwie zusammen hängen und das ganze auch noch was mit der RTL Group zu tun hat und dass diese Stationen aus DAB ausgestiegen sind, ist das eine ganz klare Angelegenheit!
     
  16. erdschäg

    erdschäg Benutzer

    AW: LFK bevorzugt bigFM – Was anderes war wohl nicht zu erwarten

    es lebe der Mauschel-Funk !
     
  17. Kreisel

    Kreisel Benutzer

    AW: LFK bevorzugt bigFM – Was anderes war wohl nicht zu erwarten

    Big FM hat meiner Meinung nach nur folgendes zu bieten, das hörenswert ist:

    60 minutes: Rock
    BJ Barry Show
    Big City Beats
    Coke DJ Culture

    Das Tagesprogramm ist einfach zu black-lastig und langweilig.
     
  18. lalafunk

    lalafunk Benutzer

    AW: LFK bevorzugt bigFM – Was anderes war wohl nicht zu erwarten

    wobei Barry vermutlich nächste Woche wieder kündigt um dann am nächsten Tag wieder anzufangen.

    Meine Mutter ( 49 ) findet übrigens BIGFM ganz toll. Die haben so tolle Sprüche. Zitat: wenn nur nicht immer die gleiche Musik laufen würde.

    Schönes Wochenende
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen